Mamas lernen wieder Deutsch

Hits: 252
Omer Tarabic Omer Tarabic, Tips Redaktion, 05.11.2020 11:55 Uhr

SCHÄRDING. Der „Mama lernt Deutsch“-Kurs der Stadtgemeinde und Volksschule Schärding wird nach gutem Erfolg fortgesetzt

Deutsch lernen ist in der Volksschule Schärding nicht nur was für Kinder. Auch zwölf Mamas wollen ihre Sprachkenntnisse wieder beim „Mama lernt Deutsch“ Kurs verbessern.

Sprachtrainerin

Jeden Mittwoch nach der Schule wird unter der Leitung von Sprachtrainerin Sandra Reiser-Lengauer Deutsch gelernt. Sprachlich gut für den Alltag gerüstet zu sein ist das wichtigste Ziel, zum Beispiel im Gespräch beim Elternsprechtag. Nebenbei entsteht ein gutes Verhältnis zwischen den Müttern und der Schule. Am Ende profitieren alle, berichtet dazu der in der Stadt für Integration zuständige Vizebürgermeister Günter Streicher.

Positive Zwischenbilanz

Der Kurs fand bereits im vergangenen Schuljahr statt. Die Zwischenbilanz war trotz Corona und einiger entfallener Termine gut. Nun wird auf dem bereits Gelernten aufgebaut, aber auch einige neu hinzugekommene Mamas drücken diesmal zum ersten Mal wieder die Schulbank. Die Stadtgemeinde Schärding, die die Maßnahme neben einer Förderung des Landes Oberösterreich mitfinanziert, sowie der interimistische Leiter der Volksschule Matthias Zauner, freuen sich über den Erfolg des gemeinsamen Projekts. „Dieses soll im kommenden Jahr fortgesetzt und auch für den Kindergarten weiterentwickelt werden“, meint Günter Streicher.

Unterstützung

Die Umsetzung der Maßnahme erfolgt im Auftrag der Stadtgemeinde Schärding durch das Institut für interkulturelle Pädagogik der VHS. Der Rahmenprozess wird vom Regionalen Kompetenzzentrum für Integration und Diversität begleitet. Der türkisch-islamische Verein für kulturelle und soziale Zusammenarbeit Schärding unterstützt das Projekt als Netzwerkpartner.

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Weihnachtliche Lichtblicke in der Barockstadt Schärding

SCHÄRDING. Heuer schmückt den Schärdinger Stadtplatz ein wunderschöner Christbaum, der direkt aus Schärding aus dem Peter-Rosegger-Weg kommt und der Stadt von einem großzügigen ...

ÖTB Turnverein und Stadt Schärding sorgen mit Fitness-Parcours für Bewegung im Lockdown

SCHÄRDING. Sport und Bewegung sind gerade in Zeiten einer Gesundheitskrise besonders wichtig. Auch in Zeiten des Lockdowns ist es daher erlaubt, das Haus zu verlassen, um sich sportlich zu betätigen, ...

PKW überschlug sich: 18-Jährige verletzt

EGGERDING. Eine 18-jährige Autofahrerin aus dem Bezirk Schärding wurde bei einem Verkehrsunfall in Eggerding verletzt. 

Auszeichnung „Junge Gemeinde“ für Zell an der Pram

ZELL. Bereits zum 4. Mal wurde die Gemeinde Zell an der Pram vom LandesJugendReferat mit dem Qualitätszertifikat „Junge Gemeinde“ ausgezeichnet.

Andreas Heinzl wurde in den Bundesvorstand der Landjugend gewählt

ALTSCHWENDT. Andreas Heinzl aus Altschwendt wurde in den Bundesvorstand der Landjugend gewählt.

Erfolgreiche Saison 2020 für den CLR Sauwald

ST. ROMAN. Eine kurze und intensive Saison neigt sich für den ClubLaufRad Sauwald dem Ende zu. Das Saisonhighlight schlechthin war der Sieg im 2er Team beim Race Around Austria durch Amadeus Cosimo ...

Erster Jahrgang Fach-Sozialbetreuer für Altenarbeit fertig ausgebildet

ANDORF. Vergangenes Jahr wurde an der Landwirtschaftlichen Fachschule Andorf ein vierter Jahrgang zur Ausbildung von Sozialbetreuern für Altenarbeit gestartet. Die ersten Schülerinnen haben ihre ...

Schärdinger Volksschüler beschenken Senioren

SCHÄRDING. In der Zeit des Distance Learnings gestaltete die Religionslehrerin Eva-Maria Eppacher mit einigen Schülern der Volksschule Schärding, die zur Betreuung an der Schule waren, Adventkarten. ...