Traditioneller Festtag für den Heiligen Nikolaus

Hits: 88
Margarete Frühwirth, Leserartikel, 09.12.2019 07:51 Uhr

ST. NIKOLA. Seit nahezu einem halben Jahrhundert besucht der Heilige Nikolaus die Marktgemeinde St. Nikola und er kam auch dieses Jahr wieder mit dem Schiff angereist.

Der Namenspatron der Gemeinde wurde bei Eiseskälte von zahlreichen Kindern und Erwachsenen willkommen geheißen. Bereits zum 46. Mal erwartete die Kinder ein Säckchen mit süßen Überraschungen, Nüssen und Mandarinen. Eltern, Großeltern und Gäste konnten sich beim Punschstand aufwärmen, sich kulinarischer Köstlichkeiten erfreuen und die Handwerkskunst zahlreicher Anbieter bestaunen und erwerben. Seinen Anfang nahm der vorweihnachtliche Empfang des Schutzpatrons der Kinder, der Gemeinde und der Schiffsleute mit einem Festgottesdienst – feierlich umrahmt von der Singgemeinschaft, der Volksschule und dem Kindergarten sowie der Trachtenmusikkapelle St. Nikola.

Brauchtum und Philatelie

Bürgermeister Nikolaus Prinz dankte in seiner Festansprache den Besuchern dafür, dass sie mit ihrer Anwesenheit  Brauchtum und Festkultur hochhalten. Im Sonderpostamt wurden wieder Sonderbelege und personalisierte Briefmarken angeboten und auch die Briefmarkenausstellung des Vereines Strudengau Philatelisten ist von dieser stimmungsvollen Veranstaltung nicht wegzudenken. Bis in die späten Abendstunden wurde dieses traditionelle Fest gebührend gefeiert.

 

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:

Kommentar verfassen



Kochkurs: Gemüse fermentieren ganz leicht gemacht

PERG. Die Arbeit im Garten war heuer ein wunderbarer Ausgleich in dieser herausfordernden Zeit. Umso größer ist da natürlich die Freude über eine reiche Ernte im Herbst. Die Seminarbäuerinnen der ...

Arbeiter (33) brach durch Dachplatte: Schwer verletzt

PERG. Bei Montagearbeiten einer Photovoltaikanlage bei einer Firma in Perg verunfallte am Freitag ein 33-jähriger Hilfsarbeiter und verletzte sich bei einem Sturz aus acht Metern Höhe schwer.  ...

Veränderungen in der Arbeitswelt als Chance sehen

PERG. Die Arbeitswelt ist im Wandel. Welche Herausforderungen und Chancen das mit sich bringt, hat Reinhard Haider von der Arbeiterkammer Oberösterreich, ein Experte in Sachen Arbeit und Digitalisierung, ...

Bürgerforum mit Soziallandesrätin Birgit Gerstorfer zu „Dein Leben in Perg“

PERG. SPÖ-Landesparteivorsitzende und Soziallandesrätin Birgit Gerstorfer ist bei einem Bürgerforum zu Gast in Perg.

Volkshilfe Perg zu Moria: „Wir wollen nicht wegschauen und haben Zimmer frei!“

PERG. In Moria leben nach den Bränden im Flüchtlingslager tausende Menschen, darunter viele Kinder und Jugendliche, auf der Straße. Für die Volkshilfe Perg sind das „Bilder des Elends, die zum Himmel ...

Landtagspräsident Wolfgang Stanek war zu Gast in Grein

GREIN. Den herrlichen Spätsommertag nutzten Landtagspräsident Wolfgang Stanek und Nationalrat Nikolaus Prinz diese Woche für eine kleine Wanderung auf die Gobelwarte in Grein.

Vorsicht: Trickdiebin treibt in Grein ihr Unwesen

GREIN. Zwei ältere Männer wurden gestern Opfer einer dreisten Trickdiebin in Grein.

Eine zart-bittere und pornografische Liebesgeschichte im Greiner Stadttheater

GREIN. Der belgische Komödien-Autor Philippe Blasband hat mit „Eine pornografische Beziehung“ ein Stück geschaffen, das die Vielschichtigkeit von Geschlechterbeziehungen einfühlsam freilegt. Zu ...