Nostalgischer Nasslöschbewerb brachte FF Pfarrkirchen den Sieg

Petra Hanner Tips Redaktion Petra Hanner, 25.08.2019 06:34 Uhr

LICHTENAU. An die 40 Starter trotzen am Samstag den sommerlichen Temperaturen und traten in voller Feuerwehrmontur zum Nassbewerb an. Ausgetragen hatte ihn die FF Oedt anlässlich ihres 100-jährigen Bestehens.

Nach dem ersten Höhepunkt des Wochenendes - der Segnung des neuen Mannschaftstransporters der FF Oedt am Freitag, 23. August, stieg am Samstag dann der Nasslöschwettbewerb. Knapp 40 Mannschaften zeigten ihr Können darin, wer am schnellsten eine Saugleitung legen kann.

Ein Hauch von Nostalgie

Erstmalig hat es auch bei einem Nassbewerb die Möglichkeit gegeben, mit einer restaurierten VW-Tragkraftspritze aus dem Jahre 1968 anzutreten. Gekonnt zeigten hier die Maschinisten deren Können auf der bereits in die Jahre gekommenen aber bestens funktionierenden Pumpe - und dass es gar nicht so leicht ist, diese in Gang zu bekommen. Bewerbsleiter Florian Mayer: „Es werden keine Fehler verziehen. Denn bereits eine zu schlecht zusammengekuppelte Saugleitung führt zu ungewollter Luftzufuhr und somit zu einem Leistungsabfall.“

Die Sieger

Die Kameraden der FF-Pfarrkirchen schnappten sich mit einer Zeit von 56,30 Sekunden bei diesem Nassbewerb die Tagesbestzeit und den Sieg in der Gästewertung. In der allgemeinen Wertungsklasse holte sich die Bewerbsgruppe St. Stefan am Walde 1 mit der Zeit von 59,30 Sekunden den Sieg und in der Klasse mit Alterspunkten gewann die FF-Oepping mit einer Zeit von 66,30 Sekunden.

Schauübung am Sonntag

Am Sonntag, 25. August, endet das Jubiläums-Wochenende für die FF Oedt mit dem traditionellen Frühschoppen und einer Schauübung mit historischen Feuerwehr-Gerätschaften ab 14 Uhr.

Kommentar verfassen



Besinnliche Klänge mit den Chor-i-feen

ST. PETER. Unter dem Motto „Zeit für Di…“ lädt das KBW-Treffpunkt Bildung am Sonntag, 4. Dezember, um 16 Uhr zum Adventkonzert in der Pfarrkirche St. Peter mit den „Chor-i-feen“ ein.

Treue Rotkreuzler geehrt

BEZIRK ROHRBACH. Sieben Rotkreuz-Mitarbeitende aus dem Bezirk Rohrbach erhielten eine Rettungsdienstmedaille verliehen.

AMS macht mit Schulungen fit für den Arbeitsmarkt

ROHRBACH-BERG. Ein Drittel aller beim AMS gemeldeten Personen sind in Schulung, um fit für den Arbeitsmarkt zu werden. Denn vorhandene und geforderte Qualifikationen stimmen oft nicht überein.

Familie Hartl feiert 110-jähriges Jubiläum mit Spar-Neueröffnung

ST. VEIT. Am 1. Dezember wurde der modernisierte Spar-Markt von Christian Hartl mit rund 850 Quadratmetern Verkaufsfläche in St. Veit neu eröffnet. Seit 110 Jahren betreibt die Familie Hartl ein Handelsgeschäft ...

Vier Rohrbacher Schüler legen Buchhalterprüfung ab

ROHRBACH. Zum ersten Mal legten Anfang November vier Schüler der HAK und HLW Rohrbach die schriftliche Fachprüfung zum Buchhalter ab. Sie können so einen unabhängigen Nachweis von betriebswirtschaftlichem ...

Klingende Weihnachtszeit mit der Jugendkantorei

AIGEN-SCHLÄGL. Die Jugendkantorei Schlägl hat für die Advent- und Weihnachtszeit ein hörenswertes Programm zusammengestellt.

Damit Sexualität für Menschen mit Beeinträchtigung kein Tabuthema bleibt

SARLEINSBACH/ROHRBACH-BERG. Weil Menschen mit Beeinträchtigung Bedürfnisse und ein Recht auf Liebe und Sexualität haben, will das Land OÖ dieses Tabuthema aufbrechen. Dazu wurde erstmals ein Gütesiegel ...

Digitale Innovationen bei Röchling Industrial Oepping

OEPPING. Bei Röchling Industrial Oepping haben Geschäftsführung und Betriebsrat neue Lern- und Ausbildungsangebote entwickelt.