Prachtwinter ermöglicht Zwergerln Pistenvergnügen vor der Haustüre

Markus Hochgatterer Tips Redaktion Markus Hochgatterer, 17.01.2017 08:49 Uhr

ALLERHEILIGEN. Nach zwei Jahren witterungsbedingter Pause war es vergangene Woche wieder soweit, die Kindergartenkinder aus Allerheiligen konnten ihre Skiausrüstung einpacken und in den Kindergarten mitbringen.

Gratis-Liftkarten des Landes OÖ (Aktion Wintersporttage), Skilehrer der Union Allerheiligen sowie helfende Eltern standen bereit, um den Kleinsten das Skifahren beizubringen. Auf der perfekt präparierten Naturschneepiste wurden die 35 Kinder nach ihrem Können aufgeteilt und erwarben nach und nach weitere Fertigkeiten auf den zwei Brettln. Mit den Anfängern wurde zu Beginn das Gehen mit den Skiern auf der flachen Wiese geübt, anschließend ging es weiter zum Zauberteppich, wo das Gewöhnen an den Schnee und das Schneepflugfahren auf dem Programm standen. Die fortgeschrittenen Fahrer konnten den Tellerlift benutzen und die große Piste hinunterwedeln.

Der dreitägige Kurs bereitete den Kindern sichtlich Spaß und Freude. Wie man das Skifahren am einfachsten lernt? „Ein Pizzastück (Anm. Schneepflug) machen, die Hände auf die Knie, hin und her wackeln und Kurven fahren“, erklärt Kursteilnehmerin Samira. Für Julian und Patrik waren das Fahren auf der großen Piste und die Sprungschanze das Beste bei den Skitagen. Der Kindergarten Allerheiligen und die Kinder möchten an dieser Stelle ihren Skilehrern der Union Allerheiligen ein großes Dankeschön für die drei tollen Skikurstage und die perfekte Betreuung sagen.

Liftöffnungszeiten

In Betrieb ist der Lift in Allerheiligen seit dem 6. Jänner. Zeiten: Samstag und Sonntag: 13 bis 16 Uhr, Mittwoch und Freitag: 13.30 bis 16.30 Uhr. Jeden Mittwoch und Freitag ist zudem von 18 bis 21 Uhr das Fahren bei Flutlicht möglich. 

Kommentar verfassen



Vortrag: Damit Pensionisten nicht Opfer von Betrügern werden

PERG. Damit Pensionisten bei Einkäufen im Internet, Versicherungen oder vermeintlich guten Angeboten nicht so leicht Opfer von Betrügern werden, veranstaltet der Pensionistenverband einen Vortrag mit ...

SPÖ für Extremismus-Prävention durch flächendeckende Arbeit an Schulen

OÖ. Im Unterausschuss-Extremismus – der am Donnerstag, 2. Februar, tagt – steht der SP-Antrag zu flächendeckenden Schulbesuchen in NS-Gedenkstätten auf der Tagesordnung. Derzeit können Schulbesuche ...

ÖAAB-Obfrau wiedergewählt

ST. NIKOLA. Bei der Jahreshauptversammlung des ÖAAB wurde Sabrina Riegler in ihrer Funktion als Obfrau bestätigt. Außerdem stellte man das Jahresprogramm vor.

Kindern helfen, die Trennung der Eltern zu verarbeiten

MAUTHAUSEN. Rainbows bietet Kindern, deren Eltern sich trennen, einen Begegnungsort und einen Raum, um über ihre Gefühle reden zu können. Im März startet eine Gruppe.

Zwei neue Oberärzte aus dem Bezirk am Ordensklinikum Linz

SAXEN/ST. GEORGEN AN DER GUSEN. Ende Jänner hat das Ordensklinikum Linz 29 seiner Mediziner in einer feierlichen Zeremonie in die Riege der Oberärzte aufgenommen. Unter ihnen sind auch der Pneumologe ...

Schwertberger Fotograf hält den Menschen einen Spiegel vors Gesicht

SCHWERTBERG/PERG. „Spiegelbild einer Gesellschaft“ lautet der Titel einer Ausstellung des Fotografen Matthias Schinnerl. Diese ist ab 16. Februar im Perger Kultur-Zeughaus zu sehen.

Drei „Segel-Oldies“ bloggen von ihrer großen Fahrt über den Atlantik

NAARN/PERG. Die beiden Naarner Franz Schatz und Albin Podlesnic sowie ihr Freund, der Perger Wolfgang Leitner, alle im Pensionsalter, wollen es nochmal wissen und stellen sich gerade einem großen Abenteuer, ...

Verein mit Oldtimer unterwegs

PERG. Der Ehrenobmann des Figurentheaters, Josef Irsiegler, hat mit seinem Fiat-Cabrio, Baujahr 1910, und den Mitgliedern des Figurentheatervereines samt ihren Marionetten eine Spritztour in der Innenstadt ...