Neuer Fitnessweg am Rannastausee

Hits: 355
Sebastian Wallner Tips Redaktion Online Redaktion 30.06.2022 20:00 Uhr

NEUSTIFT/OBERKAPPEL/PFARRKIRCHEN. Der Fitnessweg rund um den Rannastausee in Neustift war vor allem bei Einheimischen, aber auch Ausflüglern schon immer beliebt. Nun wurden die zwölf in die Jahre gekommenen Bewegungsstationen durch einen neuen Fitnessparcours ersetzt.

Einen Einstieg in den neu gestalteten Fitnessweg findet man auf der Pfarrkirchner Seite des Rannastausees in der Haarnadelkurve. Parkplätze gibt's jeweils vor und nach der Rannatalsperre.

Genausogut kann man seine Wanderung aber auch in Oberkappel beginnen: Auto im Ort parken und gegenüber vom Friedhof der Straße „Im Rannatal“ folgen, die am Feuerwehrdepot vorbeiführt. Der Weg ist dann gut ausgeschildert, verläuft zur Gänze auf Waldboden und im Schatten, somit lässt es sich selbst an heißen Sommertagen angenehm wandern. Die zwölf Stationen tragen Namen wie „Kraftwerk-Arme“ oder „Wackel-Labyrinth“. Gefragt sind Kraft, Ausdauer, Koordination und Beweglichkeit – je nach Station variieren die Anforderungs-Schwerpunkte. Eines haben alle Stationen gemeinsam: Sie weisen den Benutzer je nach Sportlichkeit mehr oder weniger nachdrücklich darauf hin, dass man sich mehr um seine körperliche Verfassung kümmern könnte.

Frischer Wind um den See

Das Angebot scheint anzukommen: An schönen Tagen tummeln sich seit geraumer Zeit merklich mehr Gäste und Einheimische am Stausee. Dazu kommen noch die Fischer, denn der Rannastausee gilt als Fischerparadies. Der Gästeverein Neustift hat gemeinsam mit dem Tourismus Oberkappel und Pfarrkirchen für frischen Wind rund um das Wasser gesorgt und mit diesem Leader-Projekt sowohl für Einheimische als auch Gäste in der Region ein entspanntes Freizeitangebot geschaffen.

Kommentar verfassen



Gstanzl Singa: Renate Maier wieder mit dabei in Eferding

EFERDING. Bereits zum fünften Mal lässt man beim Gstanzl Singa am 9. und 10. September im Eferdinger Bräuhaus das alte Volksgut des Gstanzlsingens wieder aufleben.

Sauwald Bergsprint: Rene Pammer schaffte neuen Streckenrekord

NIEDERWALDKIRCHEN. Mit einer Zeit von 19:52 Minuten gelang dem velocrew popaflo-Fahrer Rene Pammer ein neuer Streckenrekord beim Sauwald Bergsprint.

Donnerstagsrunde besteht seit 30 Jahren

ST. MARTIN.Seit 30 Jahren treffen sich rund 25 Stockschützen aus St. Martin jeden Donnerstagnachmittag, um drei Stunden lang ihrem Hobby nachzugehen.

Radausflug

Es hat schon Tradition, dass am 15. August j. Jahres ein Genussradausflug, organisiert von Johann Wögerbauer und

Gewitter sicherten Bodenfeuchte – dennoch besteht Waldbrandgefahr

BEZIRK ROHRBACH. Auch wenn in den heimischen Wäldern noch ausreichend Bodenfeuchte vorhanden ist, darf die Gefahr von Waldbränden nicht unterschätzt werden.

Pferdefest mit Mounted Games und Lasso-Show

SARLEINSBACH. Nach zwei Jahren Pause kommt es am Sonntag zu einer Neuauflage des Pferdefestes in Sarleinsbach.

Es ist wieder Moa-Festivalzeit

LEMBACH. Bereits zum neunten Mal findet heuer das Musikclub Open Air im Musikclub Lembach statt. Das gemütliche und umweltfreundliche Green Event zeichnet sich besonders durch die musikalische Vielfalt ...

Trommel-Workshop am Unterkagererhof

AUBERG. „Herzlichkeit, Lebensfreude, Glücksgefühle erleben, einfach mal durchatmen und Kraft tanken für Deinen Alltag tanken“, lautet das Motto des diesjährigen Sommertrommelns in der Stube des ...