Blitz schlug in Haus ein - 93 Feuerwehrleute verhindern Großbrand

Hits: 968
Fotos: FF Laufenbach
Fotos: FF Laufenbach
Omer Tarabic Omer Tarabic, Tips Redaktion, 11.02.2020 12:03 Uhr

TAUFKIRCHEN. In Laufenbach (Gemeinde Taufkirchen an der Pram) schlug ein Blitz in ein Mehrfamilienhaus ein, wodurch ein Teil des Dachstuhles sich entzündete.  93 Feuerwehrleute konnten einen Großbrand verhindern. Der Notruf wurde von einem aufmerksamen Nachbarn um 3 Uhr in der Früh abgesetzt.

Bei Eintreffen ordnete Einsatzleiter Johannes Freund von der FF Laufenbach eine sofortige Evakuierung des Gebäudes an. Zur Unterstützung der Löscharbeiten wurden die FF Andorf mit Teleskopmastbühne und das Atemschutzfahrzeug der FF Schärding nachalarmiert. „Mehrere Atemschutztrupps führten einen Innenangriff aus und konnten so eine Brandausbreitung im Wohnhausinneren verhindern“, so Freund.  Nach einer Stunde war der Dachstuhlbrand unter Kontrolle. Das Dach wurde abschließend noch provisorisch wind- und wasserfest gemacht. Im Zuge der Löscharbeiten wurde ein Feuerwehrmann verletzt und musste in das Krankenhaus Ried gebracht werden. „Leider wurde bei den Löscharbeiten ein Atemschutzmann verletzt und musste vom Roten Kreuz erstversorgt werden. Er wurde zur weiteren Abklärung ins Krankenhaus Ried gebracht“, informiert Johannes Freund. Im Einsatz standen 93 Kameraden der Feuerwehren Laufenbach, Taufkirchen/Pram, Brauchsdorf, Höbmannsbach, Pramau, Andorf und Schärding, eine Rettungsmannschaft vom Roten Kreuz und die Polizei.

Kommentar verfassen



Neueröffnung „Josko Welt Andorf“

ANDORF. Donnerstag, 14. Oktober 2021 war für das das Innviertler Familienunternehmen ein bedeutender Tag. Denn nach fünf Monaten intensiver Umbauarbeiten konnte der eindrucksvolle Schauraum, die Josko ...

Doblinger im Amt bestätigt

ANDORF. Martin Doblinger wurde im Zuge der Jahreshauptversammlung als Obmann des Andorfer Turnvereins bestätigt. Unterstützt wird der alte und neue Obmann dabei von vielen jungen und dynamischen Personen, ...

Rauchfreie Spielplätze für die Barockstadt

SCHÄRDING. Die aktuelle Kampagne der OÖ Kinderwelt und des OÖ Familienbundes fordert rauchfreie Spielplätze in Oberösterreich. Auch Schärding unterstützt die Initiative und hält ein Rauchverbot ...

Esternbergs Sportchef Beham mit bisherigem Saisonverlauf zufrieden

ESTERNBERG. Dank des klaren 3:0-Sieges im Derby gegen die Union Dorf an der Pram konnten die Esternberger Sauwaldveilchen ihre Position im Tabellenmittelfeld der Landesliga West festigen. Sehr zur Freude ...

Obstpresstag in Schärding

SCHÄRDING. Am Sonntag, 17. Oktober, ab 9 Uhr findet wieder ein Obstpresstag am Hanslauerhof in Schärding statt. Jeder kann mit seinem eigenen Obst kommen und daraus Saft pressen lassen. Bei Mengen über ...

Zwei junge Kickerinnen möchten Fußballteam in Taufkirchen gründen

TAUFKIRCHEN. Isabella Dolezal und Katharina Fellner wollen ein Frauenfußballteam in Taufkirchen gründen. Interessierte ab 15 Jahren können sich für ein Probetraining anmelden.

Gespräch auf einer Bank

SCHÄRDING. Mit dem Angebot einer „Gesprächsbank“ bietet das mobile Hospiz des Roten Kreuzes Schärding Menschen die Möglichkeit, sich mit jemandem zu unterhalten.

Tage des offenen Ateliers

BEZIRK. Am Samstag, 16. und Sonntag, 17. Oktober, öffnen rund 360 Ateliers und Galerien ihre Türen im Rahmen der „Tage der offenen Ateliers“. Auch im Bezirk Schärding können zahlreiche Ateliers ...