Imker schaffen 75 Wohnungen für Meisen-Pärchen

Hits: 1343
Martina Gahleitner Tips Redaktion Martina Gahleitner, 14.03.2019 10:45 Uhr

KOLLERSCHLAG/NEBELBERG. Um Nützlinge und damit einhergehend die ökologische Schädlingsbekämpfung zu fördern, hat der Imkerverein Kollerschlag 75 Nistkästen für höhlenbrütende Vögel gebaut.

Bei den Höhlenbrütern ist die Wohnungsnot groß. Denn alte, hohle Bäume sind rar geworden. Deshalb haben die Imker auf Anregung von Obmann Franz Resch Nistkästen gebaut. Vor allem den Meisen soll damit geholfen werden.

25 Kilo Insekten im Jahr

Jedes Pärchen fliegt in einem Jahr etwa 14.000 Mal ein und aus, um die Jungen zu versorgen. Dabei vertilgen sie rund 25 Kilo Schadinsekten. Das aufklappbare Fluglochbrett gewährleistet eine schnelle Reinigung, ein Blechdach soll den Nistkasten vor der Witterung schützen. Die Nistkästen werden in Kollerschlag, Nebelberg und Oberkappel aufgehängt.

Lebensraum schaffen

Stefan Lauß, Schriftführer beim Imkerverein, ergänzt: „Unsere Vögel brauchen auch Samen und Beeren als Nahrung. Alle sind wir aufgerufen in unseren Gärten auch beerentragende Wildsträucher, wie Vogelbeere, Holunder, Heckenrose, Hartriegel anzupflanzen. Eine möglichst naturnahe Gartenbewirtschaftung und der Verzicht auf Schädlingsbekämpfungsmittel sichert die Lebensgrundlage der gesamten Vogelwelt.“

Kommentar verfassen



St. Martinerin leitete das Faustball-Finale bei den World Games

ST. MARTIN/MÜHLKREIS. Ohne Schiedsrichter kein Spiel. Trotzdem stehen sie meistens nur bei Fehlentscheidungen im Mittelpunkt und werden ansonsten als selbstverständlich angesehen. Tanja ...

400 Jahre Tradition leben beim größten Scheibenschießen des Landes wieder auf

HASLACH. Das ist rekordverdächtig: Seit mehr als 400 Jahren ist die Bürgergarde Haslach Veranstalter des größten Scheibenschießens Oberösterreichs. Am 13. und 14. August ist es wieder soweit.

Grenzgänger müssen mit Corona weiterhin daheim bleiben

BEZIRK ROHRBACH. In Österreich ist mit 1. August die Isolationspflicht für Corona-Infizierte gefallen. Das hat Auswirkungen auf Grenzgänger, die in Deutschland arbeiten.

Lager frühzeitig aufgebaut: Viele Öfen-Modelle sofort lieferbar

KOLLERSCHLAG. Auf unseren Bericht über das Nachfrage-Hoch nach Holzöfen und damit verbundenen möglichen Lieferschwierigkeiten hat Manfred Thaller von Ofen&Holz reagiert. Das Lager in seinem Betrieb ...

24 Kinder lernten schwimmen

NEUFELDEN/HANSBERGLAND. Großer Andrang herrschte beim Schwimmkurs, den die Kinderfreunde Hansbergland organisiert haben. Schwimmtrainerin Jasmin Richtsfeld aus St. Peter hat 24 Kindern die Grundtechniken ...

Freundschaftliches Kräftemessen der Feuerwehren beim Nasslöschbewerb in St. Stefan-Afiesl

ST. STEFAN-AFIESL. Zum Feuerwehr-Nasslöschbewerb lädt die FF St. Stefan am Walde am kommenden Samstag, 13. August, ein.

Rohrbacher Betriebe präsentieren sich am Landes-Erntedankfest der Landjugend

BEZIRK ROHRBACH/LINZ. Das größte Erntedankfest des Landes geht am Sonntag, 18. September, in der Linzer Innenstadt über die Bühne. Mit dabei sind auch mehrere Betriebe aus dem Bezirk Rohrbach mit ihren ...

Gutes aus der Region am Kräuterkirtag entdecken

KLAFFER. Tausende Besucher werden am Maria Himmelfahrtstag, den 15. August, wieder in Klaffer erwartet. Der Kräuterkirtag ist für viele fixer Bestandteil im Jahreskalender.