Motorradfahrer durchstieß Hecke: 52-Jähriger bei Sturz auf Wiese verletzt

Hits: 1123
Nach der Erstversorgung durch den Notarzt wurde der 52-Jährige ins LKH Rohrbach gefahren. Symbolfoto: cHanner photography
Bettina Krauskopf Bettina Krauskopf, Tips Redaktion, 18.08.2019 17:35 Uhr

SARLEINSBACH. Ein 52-jähriger Motorradfahrer aus dem Bezirk Eferding verlor am 18. August um 15 Uhr auf der L588 die Kontrolle über sein Fahrzeug, durchstieß eine Hecke und kam auf der dahinterliegenden Wiese zu Sturz.

Der 52-Jährige war auf der Tannberg Straße in Richtung Sarleinsbach unterwegs, als er laut Zeugenaussagen kurzzeitig die Orientierung verloren haben dürfte. An der Kreuzung mit dem Güterweg Hörbich geriet er daraufhin über den Fahrbahnrand hinaus, durchschlug eine neben der Fahrbahn stehende Hecke und stürzte auf der dahinterliegenden Wiese. Dabei wurde er unbestimmten Grades verletzt und nach Erstversorgung durch den Notarzt Rohrbach mit der Rettung ins LKH Rohrbach eingeliefert.

Kommentar verfassen



Rosen für faire Arbeitsbedingungen

HASLACH. Auf gerechtere Entlohnung und bessere Arbeitsbedingungen haben die Schüler der Haslacher Mittelschule aufmerksam gemacht.

Die Donau-Ameisberg-League hat ihr Traumfinale mit Derbycharakter

BEZIRK ROHRBACH. Die Ergebnisse vom dritten und letzten Spieltag der Gruppenphase führten zu einem Traumfinale bei der Donau-Ameisberg-League. 

Jugendliche gaben sich aus Langeweile als Polizisten aus

OEPPING. Aus Langeweile gaben sich vergangenen Freitag, 18. Juni, ein 17-jähriger Pkw-Lenker und seine drei Insassen, allesamt aus dem Bezirk Rohrbach, als die Polizei aus. Abgesehen hatten es die ...

St. Peter leistet vorbildliche Zukunftsarbeit

ST. PETER. Als eine von 23 Gemeinden in Oberösterreich und vier im Bezirk Rohrbach wurde St. Peter für das vorbildliche Engagement im Agenda 21-Zukunftsprogramm ausgezeichnet.

Zusammenarbeit im Granitland wird verstärkt

GRANITLAND. Die Mountainbike-Region Granitland möchte die Zusammenarbeit mit den regionalen Radsporthändlern vertiefen.

Rettungshunde bewiesen bei Bundesmeisterschaften gute Riecher

ROHRBACH-BERG. Ganz im Zeichen der Rettungshunde stand der Bezirk am vergangenen Wochenende: Der Schäferhundeverein Rohrbach-Berg hatte die Ehre, die SVÖ-Rettungshunde Bundesmeisterschaft auszurichten. ...

Arnreiterinnen beenden Grunddurchgang mit klarem Sieg

ARNREIT. Am Ende des Grunddurchgangs schafften die Faustballerinnen aus Arnreit einen klaren 4:1-Sieg gegen SC Höhnhart. Somit haben sie sich für das Viertelfinale qualifiziert.

Nur mit Termin in die Spitalambulanz

ROHRBACH-BERG. Für eine Ambulanzbesuch im Klinikum Rohrbach ist weiterhin eine Terminvereinbarung unbedingt notwendig.