Red Dot Award geht an Steininger.Designers

Hits: 113
Petra Hanner Petra Hanner, Tips Redaktion, 15.11.2019 10:28 Uhr

ST. MARTIN. Eine der begehrtesten Trophäen in der weltweiten Kreativbranche ist der Red Dot Award, der Anfang November in Berlin vergeben wurde. In der Kategorie „Brands & Communication Design 2019“ holten die Steininger.Designers aus St. Martin die Auszeichnung.

Der Preis würdigt die am besten gestalteten Marken und Entwürfe von Designern, Agenturen und Unternehmen aus aller Welt. Die Juroren begeisterte die gelungene Markenkommunikation, hohe gestalterische Qualität und Kreativleistung von Steininger. Unter knapp 8.700 Einreichungen wurden final 72 Arbeiten und Marken ausgezeichnet, darunter die österreichische Designmanufaktur.

Preisgekrönte Beiträge

„Seit rund 65 Jahren bietet der Red Dot Award als einer der weltweit größten Designwettbewerbe Gestaltern, Agenturen und Unternehmen eine Plattform für die Evaluierung von Design. Wer aus einem solch starken und internationalen Teilnehmerfeld siegreich hervorgeht, darf verdientermaßen stolz auf sich und seine Leistungen sein“, betonte Professor Peter Zec, Initiator und CEO des Red Dot Awards. Geschäftsführer und Designer Martin Steininger nahm die Trophäe am Veranstaltungsabend im Konzerthaus Berlin überglücklich entgegen. „Ich bin stolz auf mein gesamtes Team und bedanke mich im Namen aller bei der Jury. Unsere Betonküche Pure und der Nice-Table08 erhielten bereits den Product Design Award. Aber der Red Dot Brand Award 2019 ist noch mal eine ganz andere Liga, weil er die Marke und unsere gesamte Arbeit würdigt.“

Der Beitrag von Steininger wird im International Yearbook Brands & Communication Design 2019/2020 präsentiert.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentare

  1. heart2
    heart202.12.2019 18:01 Uhr

    tolle Design Artikel - Bei den Red Dot Awards findet man immer wieder schöne Schmuckstücke. Wir haben uns mittlerweile auch eine der Holy Trinity Leuchten, die den Preis abgeräumt haben, zugelegt, weil sie uns so gut gefällt. Da weiß man, dass auf Manufaktur und Qualität sehr geachtet wird. Der Award ist nur zu empfehlen für all jene, die auf der Suche nach schönen Design LED Leuchten sind oder andere Premium Produkte kaufen wollen!

Kommentar verfassen



Mauracher gehört zu den beliebtesten Bäckereien im Land

SARLEINSBACH. Falstaff hat sich wieder auf die Suche nach den Lieblingsbäckern gemacht. In Oberösterreich reihte sich die Biohofbäckerei Mauracher unter die Top 5.

Rekord: Biohort hat heuer 40 Ferialarbeiter

NEUFELDEN/HERZOGSDORF. 40 Ferialarbeiter und -angestellte werden dieses Jahr von der Firma Biohort beschäftigt. Aufgrund der hohen Auftragslage kann der Metallgerätehaus-Hersteller die helfenden ...

Betriebsgebäude in Neufelden wird zu modernem Business Center

NEUFELDEN. Gut 3.000 m2 Gebäudefläche, mehrere Partner und ein hehres Ziel: Das Gebäude der Tischlerei Agfalterer soll verstärkt für Mieter geöffnet werden und somit ein Business ...

Zweiter Anlauf für den ersten Bio-Wochenmarkt

AIGEN-SCHLÄGL. Nachdem es mit dem ursprünglich geplanten Start Ende April nichts geworden ist, soll es jetzt tatsächlich losgehen: Am 29. August startet Oberösterreichs erster wöchentlich ...

Lembacher koordiniert Corona-Testbetrieb in zwei Bezirken

LEMBACH/FREISTADT. Der Lembacher Daniel Pühringer koordiniert denn Corona-Testbetrieb für die Bezirke Freistadt und Urfahr-Umgebung.

70 Einsatzkräfte suchten abgängigen Lenker nach Unfall am Gollnerberg

ROHRBACH-BERG. Zu einem nächtlichen Sucheinsatz mussten die Kameraden dreier Feuerwehren in der Nacht auf Dienstag ausrücken: Nach einem Verkehrsunfall war der vermutlich verletzte Fahrer ...

Regionalfux zeigt, was die Region zu bieten hat

BEZIRK ROHRBACH. Die regionale Online-Plattform Regionalfux will großen Strukturen und der industrialisierten Produktion entgegenwirken und kleine Produzenten und Direktvermarkter sichtbarer machen. ...

Corona im Bezirk Rohrbach: Stabile Lage, aber Abstand halten ist nie verkehrt

BEZIRK ROHRBACH. Nachdem sich die Corona-Situation im Bezirk Rohrbach Ende Juni einigermaßen beruhigt hatte und wir kurzzeitig bereits auf Stand Null an aktuell Erkrankten waren, ging es in den vergangenen ...