Widerstand aus Niederösterreich gegen Brückenneubau

Margarete Frühwirth Tips Redaktion Margarete Frühwirth, 17.06.2019 09:29 Uhr

MAUTHAUSEN/ST. PANTALEON/ERLA. Nach der Präsentation von acht möglichen Trassenvarianten für eine neue Donaubrücke durch die Straßenbauabteilung des Landes NÖ vor zwei Wochen im Gasthaus Stölli reagierte die niederösterreichische Bürgerinitiative Verkehr 4.0 mit einer deutlichen Erklärung.

„Wir wollen weder eine der acht neuen Verkehrswege noch eine neue Donaubrücke Mauthausen“, lautet die deutliche Botschaft von Sprecher Franz Zeiser, gerichtet an die Landesregierungen von Ober- und Niederösterreich. Dem Stauproblem müsste mit geeigneten Maßnahmen beizukommen sein. Die 500 Meter weiter östlich geplante neue Donaubrücke würde das Verkehrsaufkommen nur steigern. Zeiser will den Landesräten Ludwig Schleritzko (VP) und Günther Steinkellner (FP) Protestunterschriften vorlegen.

Kommentar verfassen



Seniorenbund freut sich über viele neue Mitglieder im Bezirk Perg

BEZIRK PERG. Der Seniorenbund Oberösterreich hat die Ortsgruppen ausgezeichnet, welche die meisten Neumitglieder gewinnen konnten.

MTB-Wegenetz: Idee nimmt Gestalt an

STRUDENGAU. In der LEADER-Region Perg-Strudengau sollen ein neues Mountainbike-Wegenetz entstehen. Die Planungen dafür schreiten immer weiter voran.

Stimmungsvolle „Weihnocht im Woid“

PABNEUKIRCHEN. Ein Adventmarkt der besonderen Art fand am 3. Dezember in den Holzwelten Pabneukirchen statt. „D´Weihnocht im Woid“ ist mittlerweile eine weit über die Bezirksgrenzen hinaus bekannte ...

Luftenberger Judokas bei Staatsmeisterschaften erfolgreich

LUFTENBERG. Die ASKÖ Luftenberg trat mit drei Teilnehmern bei den Kata-Staatsmeisterschaften in Feldkirchen/Kärnten in drei Kategorien an. Andreas Gemeinhardt holte den Vizemeister-Titel.

Kickertalente beim 14. PössenPerger-Cup

PERG/BEZIRK. Am vergangenen Wochenende ging in der Bezirkssporthalle die 14. Auflage des PössenPerger-Cups über die Bühne.

SPÖ Perg zieht Bilanz

PERG. Am Sonntag, 4. Dezember, ging die Jahreshauptversammlung der SPÖ Stadt Perg im Kulturzeughaus über die Bühne.

Taktstockübergabe nach 30 Jahren: Elisabeth Tausche nimmt Abschied

MAUTHAUSEN. 1992 galt sie als erste und jüngste Kapellmeisterin Oberösterreichs. Die Rede ist von Elisabeth Tausche, die beim Vereinskonzert der Marktmusikkapelle Mauthausen am 3. Dezember für ihre ...

Zum Tag des Ehrenamtes dankt die Volkshilfe ihren freiwilligen Helfern

BEZIRK PERG. Der 5. Dezember ist der Internationale Tag des Ehrenamtes. Für die Volkshilfe Perg ein willkommener Anlass, sich bei den vielen Freiwilligen zu bedanken, die mit ihrem wichtigen Einsatz die ...