Union Enzenkirchen sammelt 230 Euro für Trinkwasserprojekte auf der ganzen Welt

Hits: 1268
Alexandra Dick Alexandra Dick, Tips Redaktion, 25.05.2016 09:50 Uhr

ENZENKIRCHEN. Die Union Enzenkirchen und Viva con Aqua Linz sammelten bei der Charity-Aktion „Becher sammeln“ 230 Euro für Wasserprojekte auf der ganzen Welt.

Wie auch der Kultclub FC St. Pauli unterstützt auch die Union Enzenkirchen die Wasserinitiative Viva con Agua. Durch die gemeinsame Charity-Aktion „Becher sammeln“ beim Derby und Topspiel der 23. Runde der Zweiten Klasse West-Nord, Union Raika Enzenkirchen gegen Union St. Willibald, kam durch das Einsammeln der Becher, Spenden der Mannschaftskasse sowie des Vereins und von privaten Spendern ein Spendenbetrag von 230 Euro zusammen.

Trinkwasserprojekte in Entwicklungsländern

Weltweit haben über eine Milliarde Menschen keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser. Der Verein Viva con Agua ist eine Initiative, die sich auf Trinkwasser- und Sanitärprojekte in Entwicklungsländern spezialisiert hat. Viva con Agua organisiert Benefizveranstaltungen und sammelt so Spenden für geplante Trinkwasserprojekte. Außerdem arbeitet der Verein mit Partnern wie der Welthungerhilfe zusammen, die die Projekte durchführt.

Das Team von Viva con Agua Linz hat sich vor noch nicht allzu langer Zeit gegründet und steht noch am Beginn ihrer Tätigkeit. Genau deshalb will die Union Enzenkirchen auch diese Initiative unterstützen. Durch diese besondere Aktion konnte 230 Euro für den guten Zweck gesammelt werden.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Auszeichnung „Junge Gemeinde“ für Zell an der Pram

ZELL. Bereits zum 4. Mal wurde die Gemeinde Zell an der Pram vom LandesJugendReferat mit dem Qualitätszertifikat „Junge Gemeinde“ ausgezeichnet.

Andreas Heinzl wurde in den Bundesvorstand der Landjugend gewählt

ALTSCHWENDT. Andreas Heinzl aus Altschwendt wurde in den Bundesvorstand der Landjugend gewählt.

Erfolgreiche Saison 2020 für den CLR Sauwald

ST. ROMAN. Eine kurze und intensive Saison neigt sich für den ClubLaufRad Sauwald dem Ende zu. Das Saisonhighlight schlechthin war der Sieg im 2er Team beim Race Around Austria durch Amadeus Cosimo ...

Erster Jahrgang Fach-Sozialbetreuer für Altenarbeit fertig ausgebildet

ANDORF. Vergangenes Jahr wurde an der Landwirtschaftlichen Fachschule Andorf ein vierter Jahrgang zur Ausbildung von Sozialbetreuern für Altenarbeit gestartet. Die ersten Schülerinnen haben ihre ...

Schärdinger Volksschüler beschenken Senioren

SCHÄRDING. In der Zeit des Distance Learnings gestaltete die Religionslehrerin Eva-Maria Eppacher mit einigen Schülern der Volksschule Schärding, die zur Betreuung an der Schule waren, Adventkarten. ...

50 Kilogramm Hanf aus Gewächshaus gestohlen: Mehr als hunderttausend Euro Schaden

SCHÄRDING. Bislang unbekannte Täter verschafften sich im Zeitraum zwischen Freitagabend, 20.30 Uhr, und Samstag, 7 Uhr, durch das Aufschneiden einer Plane Zutritt zu einem Gewächshaus ...

Amtsübergabe bei der SPÖ Suben: Mayr folgt auf Beham

SUBEN. Adrian Mayr ist neuer Vorsitzender der SPÖ Ortsgruppe Suben. 

Gemeinde Brunnenthal unterstützt lokale Wirte

BRUNNENTHAL. Als Ersatz für die heuer entfallenden Weihnachtsfeiern sowie als Unterstützung für die Gastronomen hat die Gemeinde Brunnenthal von ihren zwei Wirten jeweils Gutscheine im Wert ...