Tage der Artenvielfalt im Böhmerwald: Forschern über die Schulter schauen

Hits: 1281
Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 17.06.2014

SCHLÄGL/BÖHMERWALD. Als eines der letzten großen Waldgebiete Mitteleuropas beherbergt der Böhmerwald im Dreiländereck Oberösterreich-Bayern-Südböhmen eine Vielzahl von Tier- und Pflanzenarten. Auf diese wollen die diesjährigen „Tage der Artenvielfalt“ des Naturschutzbundes aufmerksam machen.

Naturinteressierte sind am Samstag von 16 bis 18 Uhr eingeladen, gemeinsam mit  dem Forstmeister des Stiftes Schlägl, Johannes Wohlmacher bei einer Wanderung das Waldmanagement des Stiftes kennenzulernen. Das Stift Schlägl besitzt und bewirtschaftet große Teile des österreichischen Böhmerwaldes. Am Abend (20.30 bis 22 Uhr) kann man Fledermaus-Forscher bei ihrer nächtlichen Tätigkeit begleiten. Treffpunkt ist jeweils bei der Eingangspforte des Stiftes Schlägl.   Am Sonntag steht eine dreistündige Wanderung mit den Forschern auf dem Programm. Dabei geht es vor allem um Insekten, Pflanzen und Flechten. Treffpunkt ist um 9 Uhr beim Parkplatz der Aussichtsarte Moldaublick.   Termin: Samstag, 21. Juni, und Sonntag, 22. Juni www.naturschutzbund-ooe.at
Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Corona-Impfstoff ruht für den Transport auf Röchling-Kunststoff

OEPPING. Der Oeppinger Kunststoff-Spezialist Röchling baut Teile für den Schutzcontainer und hilft somit mit, den Corona-Impfstoff zu verteilen.

Zwei langjährige Pädagogen der TNMS Helfenberg verabschieden sich in die Pension

HELFENBERG. Zwei langjährige Pädagogen der TNMS Helfenberg, Schulleiterin Ida Anzinger und Leiterstellvertreter Stefan Hölzl, treten ihre Pension an. 

Genuss Guide-Award: Feinschmeckerei gehört zu besten Genuss-Geschäften im Land

ROHRBACH-BERG. Der „Genuss Guide 2021“ zeigt auf, wo in Österreich die besten Greißlereien, Spezialitätengeschäfte, Ab-Hof-Läden und Supermärkte zu finden sind. Zu finden ...

Zwei Kleinlaster voller Jacken für obdachlose Menschen

ST. MARTIN/KLAFFER/LINZ. Mit einer ungewöhnlichen Spende hat sich das empire bei der Obdachlosenhilfsaktion eingestellt. Denn Spenden sind notwendig, damit die Freiwilligen den Betroffenen weiterhin ...

Martins Adentkalender entführt heuer in andere Welten

ARNREIT. Mit ihrem Online-Adventkalender möchte die junge Schriftstellerin Maria Stangl (geborene Köchler) heuer in unbekannte Welten entführen.

Wirtschaftsbund punscht heuer online

ST. PETER. Weil die Wirtschaftsbund-Mitglieder und Ortsgruppen heuer keinen Glühwein und Punsch für den guten Zweck ausschenken können, haben sie sich etwas einfallen lassen.

Dank neuer Plattform in wenigen Minuten zum eigenen Onlineshop

KLEINZELL. Viele Online-Shops scheiterten bislang an den Investitionskosten. Markus Luger will mit seiner Plattform www.regionlinemarkt.at Abhilfe schaffen. Er verspricht: „Jeder noch so kleine Unternehmer ...

Mit Lebkuchen einfach mal Danke sagen

BEZIRK ROHRBACH. Mit der Danke-Aktion des Treffpunktes mensch&arbeit kann man ganz einfach seinem Postler oder Paketzusteller Danke sagen.a