Welt im Umbruch

Hits: 101
Walter Horn Walter Horn, Tips Redaktion, 13.12.2019 14:53 Uhr

RIED. Der Autor Reinhard Kaiser-Mühlecker (geboren 1982 in Kirchdorf/Krems) liest am 17. Dezember im KiK aus seinem neuen Roman „Enteignung“. Er schreibt über die Umbrüche unserer Gegenwart.

Nach Jahren auf Reisen kehrt ein Journalist in den Ort seiner Kindheit zurück, an dem er nie heimisch war. Er arbeitet für das kriselnde Lokalblatt, er beginnt eine Affäre und arbeitet auf dem Hof eines Mastbauern, dessen Land enteignet wurde. Rätselhaft und faszinierend sind sie, Ines, Hemma und Flor, und sie ziehen ihn hinein in die Kämpfe um ihr Leben, das ihnen weggenommen wird.

Ein existentieller und aufwühlender Roman darüber, wie diese Welt im Umbruch unsere Gefühle und Beziehungen verändert. Reinhard Kaiser-Mühlecker erzählt von einer Zeit tiefer Verunsicherung – von unserer Gegenwart.

Denis Scheck („druckfrisch“, ARD) beschreibt das Buch als „ein wundersamer, [...] kurzweiliger, interessanter, kluger, auch politisch kluger Text.“

 

  • Dienstag, 17. Dezember, 20 Uhr
  • Ried, KiK
  • Eintritt: 8 Euro
Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Widerstand gegen neues Betonwerk in Ponneredt

NEUHOFEN. Eine Bürgerinitiative in Ponneredt will sich gegen die mögliche Errichtung eines Betonwerkes wehren.

Ausstellung ohne Vernissage: Malerei trifft Bildhauerei

RIED. Die Innviertler Künstlergilde zeigt im Begegnungsort „Gilde“ am Kirchenplatz 11 vom 23. September bis 4. November die Ausstellung „fläche & raum“ mit Arbeiten der Malerin Silvia ...

Geisterspieltickets brachten mehr als 20.000 Euro für die SV Ried

RIED. Ein sensationelles Ergebnis brachte die Spendenaktion des zu Beginn der Coronakrise gegründeten Vereins „Ried ein Leben lang e.V.“. Durch den Verkauf von „Geisterspieltickets“ kamen ...

Ursache für Vergesslichkeit sollte abgeklärt werden

RIED. Die Demenzservicestelle der MAS Alzheimerhilfe ist Ansprechpartner für alle Bereiche rund um das Thema Demenz. Im Zuge des Weltalzheimertages 2020, der am 21. September stattfindet, wird die ...

Erfahrungsaustausch über Gedenken an Landarbeiterkinder

UTZENAICH. Im „Fremdvölkischen Kinderheim“ in Wilhelming, Gemeinde Utzenaich, starben zwischen Oktober 1944 und Mai 1945 34 Säuglinge, weil ihnen als Kinder von „Ostarbeiterinnen“ aus ...

Buchpräsentation: Von Frauen, die schnarchen

Ried/Tumeltsham. Mit einem besonderen Schmankerl wird Literaturfreunden im heurigen Leseherbst aufgewartet. Nicht zum ersten Mal ist die Tumeltshamer Literatin, Monika Krautgartner, mit einer Buchpräsentation ...

Landesauszeichnungen für drei Musikkapellen aus dem Bezirk

LINZ / SCHILDORN / GEIERSBERG / HOHENZELL. Drei Blasmusikkapellen aus dem Bezirk Ried wurden zusammen mit 13 anderen aus ganz Oberösterreich von Landeshauptmann Thomas Stelzer für ihre langjährige ...

Motorradfahrer nach Überholmanöver von PKW erfasst

NEUHOFEN/INNKREIS. Nach einem gefährlichen Überholmanöver eines 42-jährigen Motorradlenker aus Ried kam es am Freitagmorgen auf der L503 zu einem Zusammenstoß mit einer 17-jährigen ...