Traditionsunternehmen Steininger ist HTL-Partner

Hits: 609
Sevim Demir   Anzeige, 12.07.2019 13:30 Uhr

NEUFELDEN/ST. MARTIN. Höchste Qualität und moderne Umsetzung kann nur mit bestens ausgebildeten Mitarbeitern gelingen. Daher fördert das St. Martiner Traditionsunternehmen Steininger die gute Schulbildung der HTL Neufelden als Premium-Partner.

Als Top-Arbeitgeber bietet Steininger den Schulabgängern auch abwechslungsreiche Jobs in einem international erfolgreichem Unternehmen. Zuletzt wurde Steininger gleich mit drei internationalen Auszeichnungen geehrt.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Peilsteinerin wurde auf TikTok berühmt

PEILSTEIN. Um ihre Musikkarriere voranzutreiben, nahm Sandra Hesch letztes Jahr all ihren Mut zusammen und veröffentlichte ihr erstes Video auf der Plattform TikTok. Und das zahlte sich aus: Mehr ...

Snowboardcrosser Andreas Kroh siegt im Europacup

HASLACH. Ein perfektes Rennwochenende erwischte Snowboardcrosser Andreas Kroh im Monatafon.

Kochduell: Starkoch Tim Mälzer war mit Fernsehcrew im Mühltalhof zu Gast

NEUFELDEN. Zum Duell zwischen dem österreichischen Spitzenkoch Sepp Schellhorn und dem deutschen Starkoch Tim Mälzer kam es in der VOX-Fernsehsendung „Kitchen Impossible“.

Lukas Madlmayr ergattert Stockerlplatz bei den Österreichischen Schülermeisterschaften

BEZIRK ROHRBACH. Vergangene Woche fanden am Semmering (NÖ) die Österreichischen Schülermeisterschaften statt. Einen Podestplatz gabs dabei auch für Lukas Madlmayr von der ...

Im Pflegerhof zieht der Frühling ein

ROHRBACH-BERG. Kunsthandwerker aus der Region beziehen wieder Quartier im Pflegerhof.

40 Tage Menschlichkeit: Ein Abend mit kritischen Liedern und Texten

HASLACH. 40 Tage Menschlichkeit heißt es die ganze Fastenzeit hindurch in Haslach. Am Freitag, 12. März, findet ab 18 Uhr wieder eine Mahnwache statt, bei der auf die schlimmen Zustände ...

Die Finanzwelt der Frau hinterfragt

BEZIRK ROHRBACH/OÖ. Den Weltfrauentag am 8. März hat die Sparkassengruppe zum Anlass genommen, die Finanzrealität der Frau zu hinterfragen.

Hohe Impfbereitschaft: 160 Menschen mit Beeinträchtigung nutzten Arcus-Impfstraße

ALTENFELDEN. Ein Stück Sicherheit und Normalität soll die Schutzimpfung jenen Menschen mit Beeinträchtigung bringen, die am Freitag und Samstag in der Werkstätte Altenfelden geimpft ...