Konzert-Tournee führt Windhaager Musiklehrer mit Kollegen nach Südamerika

Markus Hochgatterer Tips Redaktion Markus Hochgatterer, 24.07.2018 16:58 Uhr

WINDHAAG BEI PERG. Gemeinsam mit den Mitgliedern des Ensembles „Capella Concertante“ hebt ein Windhaager demnächst in Richtung Südamerika ab. Nach erfolgreichen Konzertreihen in Griechenland, Südafrika und Namibia geht es für Toni Neulinger auf seiner mittlerweile sechsten internationalen Tournee heuer nach Bolivien und Argentinien.
 
 
 

„Wir sind von 2. bis 18. August unterwegs und spielen zwei Konzerte in Buenos Aires und drei in Bolivien. Darunter sind auch Benefizauftritte für das Waisenkinderprojekt „Alalay“ vom ehemaligen ORF-Moderator Walter Witzany und seiner Frau Cecilia Baldivieso de Witzany, die sich als Honorarkonsulin für die Musikausbildung von Straßenkindern stark macht. Im Zuge dessen werden wir auch gemeinsam mit den Kindern musizieren“, freut sich Neulinger.

Anfänge bei Sängerknaben

Er selbst fand ebenfalls bereits in jungen Jahren den Weg zur Musik und genoss seine erste Ausbildung bei den St. Florianer Sängerknaben. Nach dem Klavierunterricht bei Augustinus Franz Kropfreiter startete Neulinger ein Kontrabass- und Blockflötenstudium am Brucknerkonservatorium Linz und nahm ab 1984 die Lehrtätigkeit an der Landesmusikschule Perg auf.

Vielseitiges musikalisches Engagement

Sein Können lässt er bis heute in unterschiedlichen Formationen einfließen. So ist der Musikfachmann etwa bereits seit 1983 Chorleiter von „Windhaag Cantat“, Gründungsmitglied der Klassik-Jazz Band „Anonimus“ sowie der „Hausbergmusi“ oder auch Sänger in verschiedenen Chören.

Mehr als ein Jahrzehnt Ensemble-Bestandteil

Seit 2007 verstärkt Neulinger „Capella Concertante“ auf der Bassgeige. „Das Ensemble besteht aus Musikschullehrerkollegen und es macht großen Spaß, gemeinsam mit ihnen zu musizieren. Abwechselnd im Zwei-Jahres-Rhythmus steht als Jahreshöhepunkt entweder eine Neujahrskonzertreihe oder eine Konzerttournee am Programm. Das sind für mich und meine Kollegen immer wieder besondere Erlebnisse. Nachdem uns die Tourneen zuletzt vier Mal nach Afrika führten, geht es heuer erstmals nach Südamerika – das ist für mich völliges Neuland“, erzählt Neulinger im Tips-Gespräch.

Vor Abflug noch „Heimspiel“ in der Hoftaverne

Zu hören gibt es die für die Tournee vorbereitete Ohrwürmer aus Opern und Operetten sowie Worldmusik, wie etwa den berühmten Oblivion Tango von Astor Piazzolla aber nicht nur für Musikliebhaber aus Argentinien oder Bolivien, denn die Generalprobe findet in Neulingers Heimatgemeinde statt. So gibt es das Tourneeprogramm am Sonntag, 29. Juli, um 19.30 Uhr in der Hoftaverne Holzer in Windhaag zu hören. Wer sich diesen Hörgenuss nicht entgehen lassen will, kann unter 0664/92 11 326 Vorverkaufskarten zum Preis von zehn Euro reservieren. Der Eintrittspreis an der Abendkasse beträgt zwölf Euro.



Mehr zu diesem Thema:

Kommentar verfassen



Mann (61) musste nach Forstunfall mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden

BEZIRK PERG. Ein Mann (61) aus dem Bezirk Perg musste am Freitagnachmittag nach einem Forstunfall mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden.

Österreichs größter Schwimmkran bei Revision im Kraftwerk Abwinden-Asten im Einsatz

LUFTENBERG/ASTEN. Pünktlich zum Beginn der Winter-Trockenheit beginnt VERBUND mit den jährlichen Inspektionsarbeiten. Beim Abdämmen eines Wehrfeldes beim Donaukraftwerk Abwinden-Asten kommt mit dem ...

Landjugend wählte neuen Vorstand

LANGENSTEIN/ST. GEORGEN/ LUFTENBERG. Teilweise neu aufgestellt hat sich der Vorstand der gemeinsamen Landjugend der drei Gemeinden.

Futsal Cup: Bad Kreuzener Schüler schrammten knapp an Sensation vorbei

BAD KREUZEN. Bei der Fußball Schülerliga-Futsal Zwischenrunde in Rohrbach verpasste die Mannschaft der Sportmittelschule Bad Kreuzen nur ganz knapp den Aufstieg ins Landesfinale.

Nach Pilotprojekt in Perg: Sozialressort plant Servicestelle für Philippinische Pflegekräfte

BEZIRK PERG/OÖ. Seit Herbst sind zwölf philippinische Pflegekräfte in den Alten- und Pflegeheimen im Bezirk Perg im Rahmen eines Pilotprogramms im Einsatz. Nun soll die Zusammenarbeit mit Philippinen ...

Hohe Auszeichnung für engagiertes Paar

ST. GEORGEN/LUFTENBERG/LINZ. Für ihr ganz besonderes Engagement in der Pfarre wurden Hilde und Erwin Hölzl mit der Severin-Medaille ausgezeichnet.

Freitagsschule der SPÖ startet am 10. Februar

BEZRK PERG. Die SPÖ Bezirk Perg organisiert eine Workshop-Reihe mit unterschiedlichen Themen an ganz besonderen Orten. Die Freitags-Schule richtet sich an alle an der SPÖ interessierten Menschen. Sie ...

Besuch mit den Kinderfreunden im Welios

ST. GEORGEN/WELS. Einen aufregenden Winterspaßtag erlebten knapp 100 Teilnehmer auf Einladung der Kinderfreunde Mühlviertel – zwar nicht auf der Piste, aber dafür im Welios Science Center in Wels. ...