Suchtmittel-Schwerpunktkontrolle deckte unter anderem Burschen aus dem Bezirk Rohrbach auf

Hits: 1093
Sevim Demir Sevim Demir, Tips Redaktion, 19.11.2019 16:01 Uhr

BEZIRK ROHRBACH. Polizisten des Bezirkspolizeikommandos Rohrbach führten am Sonntag, 17. November, nachts in St. Martin Suchtmittel-Schwerpunktkontrollen durch. Dabei wurden insgesamt sieben Jugendliche beanstandet.

Zwei 17-Jährige aus dem Bezirk Grieskirchen führten Joints bei sich. In einem Rucksack konnte Marihuana, weiße Tabletten, die noch kriminaltechnisch untersucht werden müssen, sowie Suchtmittelutensilien sichergestellt werden. In einem geparkten Auto wurden zwei Burschen aus dem Bezirk Rohrbach schlafend angetroffen. Sie waren schwer durch Suchtmittel beeinträchtigt. Beim Öffnen der Fahrertür übergab sich der Lenker neben dem Pkw. Im Fahrzeuginneren wurden eine geringe Menge Marihuana sowie Suchtmittelutensilien gefunden. Bei Personenkontrollen gestanden zwei Jugendliche aus dem Bezirk Grieskirchen Suchtmittel konsumiert zu haben. Ein 17-jähriger Schüler aus dem Bezirk Grieskirchen fuhr mit dem Pkw seiner Mutter zur Polizeiinspektion St. Martin, um von dort zwei zuvor kontrollierte Burschen abzuholen. Ihm wurde der Führerschein abgenommen, weil er in Suchtmittel beeinträchtigtem Zustand den Wagen gelenkt hatte.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Hofkirchens ältester Gemeindebürger im 97. Lebensjahr verstorben

HOFKIRCHEN. Der Name Ludwig Lanzerstorfer wurde von vielen Menschen seit Jahrzehnten als Hofkirchner Marke gesehen. Er wurde am  10. August 1923 in der Ortschaft Emmerstorf geboren und galt als ...

Raiffeisenbank, Pfarre und Musik in St. Martin teilen sich künftig ein Zuhause

ST. MARTIN. Mitten am St. Martiner Marktplatz wird in den nächsten zwei Jahren ein Großprojekt realisiert, das die Zentrale der Raiffeisenbank Region Neufelden, das Pfarrheim und das Musikheim ...

Haslacher Kleintierzüchter verzichten noch auf den Monatsmarkt

HASLACH. Zu Corona-Zeiten findet in Haslach weiterhin kein Kleintiermarkt statt, die Vereinsausstellung im Oktober soll es aber geben.

Landtagspräsident Stanek von der Schaffenskraft der Top Hotels Oberösterreich beeindruckt

ST. STEFAN-AFIESL. Bei einem Lokalaugenschein im Hotel Bergergut tauschte sich Landtagspräsident Wolfgang Stanek (ÖVP) mit heimischen Hoteliers über ihre Situation in der Corona-Krise auf. ...

Noch kein Covid-19-Todesfall am Rohrbacher Klinikum

ROHRBACH-BERG. Nach rund vier Monaten im Corona-Modus zieht das Klinikum Rohrbach eine erste Zwischenbilanz.

Personalkarussell hat sich gedreht: Zwei Rotkreuz-Ortsstellen haben neuen operativen Leiter

LEMBACH/HOFKIRCHEN. Ein kleines Personal-Karussell hat sich beim Roten Kreuz gedreht. Jetzt haben die Ortsstellen Lembach und Hofkirchen einen neuen Dienstführenden.

B38 in Haslach am Samstag wegen Holzarbeiten gesperrt

HASLACH. Wegen Holzschlägerungsarbeiten ist die B38 im Ortsgebiet von Haslach am Samstag, 8. August, ab 6 Uhr gesperrt. Die Umleitung erfolgt über Aigen-Schlägl.

Mitarbeiter-Chor im Altenheim singt via Bildschirm für die Bewohner

HASLACH. In der Hauskapelle des Bezirkshaltenheims Haslach werden wegen der Corona-Gefahr noch keine Gottesdienste abgehalten. Deshalb wurde ein ebensolcher aufgezeichnet und den Bewohnern eingespielt. ...