Drittes Todesopfer in Oberösterreich bei 956 Infizierten – 20 Fälle im Bezirk Ried

Hits: 6514
Walter Horn Walter Horn, Tips Redaktion, 25.03.2020 18:41 Uhr

RIED. In den letzten 24 Stunden gab es in Oberösterreich das dritte Todesopfer in Zusammenhang mit dem Coronavirus. In Linz verstarb eine 95-jährige Patientin mit schweren Grunderkrankungen. Die Zahl der gemeldeten Covid-19-Infizierten in Oberösterreich ist um 146 auf 956 gestiegen. Im Bezirk Ried erhöhte sich die Zahl von 18 auf 20 (jeweils Stand 17 Uhr). 

Mit einer Infizierten-Rate von 0,33 Promille der Bevölkerung (20 Fälle) zählt der Bezirk Ried nach wie vor zu den fünf am geringsten betroffenen Bezirken.

Die am stärksten betroffenen Bezirke sind Perg mit 2,07 Promille (142 Fälle), Urfahr-Umgebung mit 1,46 Promille (125 Fälle) und Rohrbach mit 1,29 Promille (73 Fälle).

In Oberösterreich liegt die Quote der Corona-Fälle bei 0,65 Promille der Bevölkerung (eine Steigerung um 0,1 Prozentpunkte seit gestern). 

Von den 956 Infizierten benötigen 47 normale Spitalspflege (+7), sechs liegen auf der Intensivstation (+2). 

Insgesamt sind in Oberösterreich bis jetzt drei Personen verstorben. 

Quarantäne

6.874 Menschen befanden sich Stand 17 Uhr in Oberösterreich in häuslicher Quarantäne, das sind um 256 mehr als gestern um diese Zeit.

Die Nachbarbezirke

Braunau 21 Fälle (+5 gegenüber gestern um 17 Uhr)

Schärding 25 (+2)

Grieskirchen 20 (+5)

Vöcklabruck 55 (+11)

Entwicklung der letzten Woche

Am Mittwoch vor einer Woche (18. März) waren in Oberösterreich 301 Personen positiv auf das Virus getestet. Die Zahl hat sich damit in einer Woche etwa verdreifacht.

Am Donnerstag lag diese Zahl bei 378, am Freitag bei 439, am Samstag bei 563, am Sonntag bei 637, am Montag bei 725, und gestern abend bei 810 (jeweils um 17 Uhr). 

Österreich

Österreichweit liegen laut Gesundheitsministerium mit Stand Mittwoch, 25. März, 15 Uhr, nach 32.407 durchgeführten Testungen 5.282 Fälle einer Covid-19-Erkrankung vor – 406 mehr als vor 24 Stunden. Von Montag auf Dienstag waren 952 Fälle dazu gekommen.

30 Personen sind in Österreich im Zusammenhang mit Covid-19 verstorben, zwei davon seit Dienstag, 15 Uhr. 

 

(Quellen: AGES EMS und Rückmeldungen BvBs; Gesundheitsministerium)

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Widerstand gegen neues Betonwerk in Ponneredt

NEUHOFEN. Eine Bürgerinitiative in Ponneredt will sich gegen die mögliche Errichtung eines Betonwerkes wehren.

Ausstellung ohne Vernissage: Malerei trifft Bildhauerei

RIED. Die Innviertler Künstlergilde zeigt im Begegnungsort „Gilde“ am Kirchenplatz 11 vom 23. September bis 4. November die Ausstellung „fläche & raum“ mit Arbeiten der Malerin Silvia ...

Geisterspieltickets brachten mehr als 20.000 Euro für die SV Ried

RIED. Ein sensationelles Ergebnis brachte die Spendenaktion des zu Beginn der Coronakrise gegründeten Vereins „Ried ein Leben lang e.V.“. Durch den Verkauf von „Geisterspieltickets“ kamen ...

Ursache für Vergesslichkeit sollte abgeklärt werden

RIED. Die Demenzservicestelle der MAS Alzheimerhilfe ist Ansprechpartner für alle Bereiche rund um das Thema Demenz. Im Zuge des Weltalzheimertages 2020, der am 21. September stattfindet, wird die ...

Erfahrungsaustausch über Gedenken an Landarbeiterkinder

UTZENAICH. Im „Fremdvölkischen Kinderheim“ in Wilhelming, Gemeinde Utzenaich, starben zwischen Oktober 1944 und Mai 1945 34 Säuglinge, weil ihnen als Kinder von „Ostarbeiterinnen“ aus ...

Buchpräsentation: Von Frauen, die schnarchen

Ried/Tumeltsham. Mit einem besonderen Schmankerl wird Literaturfreunden im heurigen Leseherbst aufgewartet. Nicht zum ersten Mal ist die Tumeltshamer Literatin, Monika Krautgartner, mit einer Buchpräsentation ...

Landesauszeichnungen für drei Musikkapellen aus dem Bezirk

LINZ / SCHILDORN / GEIERSBERG / HOHENZELL. Drei Blasmusikkapellen aus dem Bezirk Ried wurden zusammen mit 13 anderen aus ganz Oberösterreich von Landeshauptmann Thomas Stelzer für ihre langjährige ...

Motorradfahrer nach Überholmanöver von PKW erfasst

NEUHOFEN/INNKREIS. Nach einem gefährlichen Überholmanöver eines 42-jährigen Motorradlenker aus Ried kam es am Freitagmorgen auf der L503 zu einem Zusammenstoß mit einer 17-jährigen ...