Haslacher und Helfenberger Schüler zeigten bei Programmier-Bewerb in Budweis auf

Hits: 117
Petra Hanner Tips Redaktion Petra Hanner, 24.06.2022 16:00 Uhr

HASLACH/HELFENBERG. Haslacher Mechatroniker und Schülerinnen und Schüler der TNMS Helfenberg konnten sich beim diesjährigen Microbit-Programmier-Wettbewerb in Budweis auszeichnen.

Nach intensiver Vorbereitung an der TFS-Haslach gemeinsam mit den Helfenberger Schülern konnten die Teilnehmer am 22. Juni in Budweis ihr Können unter Beweis stellen. Die vier Schüler aus Haslach und die drei Schülerinnen und Schüler aus Helfenberg waren vor allem in den Bereichen Programmierung, Kreativität und Präsentation der geforderten Aufgaben eine Klasse für sich. Trotz sprachlicher Barrieren meisterten die Teilnehmer die Aufgaben mit herausragenden Leistungen.

Kräftige Unterstützung

Teilgenommen haben bei diesem Bewerb zehn tschechische Teams, unter anderen auch Firmen wie Bosch-Rexroth, e-tron oder Engel aus Schwertberg, die aufgrund ihrer Niederlassungen in Tschechien auch teilnahmeberechtigt waren. Weiters war ein Team aus dem bayrischen Raum mit von der Partie. Das Team aus dem Bezirk Rohrbach war als Team Loxone/Wifi Linz vertreten. Beide Unternehmen unterstützten die Teilnehmenden mit tollen Preisen sowie bei den Vorbereitungen und auch das Outfit wurde von Loxone gesponsert.

„Schade, dass beim Finale in Prag heuer nur tschechische Teams teilnehmen dürfen“, ist Organisator und Betreuer Walter Pechmann ein klein wenig enttäuscht, „es war trotz allem eine mehr als gelungene Veranstaltung und die tschechischen Kollegen erwiesen sich einmal mehr als hervorragende Gastgeber.“

Für die Schüler war dieser Bewerb eine wertvolle Erfahrung für ihre Zukunft, vor allem in den Bereichen Präsentation, Programmierung und Teamwork.

Kommentar verfassen



Gstanzl Singa: Renate Maier wieder mit dabei in Eferding

EFERDING. Bereits zum fünften Mal lässt man beim Gstanzl Singa am 9. und 10. September im Eferdinger Bräuhaus das alte Volksgut des Gstanzlsingens wieder aufleben.

Sauwald Bergsprint: Rene Pammer schaffte neuen Streckenrekord

NIEDERWALDKIRCHEN. Mit einer Zeit von 19:52 Minuten gelang dem velocrew popaflo-Fahrer Rene Pammer ein neuer Streckenrekord beim Sauwald Bergsprint.

Donnerstagsrunde besteht seit 30 Jahren

ST. MARTIN.Seit 30 Jahren treffen sich rund 25 Stockschützen aus St. Martin jeden Donnerstagnachmittag, um drei Stunden lang ihrem Hobby nachzugehen.

Radausflug

Es hat schon Tradition, dass am 15. August j. Jahres ein Genussradausflug, organisiert von Johann Wögerbauer und

Gewitter sicherten Bodenfeuchte – dennoch besteht Waldbrandgefahr

BEZIRK ROHRBACH. Auch wenn in den heimischen Wäldern noch ausreichend Bodenfeuchte vorhanden ist, darf die Gefahr von Waldbränden nicht unterschätzt werden.

Pferdefest mit Mounted Games und Lasso-Show

SARLEINSBACH. Nach zwei Jahren Pause kommt es am Sonntag zu einer Neuauflage des Pferdefestes in Sarleinsbach.

Es ist wieder Moa-Festivalzeit

LEMBACH. Bereits zum neunten Mal findet heuer das Musikclub Open Air im Musikclub Lembach statt. Das gemütliche und umweltfreundliche Green Event zeichnet sich besonders durch die musikalische Vielfalt ...

Trommel-Workshop am Unterkagererhof

AUBERG. „Herzlichkeit, Lebensfreude, Glücksgefühle erleben, einfach mal durchatmen und Kraft tanken für Deinen Alltag tanken“, lautet das Motto des diesjährigen Sommertrommelns in der Stube des ...