Finanzführerschein an Jugendliche verliehen

Hits: 64
Brigitte Sickinger Brigitte Sickinger, Tips Redaktion, 24.02.2020 11:01 Uhr

ST. PANTALEON-ERLA. Insgesamt 600 Jugendliche aus ganz Oberösterreich, darunter auch 17 Schüler der Fachschulen der Marienschwestern vom Karmel Klein Erla, wurden mit dem Finanzführerschein ausgezeichnet.

Schon junge Menschen haben oft so große finanzielle Schwierigkeiten, dass sie eine Schuldnerberatung aufsuchen. Die Gründe sind vielfältig. Vor allem der Schritt in die finanzielle Eigenständigkeit überfordert viele.

Fünf Module zur Finanzbildung

Der OÖ Finanzführerschein soll dem entgegenwirken. Im aktuellen Schuljahr absolvieren rund 3.500 Jugendliche die fünf Module zur Finanzbildung. Wenn es zu Zahlungsschwierigkeiten kommt, entsteht eine Abwärtsspirale, aus der man nur schwer wieder rauskommt. Umso wichtiger, dass man auch einen finanziellen Polster für Notsituationen angespart hat.

Schuldenspirale

Damit junge Menschen gar nicht erst in die Schuldenspirale schlittern, bietet die Schuldnerhilfe OÖ zahlreiche Finanzbildungsmöglichkeiten für junge Menschen an. Seit 2007 gibt es den Finanzführerschein, fast 30.000 Jugendliche haben diesen bereits in der Tasche.

Unterstützung für das Erfolgsprojekt

Das Sozial-Ressort des Landes OÖ und die Arbeiterkammer Oberösterreich unterstützen das Projekt. Das Erfolgsmodell wurde auch in anderen Bundesländern bereits erfolgreich übernommen. Mehr Informationen gibt es auf www.schuldner-hilfe.at.<

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Pfarre Enns-St. Laurenz zeigt Video vom „Osterkasperl“

ENNS. Theatren und Kinos sind geschlossen, der Zirkus hat zu und auch in den Pfarren kann es für Kinder heuer keine Osterfeiern geben. Aus diesem Grund sind Ulli Prinz und Manuela Barth von der Pfarre ...

Turnverein versorgt Mitglieder mit Bewegungsangebote für zu Hause

ST. VALENTIN. Der Allgemeine Turnverein St. Valentin 1911 muss, wie auch alle anderen Sportvereine, sein Bewegungsangebot vorübergehend einstellen. Doch die Vereinsleitung hat rasch reagiert und so ...

Müllentsorgung in den Altstoffsammelzentren im Bezirk Linz-Land ist mit Termin möglich

BEZIRK LINZ-LAND. Die von der O.Ö. Landes-Abfallverwertungsunternehmen GmbH (LAVU) betriebenen acht Altstoffsammelzentren (ASZ) im Bezirk Linz-Land sind derzeit aufgrund der Corona-Krise bis auf weiteres ...

Florianer „Germstriezl Challenge“

ST. FLORIAN. „Germstriezl-Herstellung“ und Distance-Learning – Während der Corona-Krise wurde der Unterricht von den Klassenzimmern nach Hause verlegt – Distance-Learning und E-Learning ...

Vorgestellt: „Tipsi“ präsentiert den Kaiseradler

REGION ENNS-ST.VALENTIN. Die Blaumeise „Tipsi“ präsentiert im April den wiederkehrenden Kaiseradler.

NMS-Lehrer sieht in Corona-Krise die Möglichkeit zur Revolution der Bildungslandschaft

ENNS. Die aktuelle Lage zwingt Schüler dazu, zuhause zu lernen. Das ist nicht immer einfach, wie uns ein Ennser Lehrer und Vater erzählt.

Kritik an Härtefonds: „Die Unternehmer sind zu reinen Bittstellern geworden“

OÖ/ENNS. Der Ansturm der von der Corona-Krise getroffenen EPUs, Kleinunternehmer und Selbständigen auf den Härtefonds der Regierung war seit dem Start am Freitag groß, die Aufregung ...

Der Neue Ennser ist zurück und erzählt wieder Geschichten aus seiner Wahl-Heimatstadt

ENNS. Der Neue Ennser ist zurück – älter, weiser und mit einer neuen Aufgabe.