Treffen der Kommandanten-Generationen im Feuerwehr-Abschnitt Mauthausen

Hits: 1151
Markus Hochgatterer Markus Hochgatterer, Tips Redaktion, 19.02.2019 12:30 Uhr

MAUTHAUSEN. Anlässlich der ersten Sitzung des neu bestellten Kommandos des Abschnittes Mauthausen trafen sich auch die bisherigen Abschnitts-Feuerwehrkommandanten zu einem gemeinsamen Gruppenfoto. 

Ehren-Oberbrandrat Karl Mitterlehner leitete von 1983 bis zu seiner Wahl zum Bezirks-Feuerwehrkommandanten im Jahr 1993 die Geschicke im Abschnitt Mauthausen an vorderster Stelle. Im folgten in dieser verantwortungsvollen Position Ehren-Brandrat Ferdinand Roßpickhofer (1993 bis 2006) und Ehren-Brandrat Anton Scharinger (2006 bis 2018). Am 2. Jänner 2019 wurde schließlich – wie Tips berichtete – Christian Schrattenholzer zum neuen Kommandanten des Abschnittes Mauthausen gewählt.  

Blick auf das neue Abschnittsteam

Unterstützung bekommt der neue Kommandant bei seiner Arbeit von folgende Hilfsorganen:

  • Stellvertreter des Abschnitts-Feuerwehrkommandanten: HBI Michael Kastner (FF Mauthausen)
  • Atemschutz und Gerätewesen: OAW Jürgen Dastl (FF St.Georgen/Gusen)
  • Ausbildung: OAW Manuel Frenzl (FF Mauthausen)
  • EDV: OAW Georg Kürmayr (FF Schwertberg)
  • Feuerwehrmedizinischer Dienst: OAW Thomas Eder (FF Schwertberg)
  • Funk-, Lotsen- und Nachrichtenwesen: OAW Ing Florian Aigner (FF Aisting-Furth)
  • Jugendarbeit: OAW Patrick Mayrhofer (FF Obenberg)
  • Leistungsbewerbe und Leistungsprüfungen: HBI Oliver Tauschek (FF Altaist-Hartl)
  • Schriftverkehr und Kassenwesen: OAW Manuela Natschke (FF Katsdorf)
  • Öffentlichkeitsarbeit: OAW Florian Pötscher (FF Obenberg)


Mehr zu diesem Thema:

Kommentar verfassen



Beatrice Gegenhuber zeigt ein großes Herz für Menschen in Not

ST. GEORGEN/GUSEN. Viel Engagement zeigt Beatrice Gegenhuber aus St. Georgen an der Gusen mit ihrer alljährlichen Spendenaktion für Menschen, die es nicht leicht haben im Leben. Die dreifache Mutter ...

Walter Edtbauer übergibt nach vier Jahrzehnten Lebenshilfe-Leitung

GREIN. Nach 40 Jahren als Leiter der Lebenshilfe Grein verabschiedet sich mit Anfang November Walter Edtbauer in seinen wohlverdienten Ruhestand. In den letzten vier Jahrzehnten ist es ihm gelungen, Inklusion ...

Hochwasserübung: Feuerwehrkameraden probten Ernstfall in Au

AU AN DER DONAU. Am 22. Oktober führten die Freiwilligen Feuerwehren Haid, Mauthausen und Au eine Hochwasserübung durch.

29 neu ausgebildete Verkehrsregler im Bezirk Perg einsatzbereit

BEZIRK PERG. Um im Straßenverkehr arbeiten zu dürfen, ist eine entsprechende Ausbildung Voraussetzung. Daher stellen sich 29 Frauen und Männer der Feuerwehr einer Lotsenausbildung.

183 km/h statt 100 und ein Auto mit schweren Mängeln: Taferl und Führerschein weg

BEZIRK PERG. Mit 183 km/h statt der erlaubten 100 ging ein Probeführerscheinbesitzer der Polizei bei einer Schwerpunktkontrolle im Raum Perg-Mauthausen ins Netz. Noch dazu stellte sich bei der genaueren ...

Babymassagekurs für Neugeborene in Perg

PERG. In Perg findet organisiert vom Sozialhilfeverband wieder ein Babymassagekurs ab dem ersten bis zum sechsten Monat statt.

Mit Softairpistole hantiert – Frau rief Polizei

SCHWERTBERG. Am 22. Oktober gegen 16:45 Uhr verständigte eine Zeugin telefonisch den Polizeinotruf und teilte mit, dass im Ortsgebiet von Schwertberg ein junger Mann mit einer Faustfeuerwaffe ...

Straßenpläne rund um die neue Donaubrücke Mauthausen liegen vor

PERG. Anlässlich des Wirtschaftsempfangs am 20. Oktober lud die Wirtschaftskammer Perg in ihre Räumlichkeiten. Ein zentrales Thema waren die Visualisierungen zur neuen Donaubrücke Mauthausen.