Herbstbläsertage: 23 Musikkapellen stellen sich der Jury

Hits: 335
Der Musikverein Lohnsburg tritt unter Dirigent Gottfried Reisegger in der Leistungsstufe E an. Foto: Blasmusikverband Ried
Rosina Pixner Rosina Pixner, Tips Redaktion, 11.11.2019 09:31 Uhr

RIED. Bei den Herbstbläsertagen am Samstag, 16. November und Sonntag, 17. November im Keine Sorgen Saal in Ried stellen sich 23 Musikkapellen der Jury und Öffentlichkeit. 17 Musikkapellen kommen aus dem Bezirk Ried, sechs Musikkapellen aus Nachbarbezirken.

Sieben Musikkapellen treten in der Leistungsstufe B an, zehn Musikkapellen in der Leistungsstufe C, fünf Musikkapellen in der Leistungsstufe D und eine Musikkapelle tritt in der höchsten Leistungsstufe E an. 69 Musikstücke werden aufgeführt, drei Stücke stammen aus der Feder von Rieder Komponisten: „Die Sage der Quelle“ von Bezirkskapellmeister Stefan Unterberger, „The Lord of the Air“ vom Aurolzmünsterer Raphael Strasser und der „Odilo-Marsch“ vom Weilbacher Günther Reisegger. Bewertet wird durch die drei Juroren Hermann Pumberger (Bezirkskapellmeister des Bezirkes Grieskirchen), Josef Esterbauer (Bezirkskapellmeister des Bezirkes Braunau) und Reinhard Urmann (Ehrenbezirkskapellmeister des Bezirkes Rohrbach).

Wie im Vorjahr können maximal 100 Punkte erreicht werden; maximal 10 Punkte in den 10 Bewertungskriterien. Ab 90 Punkte gibt es eine Goldmedaille, ab 82 Punkte eine Silbermedaille und ab 75 Punkte eine Bronzemedaille.

Samstag, 16. November, Keine Sorgen Saal

12 Uhr: MMK Gallspach

12.25 Uhr: MMK Eberschwang

13 Uhr: TK Schildorn

13.35 Uhr: Ergebnisbekanntgabe

14.05 Uhr: MV Senftenbach

14.35 Uhr: MK St. Marienkirchen/SD

15.05 Uhr: MV Wippenham

15.35 Uhr: Beratungsgespräch und Ergebnisbekanntgabe

16.05 Uhr: MV Weilbach

16.35 Uhr: Bauernkapelle Eberschwang

17.30 Uhr: MV Geiersberg

17.40 Uhr: MV Peterskirchen

18.10 Uhr: Ergebnisbekanntgabe

18.55 Uhr: MV Kirchdorf am Inn

19.30 Uhr: MV Waldzell

19.50 Uhr: MV Niederthalheim

Sonntag, 17. November, Keine Sorgen Saal

8.45 Uhr: MV Mörschwang

9.10 Uhr: MV Rossbach

9.35 Uhr: MMK Taiskirchen

10.05 Uhr: Beratungsgespräch und Ergebnisbekanntgabe

10.35 Uhr: Pfarrmusik Ort im Innkreis

11.05 Uhr: MV Pattigham

11.35 Uhr: MV Pennewang

12.10 Uhr: Beratungsgespräch und Ergebnisbekanntgabe

12.40 Uhr: OM St. Marienkirchen/H

13.05 Uhr: MV Lohnsburg

13.45 Uhr: Beratungsgespräch und Ergebnisbekanntgabe

14.40 Uhr: MV Zell an der Pram

15.05 Uhr: MMK Mettmach

15.40 Uhr: Beratungsgespräch und Ergebnisbekanntgabe

Kommentar verfassen



„Jeder, der sich impfen lassen kann, hat auch eine Verantwortung“

RIED. Manchmal bekommt man den Eindruck, dass sich bei Virusvarianten, 3G oder 2G, Impfverweigerern und Impfquoten kaum noch jemand auskennt. Tips sprach mit dem Ärztlichen Leiter des Krankenhauses der ...

Mobile Tankanlage sorgt künftig für mehr Sicherheit im Bezirk Ried

MEHRNBACH. Die Wetterextreme bekommen immer mehr auch die Feuerwehren im Bezirk Ried zu spüren. Um eine netzunabhängige Stromversorgung über einen längeren Einsatzzeitraum sicherzustellen, wurde jetzt ...

Große Schritte im 70. Geschäftsjahr: tilo investiert 15 Millionen Euro

LOHNSBURG. Der Bodenhersteller tilo investierte im 70. Geschäftsjahr in die Zukunft. Unter dem Schlagwort digitale Transformation wurde mit einem 15-Millionen-Euro-Budget das gesamte tilo-Werk modernisiert ...

Duell der Amateur-Teams in Ried, Stadl Paura gastiert in Gurten

RIED, GURTEN. In der zweiten Runde der Regionalliga Mitte empfangen die Jungen Wikinger die Amateure des Wolfsberger AC. Union Gurten muss gegen den ATSV Stadl Paura ran.

„Acht bis zehn Prozent erwarte ich“

RIED. Rotary Ried stellt bis Mitte September in einer Reihe von etwa 50-minütigen „Sommergesprächen“ die fünf Rieder Bürgermeisterkandidaten vor. Zum Auftakt interviewte Moderator Helmut Slezak ...

Grenzerlebnis: in 24 Stunden rund um den Neusiedler See

OBERNBERG. Bereits zum zehnten Mal fand heuer „Burgenland extrem“ statt – eine Sportveranstaltung, die vor allem Freunde der langen Distanz anspricht. Es gilt, 30, 60 oder 90 Kilometer oder eben ...

Möglichkeiten des Cellos

RIED. Der Wiener Cellist und Komponist Lukas Lauermann ist am Samstag, 31. Juli (20 Uhr) zu Gast beim Sommerkonzert in der Burg Obernberg.

Surfiger Garagenpop mit Punk-Attitude

RIED. Eine der interessantesten neuen Bands aus Österreich spielt am Freitag, 30. Juli auf der KiK-KulturBühneRied beim Neptunbrunnen. Das Wiener Indie-Surf-Trio Dives stellt sein viel gelobtes Debütalbum ...