U13-Cordial-Cup: Finalticket für LAZ-Fußballtalente

Hits: 1480
Reinhard Spitzer, Leserartikel, 01.10.2015 11:43 Uhr

Den begehrten Titel beim Qualifikationsturnier zum U13-Cordial-Cup holte sich das LAZ Rohrbach auf der Anlage von Bezirksligist DSG SU Putzleinsdorf.

Unter den 20 Nachwuchsmannschaften aus Bayern und Österreich zogen die späteren Sieger mit JFG Zwieseler Winkel, SpVgg Deggendorf, SU St. Florian, UFC Rohrbach/Berg, FC Braunau, LASK Linz und SPG SU St. Martin im Mühlkreis/SU St. Peter am Wimberg in die Runde der letzten Acht ein.

Mühlviertler Bruderduell

Auf Augenhöhe begegneten sich in der Vorschlussrunde das LAZ Rohrbach und die SPG St. Martin/St. Peter. Mit seinem Goldtor schoss Daniel Fuchs den Favoriten in das Endspiel, in dem JFG Zwieseler Winkel nach einem Erfolg über Braunau mit demselben Ergebnis bereits wartete. Auf Treffer warteten die Fans im Endspiel vorerst freilich vergeblich. Das 0:0 nach regulärer Spielzeit machte ein Siebenmeterschießen nötig, um den Teilnehmer an der Finalrunde in Kitzbühel am Pfingstwochenende 2016 zu ermitteln. Während alle LAZ-Kicker verwandelten, hielt der hervorragende Torhüter Rene Eibl einen Penalty und mutierte so zum Jungvater des großen Erfolges.

Im Spiel um den dritten Platz setzte sich Braunau gegen St. Martin/St. Peter mit 1:0 durch.

Starkes Rahmenprogramm

Von der SPVgg Deggendorf kamen die Sieger Jonas Gegenfurtner (Zielschusswettbewerb) und David Schuster, der mit 84 Stundenkilometer den schärfsten Schuss vom Stapel ließ.

Ein U13-Cordial-Cup-Qualifikationsturnier in Putzleinsdorf wird auch im September 2016 gespielt.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Helfenberger Volksschüler bilden die Bläserklasse

HELFENBERG. Neun Schüler bilden in der Volksschule Helfenberg die Bläserklasse. Zweimal die Woche wird geprobt.

Corona trifft Menschen in Uganda hart – Hilfe kommt aus St. Martin

ST. MARTIN. Mit einem Verkaufsstand im Voi sammelt Eva Aufreiter Geld für ihr Hilfsprojekt in Uganda.

St. Martins Mittelschüler sind sicher mit dem Fahrrad unterwegs

ST. MARTIN. Dank der Kooperation von Schule und Wirtschaft gab es für die Mittelschüler aus St. Martin einen Aktionstag für mehr Sicherheit am Fahrrad.

144 Mal Frühstück für die Rotkreuz-Kollegen

LEMBACH/PFARRKIRCHEN. Jedes Mal, wenn Zivildiener Niklas Bauer Dienst beim Roten Kreuz hatte, freuten sich auch seine Kollegen von der Ortsstelle Lembach. Denn stets hatte der junge Pfarrkirchner frisches ...

TFS Haslach ebnete den Weg für eine erfolgreiche Bildungs-Karriere

HASLACH. „Daniel Wipplinger ist ein Musterschüler, der aus der TFS Haslach hervorgeht. Er hat alles genauso gemacht, wie ich mir den Werdegang erfolgreicher Fachschüler vorstelle“, stellt ...

Schnittstelle Schule-Arbeit: Austausch über Probleme von Jugendlichen

BEZIRK ROHRBACH. Die Arbeiterkammer Rohrbach lud zum Austausch der Partner des Jugendnetzwerks Rohrbach der Arbeiterkammer OÖ.

Sporthilfe-Chef vertraut auf Chirurgen im Klinikum Rohrbach

ROHRBACH-BERG. Der langjährige Geschäftsführer der Österreichischen Sporthilfe, Anton Schutti aus Ramsau, wählte die Chirurgie am Klinikum Rohrbach, um sich wegen Leistenbrüchen ...

Landwirtschaft zum Anfassen: Bäuerinnen besuchten Volksschüler

BEZIRK. Bäuerinnen haben bei einem bundesweiten Aktionstag die Kinder der ersten Volksschulklassen besucht, um ein realistisches Bild der Arbeiten auf einem Bauernhof zu zeigen.