Rieder Sportler sind gut gerüstet für die nächsten 100 Jahre

Hits: 34
Sebastian Wallner Online Redaktion, 08.07.2020 08:28 Uhr

RIED. Qualität und Nachhaltigkeit – das sind die Werte, auf die die Menschen immer mehr Wert legen – und das auch im Sportverein! Die ASKÖ Ried lebt diese Werte seit mehr als 100 Jahren und wurde dafür vom Dachverband ASKÖ ausgezeichnet.

Die Auszeichnung „Vereinslorbeer“ der ASKÖ bekommen nur jene Vereine, die bestimmte Kriterien, unter anderem in den Bereichen Nachwuchsarbeit und Trainerausbildung erfüllen. Wie eben die ASKÖ Ried. „Die Qualität der Ausbildung unserer Trainer ist für uns wichtig, damit wir in unseren Kursen unsere Mitglieder sicher und nach neuesten Erkenntnissen der Sportwissenschaft anleiten können“, sagt Obmann Peter Prokop.

Nicht nur wegen seiner langen Geschichte ist die ASKÖ Ried fixer Bestandteil des gesellschaftlichen Lebens. „Unser Verein ist auch auf Grund seiner Vielfältigkeit und seiner großen Auswahl an Sportarten unverzichtbar für unsere Region. Unser Programm gestaltet sich wirklich sehr bunt.“ Neben Klassikern wie Tennis und Stocksport gibt es bei der ASKÖ Ried etwa auch die Sektionen Kampfsport und Boxen.

Auf in die nächsten 100 Jahre

„Wir sehen es einfach als unseren Auftrag, unseren bereits seit 100 Jahren bestehenden Verein mit einem breiten, umfangreichen Sport-Angebot in eine genauso erfolgreiche Zukunft zu begleiten“, erzählt Prokop.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Trainingsauftakt der SV Ried ohne zwei „Urgesteine“

RIED. Überraschung beim Trainingsauftakt der SV Ried: Während die beiden SVR-Urgesteine Thomas Reifeltshammer und Marcel Ziegl nicht anwesend waren, leitetet mit Gerhard Schweitzer ein alter ...

Vorreiter bei der Waldverjüngung

MÖRSCHWANG. Grüne Landtags- und Nationalratspolitiker informierten sich darüber, wie ein Wald durch angepasste Jagd und Baumartenförderung „klimafit“ wird.

Corona: „Die Gefahr ist da und wird uns begleiten“

RIED. Tips sprach mit der Rieder Gemeindeärztin Anneliese Seifried über die Auswirkungen von Corona auf die Arbeit der Ärzte und mögliche Entwicklungen im Herbst.

SV Guntamatic Ried meldet erste Neuverpflichtungen

RIED. Bundesliga-Aufsteiger SV Guntamatic Ried hat die ersten Neuzugänge bekannt gegeben. Marcel Canadi von SKU Amstetten und Murat Satin von Wacker Innsbruck werden künftig für die SVR ...

Die Lebenshilfe Ried klopft an die Tür und bittet um Unterstützung

RIED. Rund 100 Menschen mit Beeinträchtigungen finden bei der Lebenshilfe Ried Beschäftigung, Betreuung, Wohnmöglichkeit und Unterstützung. Das braucht sowohl ideele als auch materielle ...

Beliebtester Bäcker in Oberösterreich

RIED. Die Handwerksbackstube Mayer Bäcker ist vom Genuss-Magazin Falstaff als beliebtester Bäcker Oberösterreichs ausgezeichnet worden.

Therme Geinberg beschäftigt sieben neue Lehrlinge

GEINBERG. Mit 3. August haben sieben neue Lehrlinge im SPA Resort Therme Geinberg ihre Ausbildung begonnen und die ersten Schritte ins Berufsleben gemacht.

Messe Ried muss Oktoberfest absagen

RIED. Vor einigen Wochen war man bei der Messe Ried noch optimistisch, eine Möglichkeit zu finden, das Innviertler Oktoberfest trotz Corona durchführen zu können. Diese Hoffnung hat sich ...