Alma spielt „Cherubim“

Hits: 103
Julia und Marlene Lacherstorfer aus Bad Hall (re. außen) sind Teil von „Alma“. Foto: Elsa Okazaki
Angelika Mitterhauser Angelika Mitterhauser, Tips Redaktion, 14.11.2019 09:38 Uhr

BAD HALL. Das erfolgreiche Quintett konzertiert am Freitag, 29. November, um 19.30 Uhr im Rahmen der von Klaus Wieser konzipierten Reihe „Nachhall“ im Stadttheater.

Fernab von Christbaumkitsch lädt die preisgekrönte Gruppe Alma auf eine Reise zur inneren Stille ein. Die fünf Vollblutmusiker, zu denen auch die Bad Hallerinnen Julia und Marlene Lacherstorfer gehören, haben für das spezielle Programm mit dem Namen „Cherubim“ in den Volkslied-Archiven nach unerhörten Liedern geforscht, sich von zeitgenössischer Musik und altem Klang inspirieren lassen. Es wurde komponiert, arrangiert und ein Bogen gespannt, der jeglichen alltäglichen Anspannungen entgegenwirken soll. Gespielt wird auf alten Instrumenten und in alter Stimmung – ganz bewusst und mit großer Freude.

Tickets: 15/18/22/24/27 Euro, Tourismusverband Bad Hall, Tel. 07258/7200-13, Stadtgemeinde, Tel. 07258/7755-0, online: www.stadttheater-badhall.com

Kommentar verfassen



„Der Radverkehr zählt heuer zu unseren Bau-Schwerpunkten“

STEYR. Sommer 2021 in Steyr. Wo wird gebaut? Wo gibt es Spaß und Unterhaltung? Was bietet Steyr für junge Menschen? Bürgermeister Gerald Hackl spricht über Bauprojekte, Freizeit- und Ferien-Angebote ...

Infrastruktur-Offensive bei Vorwärts Steyr geht weiter
 VIDEO

Infrastruktur-Offensive bei Vorwärts Steyr geht weiter

STEYR. Beim Derby gegen Meister BW Linz spielt der SK BMD Vorwärts Steyr am Sonntag erstmals auf dem neu verlegten Rasen.

Steyrer Kriminacht: Es geht wieder auf Verbrecherjagd

STEYR. Drei spannende Romane samt ihren Autoren holt die sechste Steyrer Kriminacht auf die Bühne: Am Freitag, 10. September, geht es wieder auf Tour - zu Ennsthaler, Stadtbücherei und ins Akku-Kulturzentrum. ...

Vier Verletzte bei Unfall mit Alkolenker

SIERNING. Mit 1,88 Promille Alkohol im Blut verursachte ein 24-jähriger Steyrer am Donnerstag einen schweren Verkehrsunfall.

Sinnvolles tun und neue Freunde gewinnen

STEYR. Seit 2017 sind Emilie (65) und Helmut (68) Nestler für „Essen auf Rädern“ unterwegs. Bei ihrem gemeinsamen Engagement beim Roten Kreuz in Steyr wurde bereits die eine oder andere Freundschaft ...

Leserbrief: (K)eine Schuldfrage

STEYR. Jürgen Hutsteiner, Bauer und Familienvater, über Unwetter und Klimawandel. Und wie wir das Ruder noch rumreißen können.

Ehrenamt verbindet

SIERNING. Der 30. Juli ist der Tag der Freundschaft. Renate Smesnik und Herbert Hofstödter haben eine besondere Verbindung.

Kulturgenuss auf Schloss Rosenegg

STEYR. Besondere Abende, etwa mit dem US-amerikanischen Pianisten Slade Trammell oder Schauspielerin Sunnyi Melles, locken im August nach Rosenegg.