Weihnachtszirkus bietet am Donaupark-Areal beste Unterhaltung für die ganze Familie

Hits: 1607
Markus Hochgatterer Markus Hochgatterer, Tips Redaktion, 15.12.2018 11:55 Uhr

MAUTHAUSEN. Akrobatik vom Feinsten, Kamele, Ponys, Clowns und neuerdings auch Dinosaurier, das alles und noch viel mehr bietet der traditionelle OÖ Weihnachtszirkus von Alex Kaiser der vom 21. Dezember bis 6. Jänner zum vierten Male am Gelände des Donauparks Mauthausen Station macht. 

Der Circus Kaiser ist eines der ältesten Zirkusunternehmen in Deutschland (seit 270 Jahren) und bereits in der 9. Generation werden Zirkusdarbietungen vom Feinsten geboten.„Wir bemühen uns, unseren Tieren einen artgerechten Aufenthalt zu bieten und wurden auch schon oft kontrolliert aber nie beanstandet. Auch unsere langjährigen Artisten fühlen sich wohl und geben ihr bestes“ meint Direktor Alex Kaiser.

Internationale Artisten zeigen ihr Können 

Nicht nur ein Weißclown aus Frankreich, sondern auch ein Pärchen aus Litauen auf dem Doppeltrapez werden heuer erstmals ihre phänomenalen Kunststücke zeigen, auch ausgezeichnete Künstler vom belgischen Nationalzirkus werden mit der Drahtseilakrobatik ihre Fußbalance beweisen. Einer der Höhepunkte ist sicher der Motorradfahrder aus Ecuador im US-Todesrad keine Furcht kennt. „Schade, dass wir nicht mehr am Gelände des Urfahraner-Jahrmarktes auftreten dürfen, dort wurden sogar unsere Ankündigungsplakate entfernt“, meint Kaiser-Juniorchef Meiwen Kaiser.

Unterhaltungsangebot für die ganze Familie 

„Gerade in der Zeit des Winters an der Donau, wo relativ wenig den Gästen und Touristen geboten werden kann ist ein Weihnachtszirkus im Donaumarkt Mauthausen ein tolles Unterhaltungsangebot für die ganze Familie“, meint Tourismus-Vorsitzender Gottfried Kraft vom Tourismusverband Mauthausen.

 

Karten sind  ab 18. Dezember täglich an der Circus Kasse von 11 Uhr bis 12 Uhr am Donaupark Mauthausen Gelände erhältlich. 

Weihnachtszirkus im Donaupark Mauthausen (beheiztes Zelt) 

21.Dezember bis 6. Jänner 

Vorstellungen: täglich um 16 Uhr, am Freitag und Samstag jeweils um 15 und um 19 Uhr. Am Heiligen Abend nur um 13 Uhr, am Neujahrstag ist spielfrei. Donnerstage sind Familientage: Erwachsene zahlen nur die Kinderpreise. 

Kommentar verfassen



Hochwasserübung: Feuerwehrkameraden probten Ernstfall in Au

AU AN DER DONAU. Am 22. Oktober führten die Freiwilligen Feuerwehren Haid, Mauthausen und Au eine Hochwasserübung durch.

29 neu ausgebildete Verkehrsregler im Bezirk Perg einsatzbereit

BEZIRK PERG. Um im Straßenverkehr arbeiten zu dürfen, ist eine entsprechende Ausbildung Voraussetzung. Daher stellen sich 29 Frauen und Männer der Feuerwehr einer Lotsenausbildung.

183 km/h statt 100 und ein Auto mit schweren Mängeln: Taferl und Führerschein weg

BEZIRK PERG. Mit 183 km/h statt der erlaubten 100 ging ein Probeführerscheinbesitzer der Polizei bei einer Schwerpunktkontrolle im Raum Perg-Mauthausen ins Netz. Noch dazu stellte sich bei der genaueren ...

Babymassagekurs für Neugeborene in Perg

PERG. In Perg findet organisiert vom Sozialhilfeverband wieder ein Babymassagekurs ab dem ersten bis zum sechsten Monat statt.

Mit Softairpistole hantiert – Frau rief Polizei

SCHWERTBERG. Am 22. Oktober gegen 16:45 Uhr verständigte eine Zeugin telefonisch den Polizeinotruf und teilte mit, dass im Ortsgebiet von Schwertberg ein junger Mann mit einer Faustfeuerwaffe ...

Straßenpläne rund um die neue Donaubrücke Mauthausen liegen vor

PERG. Anlässlich des Wirtschaftsempfangs am 20. Oktober lud die Wirtschaftskammer Perg in ihre Räumlichkeiten. Ein zentrales Thema waren die Visualisierungen zur neuen Donaubrücke Mauthausen.

Gebrauchtes und Günstiges beim Greiner Stadtflohmarkt

GREIN. In einem Mix aus Flohmarkt und Abverkauf können sich Besucher des Stadtflohmarkts am Nationalfeiertag zwischen 9 und 16 Uhr vom breiten Angebot im Zentrum von Grein überzeugen.

Blutspende-Aktion im Perger Pfarrsaal

PERG. In der Stadt Perg findet Ende Oktober wieder eine Blutspende-Aktion statt.