Wenn perfekt nicht genug ist: Wiener Psychiater spricht über Modekrankheit Ehrgeiz

Hits: 2575
Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 22.01.2015

NIEDERKAPPEL. Ein hochkarätiger Vortragender ist Ende Jänner in Niederkappel zu Gast: Der Wiener Psychiater und Psychotherapeut Raphael Maria Bonelli präsentiert wahre Fallgeschichten von der Modekrankheit der Stunde: dem Perfektionismus. Er verrät, wie Perfektionisten ticken und wie wir uns von falschem Ehrgeiz lösen können.

Von der Braut, die sich nicht traut und vom hilflosen Hochstapler, von mickrigen Genitalien und Prüfungsangst, von bedrohlichen Liebesbriefen und übergriffigen Schwiegermüttern, von Elefantenschenkeln, eingebildeten Kranken oder vom Adonis-Komplex: Unterhaltsam und einfühlsam zugleich erzählt der Universitäts-Dozent für Psychiatrie und Facharzt für Neurologie Fallgeschichten aus seiner eigenen Praxis.    Zu hohe eigene Ansprüche   „Ob in der Erziehung, der Ehe oder im Job – immer wollen wir alles richtig machen. Und dabei auch noch gut aussehen. Doch oft scheitern wir an den eigenen Ansprüchen“, lautet Bonellis Diagnose für Patienten, die sich im Schönheits-, Schlankheits-, Leistungs- und Gesundheitswahn verheddert haben. In seinen populären Sachbüchern zeichnet er ein Bild heutiger Seelennöte, von Ängsten, falschem Ehrgeiz und Lebenslügen, um aufzuzeigen, dass nur der glücklich ist, der sich in seiner ganzen Fehlerhaftigkeit und Durchschnittlichkeit annehmen kann.   Mehr zum bedrängenden Zeitphänomen Perfektionismus gibt es am 31. Jänner in Niederkappel zu hören. Auf Einladung der Gesunden Gemeinde und des Katholischen Bildungswerks spricht Raphael M. Bonelli im Pfarrheim über falschen Ehrgeiz.   Termin: Samstag, 31. Jänner, 20 Uhr Pfarrheim Niederkappel Eintritt: 8 Euro
Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Afiesler Hotel lädt zum Corona-Camping ein

ST. STEFAN-AFIESL/BEZIRK. Als „zermürbend“ beschreibt Eva-Maria Pürmayer die Situation für Hoteliers angesichts der erneuten Verlängerung des Lockdowns. Kreativität hilft da ...

Bei Hermann gibt's jetzt auch panierte Taler

ULRICHSBERG. Hermann und Thomas Neuburger erweitern ihr bisher 5-teiliges Sortiment: Ab Februar sind die Hermann Taler österreichweit bei Spar gelistet. 

Virtual Reality: Pool3 aus Niederwaldkirchen ist Vorreiter

NIEDERWALDKIRCHEN. Virtual Reality ist längst kein Gimmick für Gamer mehr und innoviert Geschäftsprozesse der Industrie nachhaltig. Dabei sticht besonders das Unternehmen Pool3 ...

100 Prozent Durchimpfung bei hoher Impfbereitschaft im Klinikum Rohrbach

ROHRBACH/BERG. 271 Mitarbeiter des Klinikums Rohrbach wurden in den vergangenen zwei Wochen geimpft. Die Impfbereitschaft ist damit ausgesprochen hoch.

Daniela Jell ist mit ganzem Herzen Bäuerin

OBERKAPPEL. Bäuerin, Ortsbäuerin, Ehefrau und Mutter von vier Kindern – all diese Jobs bringt Daniela Jell aus Oberkappel mit viel Elan und Schwung unter einen Hut. Für sie ist die ...

Der „Mundl Lois“ aus Kleinzell: Ein Leben für die Öffentlichkeit

KLEINZELL. Sein ganzes Leben war geprägt von aktiver Mitwirkung im Bereich der Blasmusik und des Gesanges. Im Alter von 80 Jahren legt Alois Luger nach 64-jähriger Tätigkeit bei der Musikkapelle ...

Amtsleiter-Wechsel in Klaffer: Abschied nach 46 Jahren am Gemeindeamt

KLAFFER/SCHWARZENBERG. Die Amtsstube in Klaffer war in den vergangenen 46 Jahren der Arbeitsplatz von Günter Studener. Jetzt verabschiedete er sich in die Pension.

Böhmerwald-Snowboarder bei den ersten Rennen gut unterwegs

BÖHMERWALD. Das lange Warten der Snowboarder hat ein Ende: Am Freitag wurde das erste Weltcup-Rennen ausgetragen, bei dem sich Andreas Kroh im guten Mittelfeld platzieren konnte. Auch die Racer waren ...