Sportler erlaufen 3.500 Euro für den Tierpark Altenfelden

Hits: 769
Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 06.07.2020 11:23 Uhr

ALTENFELDEN. 4121 Kilometer (passend zur Postleitzahl) zu laufen, war das Ziel, als die Fußballer der Union Altenfelden Anfang Mai die Tierpark-Challenge gestartet haben. Geworden sind es schließlich knappe 7.700 Kilometer, für die Sponsoren insgesamt 3.500 Euro spendeten.

Das Geld wurde bei einem gemeinsamen Lauf in den Tierpark Altenfelden gebracht, um diesen in der schwierigen Corona-Zeit zu unterstützen. Insgesamt beteiligten sich 58 Läufer an der Aktion. Die meisten Kilometer haben Markus Atzlesberger (700 km), Thomas Schöftner (687 km) und Roland Gierlinger (550 km) geschafft.

Mit der Tierpark-Challenge überzeugte die Union Altenfelden auch bei der Corona-Punkteprämie des Fußballverbandes und gewann einen 3.500 Euro- Utensiliengutschein.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Noch kein Covid-19-Todesfall am Rohrbacher Klinikum

ROHRBACH-BERG. Nach rund vier Monaten im Corona-Modus zieht das Klinikum Rohrbach eine erste Zwischenbilanz.

Personalkarussell hat sich gedreht: Zwei Rotkreuz-Ortsstellen haben neuen operativen Leiter

LEMBACH/HOFKIRCHEN. Ein kleines Personal-Karussell hat sich beim Roten Kreuz gedreht. Jetzt haben die Ortsstellen Lembach und Hofkirchen einen neuen Dienstführenden.

B38 in Haslach am Samstag wegen Holzarbeiten gesperrt

HASLACH. Wegen Holzschlägerungsarbeiten ist die B38 im Ortsgebiet von Haslach am Samstag, 8. August, ab 6 Uhr gesperrt. Die Umleitung erfolgt über Aigen-Schlägl.

Mitarbeiter-Chor im Altenheim singt via Bildschirm für die Bewohner

HASLACH. In der Hauskapelle des Bezirkshaltenheims Haslach werden wegen der Corona-Gefahr noch keine Gottesdienste abgehalten. Deshalb wurde ein ebensolcher aufgezeichnet und den Bewohnern eingespielt. ...

Neuer Engel und viel Unterstützung für Mobile Kinderkrankenpflege

BEZIRK ROHRBACH. Für viele Familien sind die Pflegekräfte vom Verein „Moki – Mobile Kinderkrankenpflege“ zu unverzichtbaren Bestandteilen ihres Lebens geworden. Sie betreuen unter anderem ...

Hier zählen Noten nicht: Mit Kreativität tolle Preise gewinnen

BEZIRK ROHRBACH. Ein letztes Mal sind kreative Köpfe aufgerufen, ihr originelles Zeugnisfoto auf www.tips.at/zeugnis2020 hochzuladen und tolle Preise zu gewinnen.

Hör-Tipp: Vergessen wir nicht auf das Wesentliche

ROHRBACH. Stellen Sie sich ein schönes neues Auto vor, Sie können jedoch nicht fahren oder besitzen keinen Führerschein. Das schränkt den Nutzen natürlich massiv ein.

Mauracher gehört zu den beliebtesten Bäckereien im Land

SARLEINSBACH. Falstaff hat sich wieder auf die Suche nach den Lieblingsbäckern gemacht. In Oberösterreich reihte sich die Biohofbäckerei Mauracher unter die Top 5.