Eine Vespa als Wassersport-Fahrzeug

Hits: 1015
Foto: Ernst Brunner
Robert Hofer Robert Hofer, Tips Redaktion, 22.07.2019 13:26 Uhr

STEYR/WALLSEE. Der Steyrer Günter Schachermayr hofft auf den nächsten Eintrag ins Guiness Buch der Rekorde. Diesmal stattete er seine Vespa mit Wasserski aus und bretterte mit 65 km/h über das Donau-Wasser in Wallsee (Niederösterreich). 

Nach 60 Sekunden endete der Stunt für den 41-Jährigen mit einem harten Aufschlag am Wasser. „Ich musste danach aufhören, weil ich Prellungen davongetragen habe“, erklärt Schachermayr.

Kommentar verfassen



Blühpaten geben Bienen und Insekten ein Zuhause

OÖ. Im Herzen tiefgrün: In der mittlerweile vierjährigen Partnerschaft von Bienenzentrum Oberösterreich und Maschinenring Oberösterreich schufen viele Landwirte hunderte Kilometer ...

Covid-Selbsttests auch bei Ämtern möglich

REGION STEYR. Mit den Öffnungen von Gastro, Tourismus und Kultur ab 19. Mai braucht es in vielen Bereichen des öffentlichen Lebens entsprechend der 3G-Regel („getestet, geimpft oder genesen“) einen ...

Anmelden für die „Mostkost to go“

PFARRKIRCHEN. Die Mostkost der Landjugend Pfarrkirchen/Adlwang findet heuer am 30. Mai in spezieller Form statt. Speisen und Getränke können abgeholt werden.

„Ich möchte aufzeigen, was in der Gesellschaft nicht richtig läuft“

HAIDERSHOFEN. Seit drei Jahren studiert die 24-jährige Felizitas Steiner Film und Audiovisuelles an der Sorbonne Universität in Paris, im Sommer dreht sie in Österreich. Tips traf die Haidershofnerin. ...

Alltagsmeisterin: „Wenn‘s rund rennt, passt das“

ADLWANG. Regina Forsters Alltag ist durchgetaktet mit Fixpunkten für Musikschule, Proben und Unterricht in Kleingruppen. Sie ist aber auch sonst da, wenn sie gebraucht wird.

Endlich darf man wieder zum Wirt

REGION STEYR. Gastronomie und Beherbergungsbetriebe fiebern auf den 19. Mai hin. Unter Auflagen werden viele diese Woche öffnen. Zur Freude auf die Gäste gesellen sich allerdings auch Sorgen.

Neuzeuger Hausflohmarkt sucht Teilnehmer

NEUZEUG. Drei junge Neuzeugerinnen haben im Lockdown ihre Schränke ausgemistet. Nun organisieren sie einen Hausflohmarkt-Tag im Ort und jeder – von der Wahlmühle bis Pichlern – kann mitmachen.

Geschäftsführer-Wechsel in der Kletterhalle 6a

GAFLENZ. Nach langer Zwangspause geht die Kletterhalle 6a in Neudorf am Mittwoch, 19. Mai, wieder in Betrieb.