Premiere beim Weltcupfinale

Hits: 623
Ariane Zeilinger Tips Redaktion Ariane Zeilinger, 13.03.2019 08:42 Uhr

GÖSTLING. Die erste volle Weltcupsaison geht für Christoph Krenn vom SC Göstling-Hochkar in die Verlängerung. Mit konstant starken Leistungen im Super-G hat sich der Göstlinger gleich im ersten Versuch für das Weltcupfinale qualifiziert.
 
 
 

Pro Disziplin dürfen beim Finale nur die 25 besten der Welt teilnehmen. Mit Platz 18 in der Super-G Weltcupwertung gelang es Christoph trotz eines verpassten Rennens (verletzungsbedingtes Fehlen in Kitzbühel) sich für das Finale in Andorra  zu qualifizieren - eine großartige Zugabe für das aufstrebende Speed-Ass und eine Belohnung für eine super Saison.

 “Super Saison, trotz Verletzung“

„Das ich mich im ersten Jahr direkt für das Finale qualifiziert habe freut mich sehr. Ich habe bis jetzt, trotz der Verletztung im Jänner, eine super Saison gehabt. Nun freue ich mich riesig auf dieses Zuckerl beim Weltcupfinale und hoffe noch einmal mein volles Potenzial zeigen zu können!“, so Krenn, der morgen den Super-G in Soeldau und ist dabei nur einer von zwei Weltcup-Rookies, der sich für das Finale qualifizieren konnte.

Kommentar verfassen



Bergbahnen und Gästeinformation rücken näher zusammen

LACKENHOF. Anfang November 2022 übersiedelt das Tourismusbüro der Ybbstaler Alpen in Lackenhof am Ötscher von der Teichwiese in die Räumlichkeiten der Ötscher-Bergbahnen. Ziel ist die gemeinsame Nutzung ...

Klettersteig-Schnuppercamp am Hochkar

MOSTVIERTEL. Spielerisch die Bergwelt entdecken und sich im alpinen Gelände frei fühlen: Am Samstag, dem 20. August können Familien und Anfänger am Hochkar begleitet von erfahrenen Profis in die „Faszination ...

Zwei Vitalküchen im Bezirk Scheibbs

BEZIRK SCHEIBBS. 177 sogenannte Vitalküchen gibt es in Niederösterreich bereits, zwei davon mit im Bezirk Scheibbs.

Wanger Stocksportler gewinnen Göstlinger Pokalturnier

Nächster Wanger Turniersieg

ESV Union Ladler Wang 1 steigt mit Heimsieg ins Achtelfinale auf

Stocksport NÖ Cup 3. Runde

Lückenschluss: Radler sind jetzt sicherer unterwegs

GRESTEN MARKT. Die Marktgemeinde Gresten und das Land Niederösterreich haben zwei Radwegabschnitte in Gresten umgesetzt – konkret beim Umspannwerk und bei der Erlaufpromenade.

Monumentaler Mostkrug ziert das Landesklinikum

SCHEIBBS. Das weltweit größte Porzellangefäß steht seit Kurzem in der Eingangshalle des Landesklinikums Scheibbs. Gestaltet wurde der Mostkrug von Künstlerin Uli Aigner, die in Gaming aufgewachsen ...

WKNÖ ruft mit neuer Kampagne zum lokalen Konsum auf

BEZIRK SCHEIBBS. Mit dem Slogan „Mir ist“s nicht egal. Ich kauf lokal.“ startet die Regionalitätskampagne #ichkauflokal der Wirtschaftskammer Niederösterreich (WKNÖ) und ruft ...