Ein Filmabend für den neuen Spielplatz

Brigitte Sickinger Brigitte Sickinger, Tips Redaktion, 19.06.2019 08:16 Uhr

ROTTENBACH. Die Volksschule veranstaltet gemeinsam mit der Katholischen Frauenbewegung am Donnerstag, 27. Juni im Turnsaal der Schule einen besonderen Filmeabend.

Gezeigt wird die französische Filmkomödie von Julien Rambaldi „Ein Dorf sieht schwarz“. Beginn ist um 18.30 Uhr, Einlass ab 18 Uhr.

Popcorn und Getränke

Wer will, kann seinen eigenen Campinsessel mitbringen. Wie im richtigen Kino gibt es Popcorn und Getränke. Der Eintritt ist frei, es wird allerdings um freiwillige Spende gebeten, da der Reinerlös aus der Veranstaltung für die Gestaltung des neuen Spielplatzes verwendet wird.

Große Tombola

Zudem erwartet die Besucher eine große Tombola mit vielen wertvollen Preisen, wie etwa dem Hauptpreis, einem Kinderfahrrad.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



15-jährige Mopedfahrerin von Auto erfasst und schwer verletzt

PEUERBACH. Ein 17-jähriger geriet in der Gemeinde Peuerbach mit seinem Wagen auf die Gegenfahrbahn und erfasste dabei eine 15-jährige Mopedfahrerin. Diese erlitt schwere Verletzungen und wurde ...

Spiel, Spaß und Bewegung

GALLSPACH. Spiel, Spaß und Bewegung - Unter diesem Motto stand der Familiennachmittag der FPÖ Gallspach, eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Verein Abenteuer Familie Oberösterreich.  ...

Der Obmann der Bürgerlisten OÖ, Martin Gollner, im Radio-Interview

PEUERBACH. Martin Gollner, Obmann der Bürgerlisten Oberösterreichs, ist am 12. September um 19 Uhr im Radio Fro zu hören.

Musiksommer: „Sissi goes Elisabeth“ mit Chris Pichler als Kaiserin

BAD SCHALLERBACH. Wer war jene Frau, auf deren Spuren sich heute Millionen von Menschen jährlich begeben? Sissi war eine Kaiserin im Rampenlicht, die nicht im Rampenlicht stehen wollte. Eine Zweifelnde, ...

Geburt im Familien-Pkw: Liane hatte es besonders eilig

HAAG/GEBOLTSKIRCHEN. Die kleine Liane konnte es in der Früh am 12. August kaum erwarten das Licht der Welt zu erblicken und kam mit Hilfe des Rettungsteams im PKW der Familie zur Welt.

71-jähriger Meggenhofener bei Forstarbeiten tödlich verletzt

MEGGENHOFEN. Ein 71-Jähriger aus dem Bezirk Grieskirchen war am 20. August gemeinsam mit seinem Sohn in einem Wald in der Gemeinde Meggenhofen mit dem Schlägern von Käferholz-Bäumen ...

Anna ist Autistin: ein Assistenzhund wäre für sie der Anker im Leben

BAD SCHALLERBACH. Anna war ein Schreibaby, konnte nie krabbeln und auch das Laufen lernte sie erst mit 20 Monaten. Anna ist fünf Jahre alt und Autistin. Ein Therapiehund soll dem Kind nun helfen, ...

Warum Tanz mit Kultur harmoniert und wieder „sakkotauglich“ ist

PEUERBACH. Wer kennt es nicht, das tolle Gefühl zur Lieblingsmusik das Tanzbein zu schwingen? Warum sich in Peuerbach eine rege Kulturszene entwickelt, wo das Tanzen nicht fehlen darf, warum Tanzen ...