Wildsau-Rekordstrecke in Kirchberg erlegt

Hits: 11236
Petra Hanner Petra Hanner, Tips Redaktion, 05.12.2019 18:35 Uhr

KIRCHBERG. Eine Wildschweinplage beschäftigt die Jäger im Bezirk Rohrbach derzeit vor allem im Grenzgebiet zu Tschechien und in der Donauleiten (Tips berichtete). Die Jägerschaft von Kirchberg hat bereits entsprechend reagiert und bei einer Saujagd eine Rekordstrecke von 19 Stück Schwarzwild erlegt.

Neben den bekannten Problemen mit Borkenkäfern und Engerlingplage haben die Landwirte jetzt auch die Schäden durch die Wildschweine am Hals.

Weil das Verständnis der Bauern für die Jägerschaft groß ist und die Partnerschaft auf einer sehr entgegenkommenden Einstellung basiert, wollen die Kirchberger Jäger das Schwarzwild mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln kurz halten. Das rechtfertigt auch den enormen Aufwand für so groß angelegte Treibjagden, wie jene in Kirchberg. 100 Jäger sowie 30 Treiber und deren Hunde konnten sich jedenfalls über eine Rekord-Strecke von 19 Wildschweinen freuen.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Aus Reitinger wurde GartenVerde: Neustart mit großem Fest gefeiert

AIGEN-SCHLÄGL. Die Firma Gartengestaltung Reitinger steht auf neuen Beinen und trägt nun auch einen neuen Namen: GartenVerde. Nach der erfolgreichen Umstellungsphase wurde der Neustart mit einem ...

In der Hundeschule Sarleinsbach startet der Herbstkurs

SARLEINSBACH. Der Herbstkurs der Hundeschule SVÖ Sarleinsbach klopft an der Tür: Am Samstag, 22. August, 14 Uhr, geht's los.

Wasserqualität im Bezirk Rohrbach erneut ausgezeichnet

BEZIRK ROHRBACH. Auf ein Neues wurden die Badestellen im Bezirk Rohrbach geprüft. Und auch dieses Mal konnte eine ausgezeichnete Wasserqualität getestet werden. 

Qualitäts-Obstsäfte aus dem Mühlviertel bei Jetschgo

SARLEINSBACH. Seit mehr als zehn Jahren sind Most und Fruchtsäfte der Familie Mairinger im Genussland-Regal zu finden. Und auch bei JETSCHGO Shopping in Sarleinsbach, wo regionalen Produkten generell ...

Biohort setzt auf modernste Industrietechnik

NEUFELDEN/HERZOGSDORF. Die Biohort GmbH aus Neufelden schaffte es mit seinen hochqualitativen Metallgerätehäusern an die Spitze des europäischen Marktes. Die wichtigsten Erfolgsfaktoren ...

Tenor Kurt Azesberger völlig unerwartet im Südtirolurlaub verstorben

ARNREIT. Völlig unerwartet ist Tenor Kurt Azesberger, einer der schönsten Tenorstimmen aus Oberösterreich, während eines Südtirolurlaubs im Alter von 60 Jahren verstorben. ...

Loxone strebt Umsatz über 100 Millionen Euro an

KOLLERSCHLAG. Loxone peilt für das Gesamtjahr einen Umsatz von mehr als 100 Millionen Euro an. Außerdem soll der Spatenstich für die neue Firmenzentrale im Oktober gesetzt werden.

Unfall auf der B127: Moped- und Autolenker kollidierten

BEZIRK ROHRBACH. Heute Dienstag kollidierten auf der B127 ein Moped und ein Pkw.