1.200 Jungbäume im Böhmerwald gepflanzt

Hits: 413
Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 19.09.2019 08:26 Uhr

AIGEN-SCHLÄGL. Dank einer Firmenkooperation wurden im Böhmerwald 1.200 Jungbäume gepflanzt.

Das Linzer Unternehmen office supplies 24 wirkt aktiv an der Aufforstung im Böhmerwald mit. Nicht ohne Grund: Denn viele Mitarbeiter sind mit dem Mühlviertel verwurzelt, auch Geschäftsführer Rene Hochholdinger hat am Hochficht seine ersten Schwünge im Schnee gemacht. In einer Kooperation mit dem Stift Schlägl wurden 1.200 neue Bäume gepflanzt, 900 weitere werden folgen.

Nachhaltigkeit zählt

Stifts-Forstmeister Johannes Wohlmacher erklärt: „Waldbewirtschaftung orientiert sich schon über 300 Jahre am Prinzip der Nachhaltigkeit. Dazu ist es notwendig, den Wald immer wieder zu verjüngen. Dies geschieht durch Naturverjüngung, oder wo dies nicht geht, durch das Pflanzen junger Bäume.“ Auf Kahlflächen, die etwa durch Stürme oder Borkenkäfer entstanden sind, werden jährlich 15.000 Jungbäume gepflanzt.

Verantwortung übernehmen

Die Kooperation ist das Stift eingegangen, um die Verantwortung aller für den Wald zum Ausdruck zu bringen. „Es geht um unseren ökologischen Fußabdruck, den wir hinterlassen. Der Lebensstil unserer heutigen Gesellschaft muss nachhaltiger werden“, sagt Wohlmacher.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



800 Besucher zum Auftakt der digitalen Berufsmesse - Angebot bleibt online

BEZIRK ROHRBACH. Rund 800 Besucher nutzten den ersten digitalen Berufserlebnistag im Bezirk Rohrbach, um sich umfassend über das Berufs- und Bildungsangebot zu informieren. Das Angebot steht auch ...

Auto landete am Dach: Feuerwehrer holten eingeklemmte Person aus Fahrzeug

HOFKIRCHEN. Gleich drei Feuerwehren - Hofkirchen, Lembach und Putzleinsdorf - rückten am ersten Adventsonntag zu einem Verkehrsunfall aus.

Keine Feier, aber der Nebelberger Nikolaus geht von Tür zu Tür

NEBELBERG. Nach Änderung der gesetzlichen Corona-Schutzmaßnahmen bezogen auf den Nikolaus, darf dieser nun doch von Tür zu Tür gehen. Auch in Nebelberg macht sich der Heilige Mann ...

24 Tage, 24 Wünsche: Wunschkalender macht Gutes tun ganz einfach

NEUFELDEN. Ab 1. Dezember gibt es wieder den Online-Wunschkalender der Webagentur Xortex, mit dem dieses Jahr Wünsche von Mitarbeitern der Arcus-Werkstätte Neufelden in Erfüllung gehen sollen. ...

Am 1. Dezember ist Tag des Gebens - Volkshilfe sucht weitere Freiwillige

ROHRBACH-BERG. Zum „Giving Tuesday“, dem Tag des Gebens, sagt die Volkshilfe Rohrbach „Danke“ und sucht weitere Freiwillige. 

Wenn eine Treppe zum großen Hindernis wird

HASLACH/BEZIRK. Eine einfache Treppe in seinem Haus wird für den Haslacher Dominik Falkner zu einer immer größeren Hürde. Ein Treppenlift würde Abhilfe schaffen. Die Tips-Leser ...

2.000 LED-Lichter lassen Fichte aus dem Böhmerwald am Wiener Rathausplatz erstrahlen

KLAFFER/WIEN. Eine 200 Jahre alte Fichte aus Klaffer hat sich zum Wiener Weihnachtsbaum gewandelt und verbreitet jetzt festliche Stimmung am Rathausplatz. 

Rotarier stoßen virtuell auf den Schlägler Doppelbock an

BEZIRK ROHRBACH. Wie kann man die traditionelle Bockbier-Verkostung durchführen, ohne die Ausgangssperre zu durchbrechen? Man stößt ganz einfach via Zoom-Meeting an.