Der Verein „Feel your wish“ erfüllt letzte Wünsche

Hits: 1062
Rosina Pixner Rosina Pixner, Tips Redaktion, 22.12.2018 09:20 Uhr

ST. GEORGEN/OBERNBERG. Der gemeinnützige Verein „Feel your wish“ wurde von Johanna Schlosser gegründet, um schwerkranken Menschen jeden Alters vor dem Tod einen speziellen, persönlichen Herzenswunsch zu erfüllen oder Angehörige und Freunde dabei zu unterstützen, diesen Wunsch zu realisieren.

Noch einmal das Meer riechen, an einen Lieblingsort von früher zurückkehren, ein Idol oder alte Freunde treffen, in einem Rennauto fahren– es gibt so viele unerfüllte Wünsche.

Erfüllung eines Herzenswunsches

„Die Erfüllung eines Herzenswunsches ist nicht nur für uns ein ganz besonderes Erlebnis, es stärkt vor allem den Lebensmut, lenkt ab von der schweren Krankheit und bringt ein wenig Licht in den traurigen Alltag. In Zusammenarbeit mit Ärzten, Pflegepersonal, Familie und ehrenamtlichen Mitarbeitern ist vieles möglich“, erzählt die Vereinsgründerin Johanna Schlosser. Auch kleine Wünsche werden nach Möglichkeit von ehrenamtlichen Mitarbeitern erfüllt, die ihre Zeit bei Pflegeheimbewohnern verbringen. So wurde beispielsweise ein kleiner Ausflug mit einem Bewohner eines Tiroler Pflegeheimes organisiert, um Eierschwammerl im Wald zu pflücken. Im Anschluss wurden gemeinsam Semmelknödel gedreht, Sauce gekocht und alles mit Heißhunger verzehrt.

„Es sind nicht immer die großen teuren Wünsche, die jemanden glücklich machen. Oft ist es einfach nur Zeit die man investiert, aber so viel mehr Lebensqualität schenkt“, weiß Johanna Schlosser.

Finanzierung durch Spendengelder

Die Wunscherfüllungen werden ausschließlich durch Spendengelder finanziert. Wer ein Lächeln und Lebensmut schenken und den Verein „Feel your wish“ unterstützen will, kann sich mit Johanna Schlosser in Verbindung setzen oder einen beliebigen Betrag auf das Vereinskonto einzahlen.

Spendenkonto

AT45 3445 0000 0243 2490

BIC: RZOOAT2L450

www.feel-your-wish.com

 

 

Kommentar verfassen



Nachhaltig in der Region

GEINBERG. Bei der Verköstigung der Gäste in der Therme Geinberg wird Regionalität großgeschrieben: Das zeigt auch die Verleihung des AMA Genuss Region-Gütesiegels, welches Geinberg als einzige Therme ...

Bockbieranstich und Beuschel

RIED. Am Donnerstag, 4. November, gibt es ab 18 Uhr wieder das traditionelle Fuchsl Beuschel und Bockbieranstich im Weberbräu. Als hervorragende Köchin ist Elisabeth Fuchs über die Stadtgrenzen hinaus ...

SV Ried steht im Viertelfinale des ÖFB-Cups

RIED. RIed sorgt im Achtelfinale des ÖFB-Cups für eine Überraschung und schlägt Sturm Graz auswärts mit 2:1. Damit stehen die Innviertler im Viertelfinale des ÖFB-Cups.

Sieg für Schallerbach, Remis für Haibach

HAIBACH/ BAD SCHALLERBACH/ WALLERN/ ST. MARIENKIRCHEN. Mit einem 0:2 setzte sich der SV Bad Schallerbach gegen den SV Micheldorf in der 12. Runde der Oberösterreich Liga durch.

Luna-Spendenlauf: 6.018 Kilometer für einen guten Zweck gelaufen

BEZIRK RIED. Die zweite Auflage des LUNA-Spendenlaufs war ein voller Erfolg. Durch die fleißige Teilnahme zahlreicher Hobby-Sportler, die insgesamt über 6.018 Kilometer hinter sich brachten, konnte die ...

Feinschliff für 56 Feuerwehrkräfte

RIED. Heiß her ging es bei den eher herbstlichen Temperaturen bei den Grundlehrgang-Praxistagen in der Zehner Kaserne in Ried. 56 Feuerwehrfrauen und -männer aus den Feuerwehren des Bezirkes bekamen ...

Erfolg für Innviertler Mundartautoren

SCHÄRDING. Im Rahmen der Biennale der Volkskultur wurde auch der Hönig-Preis für gereimte Mundartdichtung vergeben.

Therme Geinberg krempelte für das Gütesiegel die Logistik um

RIED/INNVIERTEL. Bei der Verköstigung der Gäste in der Therme Geinberg wird Regionalität großgeschrieben: Das zeigt auch die Verleihung des AMA Genuss Region-Gütesiegels, welches Geinberg als einzige ...