Eine Vespa als Wassersport-Fahrzeug

Hits: 973
Robert Hofer Robert Hofer, Tips Redaktion, 22.07.2019 13:26 Uhr

STEYR/WALLSEE. Der Steyrer Günter Schachermayr hofft auf den nächsten Eintrag ins Guiness Buch der Rekorde. Diesmal stattete er seine Vespa mit Wasserski aus und bretterte mit 65 km/h über das Donau-Wasser in Wallsee (Niederösterreich). 

Nach 60 Sekunden endete der Stunt für den 41-Jährigen mit einem harten Aufschlag am Wasser. „Ich musste danach aufhören, weil ich Prellungen davongetragen habe“, erklärt Schachermayr.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Schwere Sachbeschädigung – Hinweise erbeten

PFARRKIRCHEN. Ein unbekannter Täter hat die Kalvarienbergkirche, eine Kapelle und ein dazugehöriges Marterl beschmiert.

Zwei neue 30 km/h-Beschränkungen für Steyrer Innenstadt

STEYR. In den Stadtteilen Ennsdorf und Tabor gibt es aufgrund des zunehmenden Rad- und Fußverkehrs seit Kurzem neue 30er-Zonen.

Landesausstellung 2021 startet planmäßig

STEYR. Die Vorbereitungen für die Landesausstellung 2021 laufen auf Hochtouren. Trotz Corona-Pandemie soll die Eröffnung am 24. April stattfinden.

Stadt Steyr setzt auf Tests und wartet auf ausreichend Impfstoff

STEYR. Gut ein Jahr ist es her, dass die Pandemie auch in der Stadt am Zusammenfluss von Steyr und Enns ankam. Am 6. März wurde der erste Corona-Fall in Steyr bestätigt.

Bürgermeisterwahl: Moser tritt gegen Kerbl an

SIERNING. Langzeit-Bürgermeister Manfred Kalchmair (SPÖ) geht im Herbst in Pension. Die ÖVP hat Vizebürgermeisterin Irene Moser einstimmig zur Spitzenkandidatin für die Gemeinderatswahl ...

Vorwärts verpasst Sprung ins Tabellen-Mittelfeld

STEYR. Durch ein Traumtor von Michael Halbartschlager ging Vorwärts gegen Amstetten mit 1:0 in Führung, verlor das 2. Liga-Derby aber am Ende mit 1:2.

Neues Frauenhaus wird am Tabor gebaut

STEYR. Gleich neben dem Alten- und Pflegeheim Tabor (APT) entsteht auf 7.000 Quadratmetern ein großes Wohnprojekt mit vier Schwerpunkten. Der Baubeginn ist für 2022 geplant.

Feuerwehr bei LKW-Bergung im Einsatz

STEYR. Nach einer Alarmierung der Feuerwehr Sierninghofen Neuzeug rückte der technische Zug der freiwilligen Feuerwehr Steyr am Freitagnachmittag  zu einer LKW-Bergung aus.