Sanierung der Rieder Kaserne dringend notwendig

Hits: 866
Manfred Hofinger beim Rundgang in der Kaserne Fotos: ÖBH
Rosina Pixner Rosina Pixner, Tips Redaktion, 30.07.2020 10:08 Uhr

RIED. Bei einem Rundgang durch die Zehner-Kaserne waren sich ÖVP-Abgeordneter Manfred Hofinger, der oberösterreichische Militärkommandant Dieter Muhr, der stellvertretende Bataillonskommandant Friedrich Rescheneder und der Leiter des Militärischen Immobilienmanagements im Verteidigungsministerium Johannes Sailer einig: „Die Sanierung der Kaserne sollte im kommenden Jahr endlich angegangen werden.“

Eine Modernisierung der Zehner-Kaserne ist seit längerem notwendig und geplant. „Für unseren Bezirk ist dieser Kasernenstandort nicht nur als Wirtschafts- und Arbeitsplatzfaktor für die Region enorm wichtig. In der Corona-Krise entpuppte sich Ried als perfekter Standort für die Grenzsicherung, aber auch nach Unwettern im Innviertel ist ein rascher und professioneller Einsatz des Bundesheeres immer wieder gefragt“, begründet Hofinger die Einladung zu diesem Rundgang in der Kaserne. „Mir ist es wichtig, die Beteiligten zusammenzubringen und die Dringlichkeit erneut zu unterstreichen“, zeigt sich Hofinger erfreut, dass Sailer bei diesem Besuch bereits die neuesten Umbaupläne für die Sanierung präsentieren konnte.

Kommentar verfassen



Granatzweg: Wandern und Radfahren an der historischen Grenze zu Bayern

INNVIERTEL. Wandern und Radfahren an der alten Grenze zwischen Bayern und Österreich. das kann man entlang des wunderschönen Granatzwegs. Der 40 Kilometer lange Wander- und Radweg zwischen Geiersberg ...

OÖZIV Support: Durch Beratung persönlich gestärkt auf dem Arbeitsmarkt bestehen

RIED. Angst vor dem Verlust des Arbeitsplatzes, laufend Absagen auf Bewerbungsschreiben – bei derartigen Problemen unterstützen die Beraterinnen von Support. Diese Serviceeinrichtung für ...

Aus Gruber Automations wird VAP-Wintersteiger

RIED/METTMACH. Seit 2012 ist die Firma VAP „Gruber Automations GmbH“ aus Mettmach Teil der Wintersteiger Gruppe. Im April wurde das Unternehmen auf VAP-Wintersteiger GmbH umfirmiert. Hauptsitz mit ...

Lange Nacht der Lehre bringt Unternehmen und Schulen zusammen

INNVIERTEL. Am Freitag, 28. Mai findet im Innviertel die Lange Nacht der Lehre und Schulen statt. Rund 20 Unternehmen und sieben weiterführende Schulen nehmen daran teil. Ziel der Aktion ist es, potenzielle ...

„Manche sind am Zusammenbrechen, das muss man so klar sagen“

RIED. Künstler, vor allem freischaffende, gehören zu den Berufsgruppen, die unter der Pandemie am schwersten zu leiden haben. Tips sprach mit dem Vorsitzenden der Innviertler Künstlergilde (IKG), Walter ...

Simon Ertl spricht im Interview über die Folgen der Pandemie für die Kulturbranche

Ort/Innkreis. Mit 19. Mai dürfen auch wieder Kulturveranstaltungen stattfinden. Bei Veranstaltungen mit zugewiesenen Sitzplätzen werden maximal 50 Prozent der verfügbaren Plätze vergeben. ...

Jeunesse-Konzertabend mit Amarcord Wien

RIED. Es geht wieder los. In der Landesmusikschule Ried tritt am Mittwoch, 19. Mai, um 19.30 Uhr, Amarcord Wien auf. Zum Neustart wird Astor Piazzolla serviert. Im Vorkonzert ist um 18.45 Uhr die junge ...

Spatenstich für Campusgebäude

RIED. An der Nordseite des Rieder Krankenhauses entsteht ein Campusgebäude, in dem es Platz für mehrere Ausbildungsgänge und für die Administration des Spitals geben wird. Nach dem Abriss des alten ...