1.200 Jungbäume im Böhmerwald gepflanzt

Martina Gahleitner Tips Redaktion Martina Gahleitner, 19.09.2019 08:26 Uhr

AIGEN-SCHLÄGL. Dank einer Firmenkooperation wurden im Böhmerwald 1.200 Jungbäume gepflanzt.

Das Linzer Unternehmen office supplies 24 wirkt aktiv an der Aufforstung im Böhmerwald mit. Nicht ohne Grund: Denn viele Mitarbeiter sind mit dem Mühlviertel verwurzelt, auch Geschäftsführer Rene Hochholdinger hat am Hochficht seine ersten Schwünge im Schnee gemacht. In einer Kooperation mit dem Stift Schlägl wurden 1.200 neue Bäume gepflanzt, 900 weitere werden folgen.

Nachhaltigkeit zählt

Stifts-Forstmeister Johannes Wohlmacher erklärt: „Waldbewirtschaftung orientiert sich schon über 300 Jahre am Prinzip der Nachhaltigkeit. Dazu ist es notwendig, den Wald immer wieder zu verjüngen. Dies geschieht durch Naturverjüngung, oder wo dies nicht geht, durch das Pflanzen junger Bäume.“ Auf Kahlflächen, die etwa durch Stürme oder Borkenkäfer entstanden sind, werden jährlich 15.000 Jungbäume gepflanzt.

Verantwortung übernehmen

Die Kooperation ist das Stift eingegangen, um die Verantwortung aller für den Wald zum Ausdruck zu bringen. „Es geht um unseren ökologischen Fußabdruck, den wir hinterlassen. Der Lebensstil unserer heutigen Gesellschaft muss nachhaltiger werden“, sagt Wohlmacher.

Kommentar verfassen



Ladendieb geschnappt

ROHRBACH-BERG. Als er Lebensmittel stehlen wollte, ist ein 25-Jähriger Ladendieb geschnappt worden.

Poly-Schüler aus Neufelden landet beim Baulehrlings-Casting auf dem Stockerl

NEUFELDEN. Einen dritten Platz erreichte Matthias Jell beim Baulehrlings-Casting OÖ. Er stellte damit sein theoretisches und praktisches Wissen unter Beweis, das er sich in der Polytechnischen Schule ...

Schleuse im Spital tritt nur bei Notfällen außer Kraft

ROHRBACH-BERG. Beim Zutritt ins Klinikum Rohrbach gilt nach wie vor die 3G-Regel.

Hehenberger, Kumpfmüller und Brüder Resch: Drei Mühlviertler Traditionsbaufirmen bündeln ihre Kräfte

PEILSTEIN/LEMBACH/ULRICHSBERG. Insgesamt 240 Jahre Firmengeschichte liegen hinter den weit über das Mühlviertel hinaus bekannten Bauunternehmen Hehenberger Bau, Kumpfmüller Bau und Brüder Resch. Die ...

Hotelbau in Seitelschlag

ULRICHSBERG/SCHWARZENBERG. Ein Tips-Leser aus Schwarzenberg hat sich Gedanken zur geplanten Hotelanlage in Seitelschlag gemacht und uns einen Leserbrief geschickt.

Youngstars geben ihr erstes Konzert

LEMBACH. Jungmusiker aus Lembach, Niederkappel und Putzleinsdorf haben sich zum Jugendorchester „Youngstars“ vereint. Dieses gibt am Samstag, 10. Dezember, das erste Konzert.

Volksschule St. Stefan und Mittelschule Helfenberg werden Mint-Partner

HELFENBERG/ST. STEFAN-AFIESL. Im Zuge der Schulentwicklung wollen sich die Volksschule St. Stefan am Walde und die TNMS Helfenberg gegenseitig unterstützen. 

„Franz, Hans und Sepp“ bei Frick kennenlernen

ROHRBACH-BERG. Mit seinem neuesten Buch „Da Franz, da Hans und da Sepp!“ hat Franz Saxinger einen Nerv getroffen. In der Buchhandlung Frick in Rohrbach-Berg stellt er es am Freitag, 9. Dezember, um ...