UVC liegt nach zwei Heimsiegen gut im Rennen um Platz vier

Hits: 34
Walter Horn Walter Horn, Tips Redaktion, 09.12.2019 18:40 Uhr

RIED. Als ob die Volleyballer des UVC Weberzeile Ried aus der Europacup-Niederlage Kraft geschöpft hätten: In den Spielen danach holten sie einen nicht erwarteten Punkt beim Vizemeister Graz und feierten dann zwei Heimsiege gegen starke Teams.

Gegen Union Raiffeisen Waldviertel gingen die Rieder im Mittwochspiel als Außenseiter an den Start und feierten vor rund 370 begeisterten Zuschauern einen überraschend klaren 3:1-Sieg (27:25, 25:22, 25:27, 25:20). Es hätte sogar ein 3:0 werden können, wenn die Rieder ihre vier Matchbälle im dritten Satz genutzt hätten.

UVC-Boss Roman Lutz war trotzdem hoch zufrieden: „Wir waren am Block und in der Verteidigung ständig konzentriert. Vor allem unser Libero, Michal Szydlowski war unfassbar stark. Wir haben keinen Ball aufgegeben und uns im ersten Satz nach klarem Rückstand zurückgekämpft. Ich bin stolz auf die Leistung und auf unser Team.“

3:0 gegen Klagenfurt

Gegen die starken VBK Wörther-See-Löwen aus Klagenfurt feierte der UVC sogar einen 3:0-Erfolg – was aber klarer aussieht, als es war: Nach dem glatten 25:20 im ersten Satz waren die Sätze zwei und drei hart umkämpft und gingen jeweils nur mit zwei Punkten Vorsprung (30:28, 25:23) an die Gastgeber.

Marketingleiter Peter Eglseer: „Wir tun uns nie leicht gegen Klagenfurt. Umso wichtiger war es, dass wir in den engen Situationen ruhig geblieben sind. Heute hatten wir im zweiten Satz bei ein paar Bällen Glück.“

Das nächste Spiel gegen VCA Amstetten findet am 18. Dezember wieder „dahoam im Innviertel“ statt. 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Lehrling von Motorsäge getroffen: Schwer verletzt

WALDZELL. Schwer verletzt wurde am Freitagnachmittag ein 18-jähriger Lehrling bei Arbeiten auf einem Dach eines Baumhauses. 

Große Mal-Aktion in der Volksschule Mörschwang

MÖRSCHWANG. Die Schüler der Schulkooperation Mörschwang - St. Georgen - Weilbach bemalten im Laufe des Jahres die Mauer am Spielplatz in Mörschwang.

Großer Flohmarkt in der Jahnturnhalle

RIED. Dieses Jahr findet noch ein Flohmarkt in der Jahnturnhalle statt. 2021 wird die Jahnturnhalle renoviert.Geschirr, Bücher, Kleidung, Raritäten, Kitsch und Kunst, Sportgeräte, Möbel, ...

Wortklauberei im Rohbau

MEHRNBACH. Die Innviertler Wortklauberei startet ein buntes Schaulaufen der hiesigen Kleinkunstszene in der Eventlocation Rohbau Mehrnbach. Beginnzeit ist immer 19 Uhr.

Hör-Tipp: Vergessen wir nicht auf das Wesentliche

RIED. Stellen Sie sich ein schönes neues Auto vor, Sie können jedoch nicht fahren oder besitzen keinen Führerschein. Das schränkt den Nutzen natürlich massiv ein.

Arbeitslosenquote geht nur minimal zurück

RIED. Ende Juli waren im Bezirk Ried 1.373 Personen (697 Frauen, 676 Männer) arbeitslos gemeldet. Nach dem starken Rückgang von Mai auf Juni sank die Zahl der Arbeitslosen im letzten Monat nur ...

FACC: Marketing neu aufgestellt

RIED. Andreas Perotti übernimmt die Funktion als Chief Marketing Officer, Europe beim strategischen Partnerunternehmen EHang und wird beim Aufbau des europäischen Marktes unterstützen. Er ...

Roland Daxl tritt als Geschäftsführer der SV Ried zurück

RIED. Nur wenige Tage nach dem Bundesliga-Aufstieg hat Roland Daxl sein Amt als Geschäftsführer der SV Ried Fußball GmbH zurückgelegt. Der neue Geschäftsführer soll zeitnah ...