Wandern am GeBIERgsweg: Ein „bieriges“ Erlebnis

Hits: 457
Daniel Schmidt Daniel Schmidt, Tips Redaktion, 20.09.2019 08:11 Uhr

GAMING. Der Gaminger GeBIERgsweg ist ein familienfreundlicher Themenwanderweg. 18 Wissens-Stationen entlang des Weges geben Auskunft über die Produktion und Wirkung des beliebten Gerstensafts. Mitmach-Stationen laden zum Hören, Sehen, Fühlen und Riechen ein.

Bereits für den Schweizer Arzt und Alchimisten Paracelsus (1493-1541) war Bier „eine wahrhaft göttliche Medizin“. Nicht zuletzt deshalb können Bierliebhaber und Wanderfreunde in Gaming der interessanten Geschichte des Getränks auf den Grund gehen – und dabei dank der Mitmach-Stationen ihren Wissensdurst stillen.

Zur Auswahl stehen die drei Kilometer lange „Seidel-Runde“ und die etwa sechs Kilometer lange „Krügerl-Runde“. Ausgangspunkt beider Wege ist ein eisernes Riesen-Bierfass im Kartausenpark, welches vom Ybbsitzer Kunstschmied Franz Wahler gestaltet wurde. Weitere Höhepunkte entlang der Wege sind ein Hopfengerüst, ein Gerstenfeld, ein Aussichtssteg sowie eine Hefe-Skulptur.

Kulinarische Wegbegleiter

Der Weg führt vorbei an der Ringmauer der Kartause Gaming, weiter zum Kartausenblick und dem Kalvarienberg. Der Schlossteich ist ebenfalls ein lohnender Zwischenstopp, bis man sich am gut befüllten „Bierbrunnen“ beim Weiglteich stärken kann. Dazu stehen für die Kleinen regionale Säfte und für Erwachsene natürlich auch die Erzeugnisse der beiden Gaminger Brauereien (Kartausenbräu & Erzbräu) zur Verfügung.

Alle Infos unter:

www.bierweg-gaming.at

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Langlaufen im Mostviertel

GÖSTLING. Am Hochplateau Hochreit in Göstling an der Ybbs führen 39 Loipenkilometer von Bauernhof zu Bauernhof.

„Bla-Mini-Day“ räumt ersten Platz ab

LUNZ AM SEE. Der vom Musikverein Lunz und der Bezirksarbeitsgemeinschaft (BAG) Scheibbs im April 2019 organisierte Bla-Mini-Day wurde jetzt mit dem „Juventus Music Award“ ausgezeichnet. Die ...

Derzeitige Lage lässt keinen Vorrunden Start zu.

Wegen Lockdown-Verlängerung muss der Start des VITAhome Solo Stocksport Cup weiter warten.

Businesspläne prämiert: Studierende überzeugen mit ihren Geschäftsideen

WIESELBURG. Großer Erfolg für die Studierenden des Campus Wieselburg der Fachhochschule Wiener Neustadt: Die „I2B-Businessplan-Initiative“ sucht jedes Jahr die besten Geschäftsideen ...

BORG Scheibbs lädt zu Online-Infotagen

SCHEIBBS. Schulinformation einmal anders: Das Lehrerteam des BORG Scheibbs bietet heuer insgesamt vier Online-Infoveranstaltungen an. Diese finden am 22., 23. und 30. Jänner statt.

Landesklinikum holt Bestnoten bei Patientenbefragung

SCHEIBBS. Das Landesklinikum Scheibbs erzielte bei der Patientenbefragung 2019 wieder herausragende Ergebnisse. Im Vergleich mit allen niederösterreichischen Kliniken wurden wieder Top-Plätze ...

Zwangspause beendet: Volleyballerinnen legen wieder los

PURGSTALL. Nach der Corona-Zwangspause dürfen nun auch die Volleyballerinnen des ASKÖ Volksbank Purgstall wieder aufs Spielfeld. Unter Einhaltung sämtlicher Covid-Vorgaben darf die 2. Bundesliga ...

Die Ruine Perwarth wird renoviert

NEUHOFEN AN DER YBBS/RANDESGG. Der Gewölbebaumeister Anton Wagner aus Neuhofen erstand die Ruine Perwarth in Rand­egg und führt gerade eine Sanierung durch. Tips-Redakteur Norbert Mottas ...