Josef Öller wurde mit Goldenen Verdienstzeichen ausgezeichnet

Hits: 200
Sevim Demir Sevim Demir, Tips Redaktion, 21.11.2019 18:50 Uhr

PEILSTEIN. Ehrenbrandrat Josef Öller, ehemaliger Kommandant und noch immer aktiver Kamerad der FF Kirchbach, wurde mit dem Goldenen Verdienstzeichen des Landes OÖ ausgezeichnet.

Das Goldene Verdienstzeichen des Landes Oberösterreich bekamen Abschnittsfeuerwehrkommandanten, welche ihre Funktion in den vergangenen Jahren niederlegten. Die Verleihung fand im Beisein hoher Vertreter von Politik und Feuerwehr, unter anderem Landesfeuerwehrkommandant Robert Mayer und Feuerwehrlandesrat Wolfgang Klinger, statt. Landeshauptmann Thomas Stelzer überreichte die Goldenen Verdienstzeichen an die Florianis.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Jonas, Jana und Laura holten ihren Opa zurück ins Leben

KLAFFER. Beim Mittagessen hörte das Herz von Ludwig Veit plötzlich auf zu schlagen. Dank seiner Familie, die in diesem entscheidenden Moment ganz genau wusste was zu tun ist, geht es ihm ...

Arnreiter Faustballer schließen die Feldsaison siegreich ab

ARNREIT. Sowohl die Damen der 2. Bundesliga als auch die Herren der 1. Landesliga holten bei den Faustball-Spielen der letzten Feldsaison-Runde einen Sieg.

Nachhaltigkeitspreis für einen sozialen Langstreckenläufer

SARLEINSBACH. Der Nachhaltigkeitspreis, der vom Lebensraum Donau-Ameisberg zum zehnten Mal vergeben wurde, ging an Bernhard Lang.

LALÀ kommt in die Alfons Dorfner Halle nach Lembach

LEMBACH. Nach einer langen Covid-19-Pause tritt das oberösterreichische Vokalensemble LALÀ am 1. Oktober in der Alfons Dorfner Halle in Lembach zum ersten Mal wieder auf.

Kleiner Standlmarkt hilft den Menschen in Sri Lanka

ST. MARTIN. Um ihre Schützlinge in Unawatuna in Sri Lanka weiterhin zu unterstützen, organisiert Margit Wengler einen Mini-Standlmarkt.

Beim ersten Biogespräch stehen Bienen im Fokus

AIGEN-SCHLÄGL. In der Bioschule Schlägl findet am 2. Oktober das erste Biogespräch der Saison statt. Das Thema lautet: „Wie stärke ich meine Bienen-Völker und damit mich selbst?“ ...

Alkolenker verursachte Frontalzusammenstoß

ULRICHSBERG. Mit 2,16 Promille im Blut baute ein 33-Jähriger aus Rohrbach am Freitagnachmittag einen Verkehrsunfall auf der Ulrichsberger Landessstraße. 

SelbA-Trainer werden

AIGEN-SCHLÄGL. Im Oktober findet im Stift-Schlägl ein Ausbildungslehrgang zum SelbA-Trainer statt. Wer Interesse daran hat, sollte sich den 29. September freihalten.