Musischer Abend findet heuer online statt

Hits: 86
Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 30.06.2020 07:13 Uhr

NEUFELDEN. Erstmals seit 24 Jahren gibt es heuer keinen Musischen Abend der Musikmittelschule Neufelden, der eigentlich der musikalische Höhepunkt des Schuljahres ist. Online schicken die 130 Schüler aber einen musikalischen Gruß.

Kurz vor Schulschluss treten die Musikmittelschüler normalerweise auf die Bühne, um mit Chorgesang, Instrumentalstücken und Tänzen ihr Können zu präsentieren. Heuer ist allerdings alles anders: Wegen der Corona-Pandemie gibt es keinen Orchester- und Chorunterricht – und deshalb auch keinen Musischen Abend.

Auftritts-Höhepunkte erleben

Nichts desto trotz schicken die Musikmittelschüler einen musikalischen Gruß: Auf der Homepage der Schule (mhs-neufelden.schule.at>Filme) sind einige Höhepunkte der Auftritte aus vergangenen Jahren gespeichert, die man bequem von zu Hause aus online erleben kann.

Live-Auftritte im nächsten Schuljahr

Trotz Einschränkungen werden an der Musikmittelschule schon die Aufführungen für das nächste Schuljahr geplant: Weihnachtskonzert, Jugendmesse in der Stiftkirche Schlägl, Bezirks- und Landesjugendsingen werden hoffentlich wieder stattfinden können.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Energiespeicher Riedl: Ausgleichsmaßnahmen an der Donau im Bezirk Rohrbach werden vorbereitet

BEZIRK ROHRBACH. Im deutschen Gottsdorf nahe der österreichischen Grenze soll beim Donaukraftwerk Jochenstein der „Energiespeicher Riedl“, ein Wasser-Pumpspeicher-Kraftwerk, entstehen. Im Vorfeld ...

Pfarre Haslach gestaltet eigenen Adventkalender

HASLACH. Für den heurigen besonderen Advent hat die Pfarre Haslach erstmals einen Adventkalender gestaltet, damit die Menschen Verbundenheit erleben können.

Hacklerregelung abgeschafft: „Ein Schlag ins Gesicht aller hart arbeitenden Menschen“

HASLACH/BEZIRK ROHRBACH. Kritik an der Abschaffung der Hacklerregelung und der Kürzung aller neuen Pensionen übt SPÖ-Bundesrat Dominik Reisinger.

Beispiele gelungener Inklusion: Wanderausstellung ist erst ab März zu sehen

ROHRBACH-BERG. Erst später als geplant kann die Ausstellung „Die halbe Welt in einem Dorf“ gezeigt werden. Denn Corona und der neuerliche Lockdown machen den Organisatoren einen Strich durch die ...

Lesergedicht: Durchbrechen wir das Nebelmeer

LICHTENAU. Mit ihrem Gedicht „Nebelmeer“ möchte Daniela Königseder aus Lichtenau in Menschen das Bewusstsein wecken, dass wir jetzt Solidarität und Zusammenhalt brauchen, ...

Sinnvoll schenken mit Gutscheinen der Volkshilfe

ROHRBACH-BERG. Für die gestresste Mama, den großen Bruder im Single-Haushalt oder die liebe Oma: Wer noch auf der Suche nach einem sinnvollen Weihnachtsgeschenk ist, dem legt die Volkshilfe ...

Bezirkshauptmannschaft ist Rückgrat bei Krisenbewältigung

ROHRBACH-BERG. Landesrat Stefan Kaineder stattete dem Krisenstab der Bezirkshauptmannschaft Rohrbach einen Besuch ab und lobte die wertvolle Arbeit, die hier geleistet wird.

Wirtschaftskammer und Ärzte ermöglichen Corona-Schnelltests für heimische Betriebe

BEZIRK ROHRBACH. Personelle Ausfälle aufgrund von Corona-Verdachtsfällen bereiten den regionalen Unternehmen schon seit Wochen große Schwierigkeiten. Abhilfe soll der leichtere Zugang zu ...