Wo quakt es noch im Bezirk Rohrbach?

Hits: 155
Petra Hanner Petra Hanner, Tips Redaktion, 23.05.2020 06:07 Uhr

BEZIRK ROHRBACH. Ihre Lebensweise macht sie zu ganz besonderen Lebewesen: Amphibien leben sowohl im Wasser als auch an Land. Doch gerade das macht sie höchst empfindlich gegenüber Veränderungen ihres Lebensraums. Sichtungen sollen gemeldet werden.

Inzwischen sind sämtliche heimischen Amphibienarten bedroht. Hauptursache ist die intensive Nutzung der Landschaft. Der Rückgang der Amphibienpopulationen macht es notwendig, über die noch vorhandenen Populationen Bescheid zu wissen. Deshalb erhofft sich der Naturschutzbund durch die Unterstützung der Bevölkerung mehr Wissen, um den bedrohten Tieren besser helfen zu können. Wer also eine der heimischen Amphibien sieht, möge dies bitte unbedingt auf www.naturbeobachtung.at melden!

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Kleines Fitnessstudio für die Gymnasium-Schüler

ROHRBACH-BERG. Mit dem Umbau der Bezirkssporthalle entstand auch ein neues Fitnessstudio fürs Gymnasium.

Lembacher Christbaum wird wieder leer geräumt

LEMBACH. Gemeinschaftlich geschmückt wurde zu Weihnachten der Christbaum für den Lembacher Marktplatz. Jetzt läuft die Abschmück-Aktion.

1.582 Tonnen Streusalz landeten in diesem Winter bereits auf Rohrbachs Straßen

BEZIRK ROHRBACH. Endlich ist er da, der Winter. Für die Mitarbeiter der Schneeräumdienste bedeutet das jedoch fallweise viel Arbeit, denn das oö. Landesstraßennetz umfasst knapp 6.000 ...

Putzleinsdorfer verlutschten 1.300 Schlecker und spendeten fleißig für Tips-Aktion Glücksstern

PUTZLEINSDORF. Ein voller Erfolg war die Weihnachtsmann-Aktion in Putzleinsdorf (Tips berichtete). Die drei Erbauer konnten nicht nur Klein und Groß damit eine Freude bereiten, sondern auch 1.000 ...

Naturtipp im Jänner: Spechte arbeiten in einer Schmiede

Wer nicht gleich einen Nussknacker oder einen Hammer zur Hand hat, tut sich erfahrungsgemäß immer schwer damit, an den schmackhaften Inhalt von Nüssen zu kommen. Die Natur hat hier eine ...

Einreichfrist für Rohrbacher Einkaufsgewinnspiel wird wegen Lockdowns verlängert

ROHRBACH-BERG. Weil durch den Lockdown viele nicht mehr im Dezember in den Geschäften in der Rohrbacher Innenstadt einkaufen konnten, hat der Marketingverein Rohrbach Zentrum die Einreichfrist für ...

ÖAMTC-Bilanz im Bezirk Rohrbach: Gelbe Engel halfen 17.000 Mal weiter

BEZIRK ROHRBACH. Trotz der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie standen die Pannenhelfer des ÖAMTC Rohrbach auch im Vorjahr nahezu im Dauereinsatz.

Aktion des SV Haslach brachte 2.900 Euro für Tips-Weihnachtsaktion Glücksstern

HASLACH. 176 Menschen folgten dem Aufruf des Sportvereins Haslach, für einen guten Zweck zu laufen oder zu walken. Für die Tips-Weihnachtsaktion Glücksstern konnten so 2.900 Euro gesammelt ...