Rotkreuz-Flohmarkt in der Messehalle 12

Hits: 221
Rosina Pixner Rosina Pixner, Tips Redaktion, 08.11.2019 07:25 Uhr

RIED. Am Freitag 22. und Samstag, 23. November findet wieder der Rotkreuz-Flohmarkt statt. Dieser ist eine wichtige Säule zur Finanzierung der sozialen Dienstleistungen des Roten Kreuzes – insbesondere der mobilen Palliativversorgung im Bezirk Ried.

Das Besondere am Flohmarkt: Er führt zu einer Win-win-Situation für alle Beteiligten. Er ist eine konkrete Drehscheibe zwischen jenen, die durch ihre Spende von nicht mehr benötigten Produkten und Gegenständen des täglichen Lebens zu Hause Platz schaffen wollen und jenen, die gerade diese Dinge brauchen würden und günstig erstehen können. Auch das Rote Kreuz ist ein Gewinner, werden mit dem Erlös wichtige Aufgabenbereiche finanziert.

Was wird gesucht?

Gut erhaltene, saubere und gebrauchsfähige Kleidungsstücke, Geschirr, Spielsachen, Bücher, Antiquitäten, Sportgeräte, funktionsfähige Elektrokleingeräte und andere nützliche Dinge des täglichen Gebrauches. Nicht entgegengenommen werden größere Möbelstücke und Elektrogroßgeräte (keine Röhrenfernseher, Öfen, Kühlschränke etc.).

Abgabemöglichkeit

Messegelände Ried, Halle 12, am 19. November von 14 bis 17 Uhr, 20. und 21. November von 9 bis 17 Uhr

Verkauf

Messehalle 12, am 22. November von 8 bis 17.30 Uhr, Samstag 23. November von 8 bis 12 Uhr

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Modellbaumesse findet nicht statt

RIED. Die Messe Ried muss die für 17./18. Oktober geplante Modellbaumesse absagen. 

Das Schloss Aurolzmünster öffnet seine Pforten

AUROLZMÜNSTER. Die neuen Schlossbesitzer Manuel und Sandra Ungar haben dem Wasserschloss Aurolzmünster neues Leben eingehaucht.

Etwas Lebensfreude tanken und ab Oktober in Tanzkursen starten

RIED/PEUERBACH. Ab Dienstag,13. Oktober, lädt Hippmann wieder zu beschwingten Abenden ins Melodium Peuerbach und ab Sonntag, 18. Oktober, in die Jahnturnhalle Ried.

Innviertler Briefmarkensammlerverein wurde vor 111 Jahren gegründet

RIED. In unserer von E-Mail geprägten Zeit mutet das Hobby des Briefmarkensammelns etwas aus der Zeit gefallen an. Die (weniger gewordenen) Sammler pflegen diese Tradition aber nach wie vor. Eine ...

Volkskundehaus zeigt Werke von Mettmacher Maler Hermann Hütter

RIED. Das Museum Innviertler Volkskundehaus zeigt vom 25. September bis einschließlich 21. November die Ausstellung „Hermann Hütter – Ein Leben in Bildern“. Die Vernissage findet ...

Hauptschule/NMS Obernberg feiert Jubiläum mit Film und Buch

OBERNBERG. Die NMS Obernberg feiert 2021 ihr 100-jähriges Bestandsjubiläum und ist damit gemeinsam mit der jetzigen Rieder Mittelschule die älteste Hauptschule des Bezirkes Ried.

Caritas: Rat bei der Pflege-Hotline

BEZIRK RIED. Seit einem Jahr steht die Caritas im Auftrag des oberösterreichischen Sozialressorts mit der Pflege-Hotline unter 051/775 775 für alle Fragen zum Thema Pflege und Betreuung im Alter ...

Widerstand gegen neues Betonwerk in Ponneredt

NEUHOFEN. Eine Bürgerinitiative in Ponneredt will sich gegen die mögliche Errichtung eines Betonwerkes wehren.