Zivildienst oder Bundesheer? - Jugendservice informiert

Hits: 42
Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 07.12.2019 11:05 Uhr

ROHRBACH-BERG. Junge Männer, die sich dieser Tage die Frage stellen, ob Zivildienst oder Bundesheer für sie das Richtige ist, bekommen beim JugendService eine Entscheidungshilfe.

„Gerade rund um die Stellungstermine gibt es mehr Anfragen zu diesem Thema“, weiß Samuel Böck vom JugendService Rohrbach. Er lädt deshalb am 12. Dezember zu einem Informationsnachmittag ein, bei dem der Experte des Landes, Peter Peraus, Auskunft gibt.

Antwort auf viele Fragen

Wie bald muss ich mich bei einer Zivildiensteinrichtung anmelden? Kann ich mir überhaupt eine Einrichtung aussuchen? Was gibt es bei einem Auslandszivildienst zu bedenken? Kann ich auch ein Freiwilliges Soziales Jahr absolvieren? Welche Aufgaben habe ich genau beim Bundesheer? Wie viel Geld bekomme ich? Diese und andere Fragen werden beantwortet. Wer nicht persönlich vorbeikommen kann, kann seine Fragen auch telefonisch (07289/22 444) oder per Email (jugendservice-rohrbach@ooe.gv.at) stellen.

Donnerstag, 12. Dezember 16 bis 18 Uhr,

JugendService Rohrbach, Stadtplatz 10

Keine Anmeldung notwendig

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Weil sie Vorbilder sind: Nominierte für „Danke schön“-Preis stehen fest

BEZIRK ROHRBACH. Mit dem „Danke schön“ Ehrenamtspreis belohnt das Sportland Oberösterreich gemeinsam mit Tips, den OÖ Nachrichten, Life Radio und TV 1 die vielen ehrenamtlich tätigen ...

Mühlviertler Erdkabel-Befürworter treten österreichweiter Bewegung „Fairkabeln“ bei

BEZIRK ROHRBACH. Für eine Erdverkabelung der geplanten 110-kV-Leitung im Mühlviertel setzt sich die Interessensgemeinschaft Landschaftsschutz Mühlviertel ein. Um noch breiter aufzutreten, ...

Lehrlinge des Klinikums Rohrbach halten Abschlusszeugnis in den Händen

ROHRBACH-BERG. Drei Lehrlinge des Klinikum Rohrbach halten ihr Abschlusszeugnis in den Händen. Auf die jungen Leute wartet eine spannende Zukunft mit vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten.  ...

Probeführerscheinbesitzer raste mit 160 Stundenkilometer über B127

BEZIRK ROHRBACH. Ein 17-jähriger Probeführerscheinbesitzer aus dem Bezirk raste heute Morgen mit enorm erhöhter Geschwindigkeit über die B 127.

Mehr Rauchen während Home-Office: Petringer Unternehmen Cima profitiert von Corona

ST. PETER. Dem „Wuzelpapier“-Hersteller Cima hat Corona in die Karten gespielt. Täglich werden 70 Millionen Stück Zigarettenpapier produziert. 

Aus Reitinger wurde GartenVerde: Neustart mit großem Fest gefeiert

AIGEN-SCHLÄGL. Die Firma Gartengestaltung Reitinger steht auf neuen Beinen und trägt nun auch einen neuen Namen: GartenVerde. Nach der erfolgreichen Umstellungsphase wurde der Neustart mit einem ...

In der Hundeschule Sarleinsbach startet der Herbstkurs

SARLEINSBACH. Der Herbstkurs der Hundeschule SVÖ Sarleinsbach klopft an der Tür: Am Samstag, 22. August, 14 Uhr, geht's los.

Wasserqualität im Bezirk Rohrbach erneut ausgezeichnet

BEZIRK ROHRBACH. Auf ein Neues wurden die Badestellen im Bezirk Rohrbach geprüft. Und auch dieses Mal konnte eine ausgezeichnete Wasserqualität getestet werden.