3-Jähriger in Freibad vor Ertrinken gerettet

Hits: 1379
Onlineredaktion Tips Onlineredaktion Tips, Tips Redaktion, 11.07.2020 09:45 Uhr

ST. MARIENKIRCHEN. Bereits leblos im Wasser trieb am Freitagabend ein Dreijähriger aus Schärding, der in einem unbeobachteten Moment ohne Schwimmhilfe in das Kinderbecken des Freibades in St. Marienkirchen stürzte.

Die Mutter war gerade dabei, die Badesachen zu packen. Schnell zu Hilfe eilte eine 33-Jährige, die den Buben aus dem Wasser zog. Gemeinsam mit dem Bademeister begann sie mit der Reanimation des Kindes. Beim Eintreffen des Notarztes und der Rettung war der Bub wieder bei Bewusstsein, er wurde in das Krankenhaus Ried im Innkreis eingeliefert.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



50 Kilogramm Hanf aus Gewächshaus gestohlen: Mehr als hunderttausend Euro Schaden

SCHÄRDING. Bislang unbekannte Täter verschafften sich im Zeitraum zwischen Freitagabend, 20.30 Uhr, und Samstag, 7 Uhr, durch das Aufschneiden einer Plane Zutritt zu einem Gewächshaus ...

Amtsübergabe bei der SPÖ Suben: Mayr folgt auf Beham

SUBEN. Adrian Mayr ist neuer Vorsitzender der SPÖ Ortsgruppe Suben. 

Gemeinde Brunnenthal unterstützt lokale Wirte

BRUNNENTHAL. Als Ersatz für die heuer entfallenden Weihnachtsfeiern sowie als Unterstützung für die Gastronomen hat die Gemeinde Brunnenthal von ihren zwei Wirten jeweils Gutscheine im Wert ...

ÖAMTC startet mit „ePower“ am Stützpunkt Schärding

ST. FLORIAN, SCHÄRDING.  Bereits an elf ÖAMTC-Standorten in Oberösterreich, darunter auch der Stützpunkt in Schärding, können E-Fahrzeuge mittels Schnellladestation ...

Buch für Erwachsene: Der kleine Krampus – ein neues Buch zum Lesen für den guten Zweck

WERNSTEIN AM INN/BRUNNENTHAL. Die erste gemeinsame Weihnachtsaktion 2020 des Rotary Clubs Weinviertel-Marchfeld und des mildtätigen, gemeinnützigen Vereins „Der kleine Krampus e.V.“ aus Brunnenthal ...

Worldwide Candle Lighting: Gedenken an verstorbene Kinder

SCHÄRDING. SCHÄRDING. Am zweiten Sonntag im Dezember, heuer  am 13. Dezember, findet das sogenannte weltweite Kerzenleuchten oder Worldwide Candle Lighting statt. An diesem Tag sind ...

Einstimmiger Gemeinderats-Beschluss für Landstrom in Engelhartszell

ENGELHARTSZELL. Der Engelhartszeller Gemeinderat hat über den von Bürgermeister Roland Pichler eingebrachten Dringlichkeitsantrag einstimmig den Beschluss gefasst, die Kosten für die Errichtung ...

Vier Gemeinden starten mit Lichtgeschwindigkeit in die Zukunft

BEZIRK SCHÄRDING. Der Spatenstich für den Ausbau des ländlichen Raumes von Freinberg, Schardenberg, Wernstein und Brunnenthal mit echtem Glasfaserinternet ist erfolgt.