Offene Türen für Frauen auf Jobsuche

Hits: 4460
Frauen bekommen kompetente Unterstützung rund um Arbeit und Bildung. Foto: ALOM
Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 07.09.2018 06:17 Uhr

ROHRBACH-BERG. Wenn es um Arbeit und Ausbildung geht, ist das FrauenBerufsZentrum die richtige Adresse. Dieses steht jeden Mittwoch Nachmittag für Frauen offen.

Seit Juli gibt es das neue Angebot im FrauenBerufsZentrum Rohrbach (eine Einrichtung des Alom FrauenTrainingsZentrums) im Nösslböckhof: Immer am Mittwoch zwischen 14 und 17 Uhr ist Offener Nachmittag. Geschäftsführerin Margit Lindorfer erklärt näher: „Jede interessierte Frau kann in unseren Räumen an ihrem beruflichen Ziel arbeiten und sie erhalten persönliche, kompetente Unterstützung bei allen Themen rund um Arbeit und Bildung.“

Kostenloses Service

Die Möglichkeiten sind vielfältig: Nutzung der EDV-Infrastruktur, Unterstützung bei Onlinebewerbungen, Austausch mit anderen Frauen, Zugang zu Jobportalen und vieles mehr. Durch die Förderung des AMS wird der Service kostenlos angeboten.

Themen-Nachmittage

Einmal im Monat gibt es am Offenen Nachmittag zusätzlich Themenbeiträge, etwa zum Bereich Digitalisierung, Gesundheitsvorsorge und Selbstvertrauen.

Zu finden ist das ALOM FrauenBerufsZentrum im Nösslböckhof, Stadtplatz 11, Rohrbach-Berg. Es ist keine Anmeldung erforderlich. Weitere Informationen Tel. 07289/4126 (ALOM FrauenTrainingsZentrum).

www.alom.at/frauentrainingszentrum

 

Kommentar verfassen



Poxrucker Sisters drehen 360 Grad-Video für „Sche sa“

ST. ULRICH. Nicht nur das neue Studioalbum „Horizont“ der Poxrucker Sisters strotz von Energie und Aufbruch. Neues probiert das Schwestern-Trio auch mit dem neuen Video zur Single „Sche sa“.

Wandersaison in Klaffer gestartet

KLAFFER. In der Kräutergemeinde Klaffer locken viele Wanderwege mit lohnenden Aussichtspunkten. Diese wurden jetzt wieder in Schuss gebracht.

Digitalisierung hielt in der TFS Haslach auch im Sportunterricht Einzug
 VIDEO

Digitalisierung hielt in der TFS Haslach auch im Sportunterricht Einzug

HASLACH. Eine ungewöhnliche Sporteinheit hat Walter Pechmann von der Technischen Fachschule Haslach (TFS) für seine Schüler zusammengestellt: Mittels App motivierte er sie zu besonderen Leistungen.

Loxone stellte neuestes Highlight der Heimautomatisation vor

KOLLERSCHLAG. Eine Zäsur für die Produktkategorie der Sprechanlagen versprechen die Heimautomatisations-Experten von Loxone mit ihrem neuesten „Baby“, der Intercom - natürlich „Made in Europe“. ...

87-Jähriger steckte kopfüber in Traktor fest

BEZIRK ROHRBACH/PEILSTEIN. Kopfüber stürzte gestern Donnerstag ein 87-Jähriger aus dem Bezirk Rohrbach in den Bereich der Pedalen bei seinem Traktor. Der Mann konnte sich nicht selbst aus dieser Lage ...

Damit die Politik näher zu den Bürgern rückt

HÖRBICH/BEZIRK. Als Bezirksobmann für die Bürgerlisten Oberösterreich (BLOÖ) will Herbert Pühringer politisch Motivierte bei ihrer Arbeit unterstützen und transparente Politik in den Bezirk tragen. ...

Viele offene Stellen am Rohrbacher Arbeitsmarkt

BEZIRK ROHRBACH. Während Oberösterreich mit Ende April eine Arbeitslosenquote von 5,1 Prozent verzeichnet, beträgt diese im Bezirk Rohrbach nur 2,1 Prozent. Zugleich ist eine deutliche Steigung bei ...

Gwandtauschn beim Bio-Wochenmarkt

AIGEN-SCHLÄGL. Mit einem Standl zum Kleidertausch ist die neue Initiative „UNSA Aigen-Schlägl“ (Umwelt-Natur-Schutz-Aktive Aigen-Schlägl) am Samstag beim Bio-Wochenmarkt vertreten.