Naturschutz mit Weitblick: Bilanzgespräch im Böhmerwald

Hits: 101
Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 11.07.2020 11:27 Uhr

ULRICHSBERG. Wo sonst könnte man besser über den notwendigen Weitblick im Naturschutz sprechen, als im Böhmerwald? Naturschutzreferent LH-Stv. Manfred Haimbuchner hat ebendies zum 10-jährigen Dienstjubiläum getan.

Mehr als eine Dekade steht der FPÖ-Landespolitiker im Dienste des Naturschutzes. Und er ist überzeugt: „Naturschutz gehört mit Weitblick und Hausverstand betrieben.“ Man wolle ein Umfeld schaffen, in dem der Mensch als Teil der Natur leben kann. „Im Naturschutz kann man handfeste Ergebnisse erzielen, die für die Zukunft Bestand haben.“ Auch wenn man die Früchte der Arbeit oft erst später ernten könne.

Lebensräume schützen

Schwerpunkte der Arbeit sind der Schutz und Ausbau von Lebensräumen sowie die Bewusstseinsbildung, denn „wir werden immer nur das schützen, was wir kennen und lieben“, sagt Manfred Haimbuchner. In den vergangenen zehn Jahren wurden unter anderem 29 neue Europaschutzgebiete, 30 neue Naturschutzgebiete geschaffen, 200 Hektar Blumenwiesen hergestellt und für 656 Tier- und Pflanzenarten konkrete Schutzmaßnahmen durchgeführt.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Noch kein Covid-19-Todesfall am Rohrbacher Klinikum

ROHRBACH-BERG. Nach rund vier Monaten im Corona-Modus zieht das Klinikum Rohrbach eine erste Zwischenbilanz.

Personalkarussell hat sich gedreht: Zwei Rotkreuz-Ortsstellen haben neuen operativen Leiter

LEMBACH/HOFKIRCHEN. Ein kleines Personal-Karussell hat sich beim Roten Kreuz gedreht. Jetzt haben die Ortsstellen Lembach und Hofkirchen einen neuen Dienstführenden.

B38 in Haslach am Samstag wegen Holzarbeiten gesperrt

HASLACH. Wegen Holzschlägerungsarbeiten ist die B38 im Ortsgebiet von Haslach am Samstag, 8. August, ab 6 Uhr gesperrt. Die Umleitung erfolgt über Aigen-Schlägl.

Mitarbeiter-Chor im Altenheim singt via Bildschirm für die Bewohner

HASLACH. In der Hauskapelle des Bezirkshaltenheims Haslach werden wegen der Corona-Gefahr noch keine Gottesdienste abgehalten. Deshalb wurde ein ebensolcher aufgezeichnet und den Bewohnern eingespielt. ...

Neuer Engel und viel Unterstützung für Mobile Kinderkrankenpflege

BEZIRK ROHRBACH. Für viele Familien sind die Pflegekräfte vom Verein „Moki – Mobile Kinderkrankenpflege“ zu unverzichtbaren Bestandteilen ihres Lebens geworden. Sie betreuen unter anderem ...

Hier zählen Noten nicht: Mit Kreativität tolle Preise gewinnen

BEZIRK ROHRBACH. Ein letztes Mal sind kreative Köpfe aufgerufen, ihr originelles Zeugnisfoto auf www.tips.at/zeugnis2020 hochzuladen und tolle Preise zu gewinnen.

Hör-Tipp: Vergessen wir nicht auf das Wesentliche

ROHRBACH. Stellen Sie sich ein schönes neues Auto vor, Sie können jedoch nicht fahren oder besitzen keinen Führerschein. Das schränkt den Nutzen natürlich massiv ein.

Mauracher gehört zu den beliebtesten Bäckereien im Land

SARLEINSBACH. Falstaff hat sich wieder auf die Suche nach den Lieblingsbäckern gemacht. In Oberösterreich reihte sich die Biohofbäckerei Mauracher unter die Top 5.