Standesamt: Gemeinden St. Ulrich und Garsten kooperieren

Hits: 154
Mag. Angelika Mitterhauser Mag. Angelika Mitterhauser, Tips Redaktion, 13.12.2019 12:51 Uhr

GARSTEN/ST. ULRICH. Die Marktgemeinde Garsten hat gemeinsam mit der Gemeinde St. Ulrich den Standesamts- und Staatsbürgerschaftsverband Garsten gegründet.

Die Anforderungen im Personenstandswesen und der Staatsbürgerschaft werden stetig umfangreicher und komplexer. Das gemeindeübergreifende Projekt ab 1. Jänner 2020 soll die Bearbeitung der Daten für ca. 10.000 Einwohner künftig noch effizienter machen. Sitz des neuen Verbandes ist die Marktgemeinde Garsten. Als Obmann fungiert Bürgermeister Anton Silber. Leiterin des Standesamtsverbandes ist Christa Pfaffenbichler, die bisher schon leitende Standesbeamtin für Garsten war.

Was sich ändert

Alle personenbezogenen Daten werden ab 1. Jänner in Garsten zentral erfasst (Eheschließung, Geburt (Hausgeburt), Sterbefall, Vaterschaftsanerkenntnis, Namensänderung, Obsorgebestimmung, Staatsbürgerschaftsevidenz) etc. Trauungen sind weiter in der Wohnsitzgemeinde durch örtliche Standesbeamte möglich. Auch Urkunden bleiben (nach Freigabe vom Verbandsitz) am Standesamt vor Ort erhältlich. Nur die Ehefähigkeit wird am Verbandssitz ermittelt.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Rom war eine Reise wert

SIERNING. Unter strengen Covid-19-Auflagen wurde die Rally die Roma Capitale ausgetragen. „Es gab strikte Vorschriften, unter anderem wurde ständig die Körpertemperatur bei den Teilnehmern ...

Fahrendes Taxi von Steinschlag getroffen

STEYR. Auf der Eisenstraße stadteinwärts löste sich am Samstagmorgen ein Steinbrocken und traf ein fahrendes Auto. Die Lenkerin, eine 35-jährige Taxifahrerin, wurde bei dem Steinschlag  ...

Bunter Töpfermarkt auf dem Stadtplatz

STEYR. Tönernes Handwerk wird von Freitag, 14., bis Sonntag, 16. August, täglich von 9 bis 18 Uhr, auf dem Stadtplatz präsentiert.

Mehr Umsatz, weniger Risiko

STEYR. Mit zwei neuen Online-Tools will die Fachhochschule Steyr die heimischen Klein- und Mittelbetriebe (KMU) der Produktionsbranche zu mehr Wachstum und Umsatz motivieren.

Coder Dojo bietet Summer Special mit Roboter basteln und mehr

STEYR. Die Ferien sind lang: Das Coder-Dojo-Team hat sich für alle an Technik Interessierte zwischen sieben und 17 Jahren ein Sommer-Highlight einfallen lassen.

Auto-Brand auf der B122 in Neuzeug

NEUZEUG. Die Feuerwehr war am Donnerstagabend (6. August) Nahe der Pink-Tankstelle auf der Voralpenbundesstraße (B122) im Einsatz.

Angestellter vereitelt Raub auf Wettlokal

STEYR. Die Polizei sucht in Steyr nach einem 1,60 bis 1,65 Meter großen Mann, der am Donnerstag um 4 Uhr mit einem Messer bewaffnet Geld aus einem Wettbüro am Tabor rauben wollte.

Trainerlizenz für vier junge Basketballerinnen

STEYR. Vier Mädchen des U19-Teams des DBK Steyrer Hexen legten die Prüfung zur D-Lizenz-Trainerin mit Erfolg ab.