Sommerbaustellen im Bezirk Ried

Hits: 435
Walter Horn Walter Horn, Tips Redaktion, 11.07.2020 12:41 Uhr

BEZIRK RIED. Weil im Sommer bis zu 25 Prozent weniger Verkehr auf Oberösterreichs Straßen herrscht, wird ein Großteil der Straßen- und Brückensanierungen für diese Zeit geplant.

Im Sommer 2020 werden bei Bau- und Erhaltungstätigkeiten etwa 40.000 Arbeitsstunden durch die oberösterreichischen Straßenmeistereien geleistet. Eine rasche Baustellenabwicklung steht dabei laut Infrastruktur-Landesrat Günther Steinkellner im Fokus. Dabei wird phasenweise auch am Wochenende oder in der Nacht gearbeitet.

Sommerbaustellen

Im Bezirk Ried wird es ab Juli sechs größere Baustellen geben.

In Lohnsburg wird im Juli die L 508 Kobernaußer Straße auf einer Strecke von 600 Metern instand gesetzt (L 508, Kilometer 19,400 bis 20,000). Während der Fräs- und Belagsarbeiten ist die Straße gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet.

Ebenfalls im Juli werden an der L 1115 Weindorfer Straße im Ortsgebiet von St. Martin (Kilometer 5,200 bis 5,706) Fräs- und Belagsarbeiten durchgeführt, die auch zu einer Totalsperre mit Umleitung führen.

Die Instandsetzung der B 143 Hausruckstraße im Gemeindegebiet von Aurolzmünster bei Haging (Kilometer 6,190 – 6,600) führt im Juli ebenfalls zu einer Totalsperre mit Umleitung.

Zwei Brücken und ein Durchlass

Ab Juli oder August wird die Eitzinger Brücke in Aurolzmünster (B 143 Hausruckstraße, Kilometer 6,917) generalsaniert. Die Arbeiten sollen spätestens bis zum 16. Oktober beendet sein. Während der Bauarbeiten ist die Straße halbseitig befahrbar.

Auch die Senftenbachbrücke in Aurolzmünster (L 1115 Weindorfer Straße, Kilometer 4,105) wird saniert. Die Arbeiten sollen von August bis Oktober dauern.

Auf der L 509 Frankenburger Straße (Kilometer 4,258) wird im Gemeindegebiet von Pattigham der Wegdurchlass St. Thomas saniert. Die Arbeiten beginnen im Juli und sollen bis August/September abgeschlossen werden. In dieser Zeit ist die Straße mit Ampelregelung halbseitig befahrbar.

Baustellen-Information

Unter www.land-oberoesterreich.gv.at/strasseninfo sind umfassende Informationen über die Baustellen zu finden.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Wappen aus Braunau ziert die Berufsschule Ried

RIED. In einer kleinen Zeremonie wurde vor Schulbeginn ein Landeswappen an der Fassade der Berufsschule Ried montiert.

Berufsschule Ried: Feierliche Eröffnung nach Umbau und Sanierung

RIED. Nach sechs Jahren Bauzeit bei laufendem Betrieb wurde die generalsanierte Berufsschule eröffnet. Erneuert wurden das Internat, Aufenthaltsräume, Schulräume und EDV-Räume.

Ausstellung „meandros“ präsentiert zwei vielschichtige Künstler

OBERNBERG. Nach einer Reihe von Absagen und der Corona-bedingten Pause zeigt das Kunsthaus Burg Obernberg ab Samstag, 26. September, die Ausstellung „meandros“ mit Werken von Erich Plettenbacher und ...

Brückl feiert Spatenstich

TUMELTSHAM/AUROLZMÜNSTER. Die Zimmerei Brückl hat sich erfolgreich etabliert und zahlreiche Referenzprojekte im Innviertel und weit darüber hinaus umgesetzt. Jetzt erfolgte der Spatenstich ...

Neun neue Lehrlinge bei Team 7

RIED/PRAM. Team7 heißt in diesem Jahr neun neue Lehrlinge willkommen. Die sieben angehenden Tischlerinnen und Tischler verteilen sich auf die Werke in Pram und Ried. Zudem wird die Zentrale ...

Intensiver Austausch verschiedener Netzwerkpartner

RIED. Nach einer Pause im Frühjahr aufgrund der Covid-19-Situation lud die Arbeiterkammer zum Austausch der Partner des Jugendnetzwerks. Ohne ein vorgegebenes Thema diente das Treffen dazu, den Teilnehmern ...

Neuer Obmann beim Seniorenbund

RIED. Beim Bezirkstag des Seniorenbundes Ried wurde der neue Bezirksobmann Walter Nömaier, der zugleich die Rolle des Ortsgruppenobmannes von Reichersberg ausübt, mit mehr als 98 Prozent der ...

Videobrillen helfen gegen Angst vor der Operation

RIED. Im Rieder Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern werden zur Ablenkung und Beruhigung während der Fahrt in den Operationssaal Videobrillen eingesetzt.