„Hofkistl“ als Erfolgsmodell: Jungunternehmerin bietet Abholservice nun auch in Grein an

Hits: 995
Beate Huber legt nicht nur privat großes Augenmerk auf Bio-Produkte, sondern widmet sich diesen seit September 2020 auch beruflich. (Foto: Huber)
Markus Hochgatterer Markus Hochgatterer, Tips Redaktion, 12.03.2021 12:25 Uhr

ARBING/GREIN. Im Herbst 2020 hat die junge Mutter Beate Huber mit einem Abholservice für Bio-Produkte den Schritt in die Selbständigkeit gewagt. Die Jungunternehmerin blickt zufrieden auf die Anfangsmonate zurück. Das Modell, bis Donnerstag Online-Bestellungen für regionale Lebensmittel entgegenzunehmen und diese dann freitags im „Hofkistl“ zur Abholung in Arbing bei der Vermarktungshalle zur Verfügung stellen schlug ein.

„Der Start ist sehr gut verlaufen, besser als erwartet. Ich musste sofort Kisterl nachbestellen, weil sie zu wenig waren. Auch Plätze im Regal und in den Kühlschränken werden in manchen Wochen sehr eng. Die Zusammenarbeit mit den Bauern läuft hervorragend, sind alle sehr zuverlässig und achten immer auf eine Top-Qualität“, erklärt Huber. Aufgrund der großen Nachfrage bietet die Arbingerin das „Hofkistl“ bald auch an einem zweiten Standort an. „Ab dem 19. März kann man sich künftig die Hofkistlbestellung auch in Grein beim Wochenmarkt abholen. Bei der Bestellung kann man die Abholstation – Arbing oder Grein – auswählen. Grein geht aber nur 14-tägig, da der Bauernmarkt am ehemaligen Skloib-Areal nur alle zwei Wochen statt findet“, informiert Huber.

Kommentar verfassen



Rettung in Perg: Sturm fegte jungen Storch aus Horst

PERG. Nicht nur Bäume wurden vergangenen Sonntag vom heftigen Sturm verweht, auch die Perger Storchenfamilie wurde vom Wind nicht verschont und der Nachwuchs fiel aus dem Horst beim Perger Bahnhof.

Fit im hohen Alter: 91-jähriger Naarner radelte bis nach Wien

NAARN. „Leben ist Bewegung“, lautet das Motto des Naarners Johann Lindner. Und das bewies der 91-Jährige kürzlich bei einer Radtour von Linz nach Wien.

Ermittlerduo wieder auf mörderischer Täterjagd durch das Mühlviertel

RIED IN DER RIEDMARK. Die Rieder Autorin Eva Reichl veröffentlicht Anfang August ihren vierten Krimiroman rund um das Ermittlerduo Oskar Stern und Mara Grünbrecht. Die Spuren führen diesmal in die Gegend ...

55-Jährige mit 2,12 Promille in St. Nikola verunfallt

ST. NIKOLA AN DER DONAU. Eine 55-jährige Amstettnerin verursachte mit 2,12 Promille gestern, 27. Juli, einen Unfall in St. Nikola.

Mit dem Roten Kreuz die Reiselust sorglos ausleben

PERG. Jetzt heißt es wieder „Ab in die Ferien“! Nach eineinhalbjähriger Corona-Pause startet das Betreute Reisen vom OÖ. Roten Kreuz wieder durch.

Union Höherer Schüler: Zwei Pergerinnen im Landesvorstand

PERG/OÖ. Beim 43. Landestag der Union höherer Schüler versammelten sich am 24. Juli sowohl die alte als auch die angehende Landesleitung der UHS, um dort den neuen Landesvorstand rund um den Landesobmann ...

Kulis-Kurzgastspiel: Open Air-Kabarettpremiere mit dem Ö3-Callboy im AktivPark-Hof abgebrochen

ST.GEORGEN/GUSEN. Mit niemand Geringerem als dem Ö3-Callboy Gernot Kulis hätte am Samstag im Innenhof des AktivParks erstmals eine Freiluft-Kabarettveranstaltung stattfinden sollen. Der Star-Entertainer ...

Paul Kashofer tritt für die FPÖ Schwertberg als Bürgermeisterkandidat an

SCHWERTBERG. Erst kürzlich legte die FPÖ Ortsgruppe ihre Kandidatenliste fest. Als Anwärter für das Bürgermeisteramt und Spitzenkandidat geht der Ortsparteichef Paul Kashofer ins Rennen.