„13er“ wieder in Bosnien im Einsatz

Hits: 1661
Walter Horn Walter Horn, Tips Redaktion, 13.02.2020 19:43 Uhr

RIED. Ab 18. Februar leisten 13 Soldaten des Panzergrenadierbataillon 13 unter Führung des Bataillonskommandanten Oberst Alfred Steingreß ihren Beitrag zur Überwachung und Umsetzung des Friedensvertrages (Dayton-Vertrag) nach dem Krieg in Bosnien und Herzegowina (1992 bis 1995).

Die 13er absolvieren sieben Monate lang ihren Dienst in Sarajevo, der Hauptstadt Bosniens, im Rahmen eines multinationalen Bataillons mit ungarischer und türkischer Beteiligung.

„Diese EU-Mission stellt einen wichtigen Beitrag zur Stabilität in Europa dar. Ich bin daher stolz, dass wir Rieder trotz aller Aufgaben, die das Bataillon im Inland zu bewältigen hat, so viele Soldaten in den Einsatzraum verlegen“, sagt Steingreß.

EUFOR

Die EUFOR-Mission (European Union Force) mit rund 600 in- und ausländischen Soldaten unter Führung eines österreichischen Kommandanten steht seit 2004 unter EU-Flagge. Neben nationalen und multinationalen Aufgaben kommt abwechselnd im 6-Monats-Rhythmus auch eine ganze österreichische Kompanie zum Einsatz, die heuer im August in den Einsatzraum verlegt wird.

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Videobrillen helfen gegen Angst vor der Operation

RIED. Im Rieder Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern werden zur Ablenkung und Beruhigung während der Fahrt in den Operationssaal Videobrillen eingesetzt.

Modellbaumesse findet nicht statt

RIED. Die Messe Ried muss die für 17./18. Oktober geplante Modellbaumesse absagen. 

Das Schloss Aurolzmünster öffnet seine Pforten

AUROLZMÜNSTER. Die neuen Schlossbesitzer Manuel und Sandra Ungar haben dem Wasserschloss Aurolzmünster neues Leben eingehaucht.

Etwas Lebensfreude tanken und ab Oktober in Tanzkursen starten

RIED/PEUERBACH. Ab Dienstag,13. Oktober, lädt Hippmann wieder zu beschwingten Abenden ins Melodium Peuerbach und ab Sonntag, 18. Oktober, in die Jahnturnhalle Ried.

Innviertler Briefmarkensammlerverein wurde vor 111 Jahren gegründet

RIED. In unserer von E-Mail geprägten Zeit mutet das Hobby des Briefmarkensammelns etwas aus der Zeit gefallen an. Die (weniger gewordenen) Sammler pflegen diese Tradition aber nach wie vor. Eine ...

Volkskundehaus zeigt Werke von Mettmacher Maler Hermann Hütter

RIED. Das Museum Innviertler Volkskundehaus zeigt vom 25. September bis einschließlich 21. November die Ausstellung „Hermann Hütter – Ein Leben in Bildern“. Die Vernissage findet ...

Hauptschule/NMS Obernberg feiert Jubiläum mit Film und Buch

OBERNBERG. Die NMS Obernberg feiert 2021 ihr 100-jähriges Bestandsjubiläum und ist damit gemeinsam mit der jetzigen Rieder Mittelschule die älteste Hauptschule des Bezirkes Ried.

Caritas: Rat bei der Pflege-Hotline

BEZIRK RIED. Seit einem Jahr steht die Caritas im Auftrag des oberösterreichischen Sozialressorts mit der Pflege-Hotline unter 051/775 775 für alle Fragen zum Thema Pflege und Betreuung im Alter ...