Innovativer Winterdienst

Hits: 1358
Elena Auinger Elena Auinger, Tips Redaktion, 12.01.2015 13:36 Uhr

Esternberg. Der gelernte Elektromechaniker Franz Bogner aus Esternberg erwarb einen defekten Schmalspurtraktor aus einem deutschen Obst- und Weinbaugebiet. In den Wintertagen des Jahres 2013/2014 wurde an dem erworbenen Stück fleißig repariert und restauriert, das gesamte Fahrzeug praktisch runderneuert.

Dem Esternberger war die Dieselvariante für den Heimgebrauch etwas zu laut und so baute er mit seinem Fachwissen den Keintraktor in ein Elektrofahrzeug um – der Antrieb dafür kam von einem Elektrostapler. Dem kreativen Bastler kam dann die Idee, sein Fahrzeug für den Winterdienst funktionsfähig zu machen. Der mit einer Knicklenkung versehene Kleintraktor bekam eine hydraulische Lenkung und eine Fronthydraulik für den Schneedienst. Damit wartete der findige Mechaniker im vergangenen Winter auf Schnee, der aber nicht kommen wollte. Dafür ist er in den letzten Tagen umso mehr im Einsatz zu sehen gewesen. Franz Bogner schaufelte nicht nur sein Wohnhaus vom Schnee frei, auch die Nachbarn waren über seine Hilfe dankbar und auch stolz auf den so innovativen, investitionslustigen und einfallsreichen Esternberger.

Kommentar verfassen



Zeller Faustballer steigen in die 1. Landesliga auf

ZELL. Erstmalig in der 53-jährigen Geschichte des Faustballvereins Zell an der Pram ist es gelungen, den Meistertitel der 2. Landesliga zu holen und den Aufstieg in die 1. Landesliga zu fixieren.

Lokale Wirtschaft unterstützt Feuerwehr

SCHÄRDING. Die Freiwillige Feuerwehr Schärding kann sich auf die finanzielle Unterstützung der lokalen Wirtschaft verlassen.

Rudi Bauer holt sich Supermoto-Staatsmeistertitel 2021

RAINBACH IM INNKREIS. Mit zwei zweiten Plätzen fixierte Rudi Bauer aus Rainbach im Innkreis in Melk seinen Titelgewinn in der Österreichischen Supermoto-Meisterschaft.

Auszeichnung für Kindergarten Vichtenstein

VICHTENSTEIN. Der Kindergarten Vichtenstein wurde mit dem Gütesiegel „Gesunder Kindergarten“ vom Land Oberösterreich ausgezeichnet.

Kabarett „Gmahde Wiesn“ in Schärding

SCHÄRDING. Stefan Otto kommt mit seinem neuen Programm „Gmahde Wiesn“ am Freitag, 5. November, um 20 Uhr (Ersatztermin vom 30. Oktober 2020) zum Stadtwirt – Kapsreiter Bräustüberl (Einlass: 19 ...

Autofahrer krachte auf der Nibelungen Straße gegen eine Steinmauer

WALDKIRCHEN AM WESEN. Auf der Nibelungen Straße (B130) Richtung Eferding verlor Samstagabend im Gemeindegebiet von Waldkirchen am Wesen ein Autofahrer aus unbekannter Ursache die Kontrolle über ...

Diersbacher Damen holen Landesmeistertitel

DIERSBACH. Ihren bislang größten Erfolg erreichte die Damenmannschaft des ESV Union Diersbach – mit den Spielerinnen Renate Steininger, Ingrid Christl, Helga Lang und Ingrid Straif – bei der Landesmeisterschaft ...

Fahrerflucht: Fahrer eines Kleinbusses machte sich aus dem Staub

ANDORF. Nach einem Verkehrsunfall Freitagabend auf der L514 im Bereich Laab (Straßenkilometer 13,775; Auffahrt B137) hat der Fahrer eines Kleinbusses Fahrerflucht begangen.