Neue Brauchtumsgruppe feierte Premiere als Nikolaus und Krampusse

Hits: 288
Petra Hanner Petra Hanner, Tips Redaktion, 06.12.2019 07:54 Uhr

ROHRBACH-BERG. Ihr allererster Auftritt führte die neue Brauchtumsgruppe Rohrbach-Berg zum Bürgermeister und anschließend in die Rohrbacher Innenstadt.

Zwölf Rohrbacher haben sich zur neuen Brauchtumsgruppe Rohrbach-Berg zusammengetan. Entstanden ist das Ganze aus eher praktischen Gründen: „Wir alle haben Kinder und uns gegenseitig immer den Nikolaus gespielt“, erklären die Krampusse beim Tips-Lokalaugenschein am Rohrbacher Stadtplatz, wo sie nach dem Besuch bei Bürgermeister Andreas Lindorfer und seinen Mitarbeitern noch - gemeinsam mit dem Nikolaus - tummelten. Zweck des Vereins sei es, das alte Brauchtum zu erhalten. Darum ist es ihnen auch wichtig, nicht als Perchten bezeichnet zu werden. „Wir sind Krampusse!“, verkündeten sie stolz.

Ihre aufwändigen Kostüme gestalteten die Mitglieder allesamt selbst. André Sommer hat sich die Arbeit angetan und die Krampusmasken in vielen Stunden Handarbeit selbst geschnitzt.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



In der Ferienzeit lässt sich die Bio-Landwirtschaft hautnah erleben

BEZIRK. Wer in Zeiten wie diesen nach Beschäftigungsmöglichkeiten zu Hause sucht, braucht nur zu den Biobauernhöfen in der Umgebung schauen.

Radsport: Rohrbacher Viererteam ist bereit für das Race Around Austria

BEZIRK ROHRBACH. Am Mittwoch, 12. August, 19:20 Uhr, fällt für das Team Sareno powered by Elektro Reindl der Startschuss zum Race Around Austria. Die vier Fahrer haben ihre sieben Zwetschken ...

Handy am Steuer: 22-Jährige bei Unfall schwer verletzt

ST.VEIT. Weil sie ihr Handy während der Fahrt bediente, verriss eine 22-Jährige aus Rohrbach am Samstagnachmittag auf der Hansberg-Landesstraße ihr Auto und überschlug sich über ...

Julian Buschberger rockt die Granitarena

ST. MARTIN. Nach seiner Premiere im Kultursaal St. Martin im Vorjahr, ist Julian Buschberger erneut in seiner Heimatgemeinde zu Gast.

Einbruchserie in St.Martin im Mühlkreis: Fahrräder und E-Bikes gestohlen

ST. MARTIN. Bislang unbekannte Täter begingen in der Nacht auf Freitag mehrere Einbrüche in Garagen, Fahrradräume und kleine Nebengebäude. 

Ihre Arbeit ist mehr als ein „Danke schön“ wert

BEZIRK ROHRBACH. Mit Leidenschaft und einer großen Portion Idealismus ausgestattet, leisten Ehrenamtliche im Sportland Oberösterreich enormes. Ab sofort können diese außergewöhnlichen ...

Breitband-Projekt in der finalen Phase: Viele Stimmen für schnelles Internet gesammelt

BEZIRK ROHRBACH. Noch immer trudeln Interessensbekundungen für ultraschnelles Internet im Leaderbüro ein. Deshalb wurde die Einreichfrist bis Ende August verlängert.

Hofkirchens ältester Gemeindebürger im 97. Lebensjahr verstorben

HOFKIRCHEN. Der Name Ludwig Lanzerstorfer wurde von vielen Menschen seit Jahrzehnten als Hofkirchner Marke gesehen. Er wurde am  10. August 1923 in der Ortschaft Emmerstorf geboren und galt als ...